Recel Underwater Reset Bank

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Recel Underwater Reset Bank

    Mein UNDERWATER von Recel startet normal, wenn ich aber einen 2. Spieler zuschalten will, startet der Flipper wieder neu; und zwar in dem Moment, wenn die Reset Bank den Reset macht. Jetzt ist das ein ziemlich kompaktes Teil. Wie komme ich an die Kontakte, damit ich sie reinigen, prüfen und einstellen kann?
    Wer hat mir einen Tipp?
    Gruß
    Cleo
  • Hallo Flipperfans,
    weiß wirklich niemand, wie man an die Kontakte der Resetbank von meinem Recel Underwater kommt?
    Das Teil sieht aus wie ein Eisenklotz und ich kann nicht erkennen, wo man es öffnet, damit ich die Kontakte reinigen und einstellen kann.
    Dann noch eine Frage: wie kriege ich den Anfänger in meinem Profil weg? Das passt nicht mehr zu mir nachdem ich meinen ersten Flipper (ein Bongo von Bally) schon vor 25 Jahren reatauriert habe.
    Gruss
    Rudolf
  • Hallo Rudolf.

    ich habe leider keinen Recel mehr - aber die grosse Relais Bank ist eher nicht dran schuld, dass man nicht 2 Spieler starten kann.
    Ich meine man kann eine Schraube lösen um die Bank zu drehen und reinigen, aber wie gesagt ist ehr nicht schuld.
    Ich würde mal die grosse Unit ansehen die die Spieler weiterschaltet und ich meine es gibt Relais für 2,3 und 4 Spieler - aber ist lange her.

    Martin
    Live Long and Prosper
  • Mr.Startrek schrieb:

    Hallo Rudolf.

    ich habe leider keinen Recel mehr - aber die grosse Relais Bank ist eher nicht dran schuld, dass man nicht 2 Spieler starten kann.
    Ich meine man kann eine Schraube lösen um die Bank zu drehen und reinigen, aber wie gesagt ist ehr nicht schuld.
    Ich würde mal die grosse Unit ansehen die die Spieler weiterschaltet und ich meine es gibt Relais für 2,3 und 4 Spieler - aber ist lange her.

    Martin


    Hallo Martin,
    Vielen Dank, ich schau mir das gleich mal an.
    Weißt Du auch, wie ich den Anfänger in meinem Profil wegkriege?
    Bin eigentlich nach 25 Jahren Fortgeschrittener
    Gruß
    Rudolf
  • cleo schrieb:

    Mr.Startrek schrieb:

    Hallo Rudolf.

    ich habe leider keinen Recel mehr - aber die grosse Relais Bank ist eher nicht dran schuld, dass man nicht 2 Spieler starten kann.
    Ich meine man kann eine Schraube lösen um die Bank zu drehen und reinigen, aber wie gesagt ist ehr nicht schuld.
    Ich würde mal die grosse Unit ansehen die die Spieler weiterschaltet und ich meine es gibt Relais für 2,3 und 4 Spieler - aber ist lange her.

    Martin


    Hallo Martin,
    Vielen Dank, ich schau mir das gleich mal an.
    Weißt Du auch, wie ich den Anfänger in meinem Profil wegkriege?
    Bin eigentlich nach 25 Jahren Fortgeschrittener
    Gruß
    Rudolf

    Der Anfänger hat was mit der Anzahl Deiner Beiträge im Forum zu tun. Da Du erst 10 Beiträge hast, bist Du ein Anfänger. Du kannst aber unter Deinem Profil im Reiter "Über mich" einen individuellen Benutzertitel einfügen
    Ich tue nix, ich will nur spielen

    Tausche: Scared Stiff gegen Tron oder X-Men
  • Hallo cleo,
    ich weiß nicht ob das erlaubt ist, aber es gibt noch ein Forum in dem das sehr gut beschrieben wird.
    Immer mit der Warnung die Resetbank nicht aufzumachen.
    Ich würde erst mal ALLE Kabel an den Relais prüfen. Ruhig mal etwas ruppiger dran ziehen ... :evil:
    Bei meinem Criterium waren einige schlecht verlötet ... :/

    flippertreff.de/ :saint:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von frg () aus folgendem Grund: Link gekürzt da Inhalt nicht ohne Anmeldung zugänglich

  • Bitte keine Links auf Inhalte setzen für die eine Anmeldung erforderlich ist. Wir können nicht kontrollieren was dahinter steht und möchten evtl. rechtlichen Problemen aus dem Weg gehen. Ich habe den Link gekürzt.

    FRG
    Technische- und Reparaturanfragen per pm ohne vorherigen Forumsthread werden nicht beantwortet.
  • In der Tat habe ich auch schon einen Criterium repariert an dem nach 25 Jahren wegen schlechter Lötstellen Drähte abgefallen waren -
    aber man hat es nicht gesehen - nur durch Ziehen erkannt!

    Ansonsten wie gesagt das Spieler Schaltwerk - wenn er immer wieder mit dem 1. Spieler anfängt klingt es ja wie wenn man START drückt im 2. Ball und er alles wieder von vorne beginnt.

    Martin
    Live Long and Prosper
  • Ich selber habe in einem Nachbarforum zu einem Criterium 75 mal einen Thread gestartet, der genau diese Thematik umfasste. Dachte nämlich auch, an diesen Panzer von Rest-Bank kommt man niemals ran.
    Es gab dann auch reich bebilderte Antworten. Dort mal schauen...
    Mein Fazit zu Recel-Flippern: sie sind schon ein echtes "Erlebnis" von der Überholung her. Martin schreibt von diesen miserablen Lötstellen, die einen in den Wahnsinn treiben können. Obwohl auf Gottlieb-Technik basierend, sind sie meilenweit von deren Solidität entfernt.

    Die Reset-Bank ist extremst schwer zugänglich und ich kann nur sagen: gut, dass keiner in der Nähe war, als ich daran arbeitete. Vor Wut ob des Rumgefummels schrie ich unentwegt lautstark durch meine Location. Musste mehrfach zitternd pausieren und erst mal ne Kippe anzünden. X(

    Löse die beiden gefederten Halteschrauben, drehe die Resetbank so, dass du auf die metallenen Abdeckplatten der einzelnen Relais schauen kannst. Drücke diese mit kräftigem Fingerdruck nach unten, so dass sie dann aus deren Verankerung gelöst werden können. Dahinter findest du dann (von oben betrachtet) die Relay-Kontakte mit entsprechender Plastik-Abstandshalterung. Diese lösen und man kann dann theoretisch reinigen. Danach den ganzen Babel wieder zusammenzubauen (inklusive der kleinen Mini-Feder) wird dir den Schweiß auf die Stirn treiben. Warum das so konstruiert wurde, ist mir ein Rätsel. Ach so...und dabei löst sich dann schnell auch mal eine der Top-Lötstellen irgendwo. Halleluhjah.... :thumbsup:
    In Play: Einige tolle Kampf-Flipper. Besucht einfach mal pinballowners.com bei Interesse. Dort: Gorgar/Germany