Guns 'n Roses - linker, oberer Flipperfinger spinnt, Kickback sagt nichts

  • Guns 'n Roses - linker, oberer Flipperfinger spinnt, Kickback sagt nichts

    Es ist wie verhext!
    Nachdem ich dank einer mehrere Stunden dauernden Hilfsaktion bei einem guten Freund mit ihm SÄMTLICHE GI-Fassungen wieder vom Lack befreien konnte (siehe Thread vor einiger Zeit), lief der GnR scheinbar wieder richtig. 8o
    Was macht man da? RICHTIG, man wird übermütig und baut einen Shaker ein (100% genauso angeschlossen, wie im GnR des Freundes). 8)
    Auf der Steuerplatine des Shakers waren allerdings zu schwache Dioden (eine wurde prompt gegrillt) und daraufhin haben wir sie gleich wieder außer Betrieb genommen. - Zu spät? :(
    Kurz danach verabschiedete sich die Kickbackspule mit Indianersignal (fröhliche Rauchzeichen unter dem Apron machten uns klar, dass doch nicht alles gut war). :D.VA.peace:
    Tja, bei einem kurzen Testspiel am letzten Spieltag fiel außer dem noch kleicht dejustierten Axl-Hole und dem (ohne Spule nicht überraschend) nicht vorhandenen Kickback eigentlich nichts gravierendes auf.
    Nachdem ich nun aber gestern Spule und Diode wieder am Kickback (oder meinetwegen Laserkick) wieder eingebaut hatte und in der Diagnose nach evtl. Fehlern suchen wollte, machte mich der Gunners richtig fertig:
    Je nach Diagnosepunkt wird der obere Flipperfinger aktiviert (oder eben nicht). Was ist DAS denn jetzt? :cursing:
    Achso: Der Kickback geht weiterhin nicht. Welche Transistoren oder sonstige, neuralgische Punkte sollte ich da mal näher anschauen? ?(

    Zielführende Vorschläge sind jetzt natürlich sehr willkommen,
    Christian
    Ball in Play
    Game Over: Take5 - 8Ball - Centaur - Centaur2 - Fire! - F-14 - SoF - Ww - 2x BK2k - Simpsons - FH - TM BoP - FT - HS2 - STTNG - NF - WCS94 - WD? - Bw - JY - NBA FB - 2x RfM - Sopranos
  • Hm,
    zumindest laut MEINEN Messungen sind sowohl Q25 auf der CPU, als auch Q2 auf dem PPB heile.
    Dafür brummt es ganz erbärmlich beim Einschalten (ich vermute dies ist der Laserkick) und es fliegt gleich danach F9 auf dem PPB (sollte sie bei Fehler am Laserkick ja auch).
    Schade, so ganz einfach war der Fehler denn wohl doch nicht einzukreisen.

    Der obere Flipperfinger wird bei Spielstart übrigens sofort aktiviert, wenn der erste Ball eingeschossen wurde (und fällt auch nicht wieder ab). :/

    Das Shakerboard habe ich übrigens bis auf weiteres aus dem Flipper entfernt (ist ja nicht unwahrscheinlich, dass der Fehler da herkam). :cursing:

    Somit habe ich zwar auf CPU, PPB und Flipperboard (im Cabinet) keinen Fehler gefunden, aber irgendwas ist trotzdem massiv durcheinander.
    Was sollte ich jetzt tun?

    Thnx,
    Christian
    Ball in Play
    Game Over: Take5 - 8Ball - Centaur - Centaur2 - Fire! - F-14 - SoF - Ww - 2x BK2k - Simpsons - FH - TM BoP - FT - HS2 - STTNG - NF - WCS94 - WD? - Bw - JY - NBA FB - 2x RfM - Sopranos
  • Hast du mal die Verkabelung überprüft? Meine Vermutung wäre jetzt das ihr beim Shakerupgrade da etwas geschreddet habt. Evtl. die falsche Spannung abgezweigt? Die Verkabelung des Shakers ist identisch mit der vom WWF. Die ist im Handbuch zu finden. Eine Diode brennt nicht einfach durch.

    Ansonsten ist Ferndiagnose eher schwierig. Flipperknopf funktioniert bzw. Schalter ist nicht dauerhaft geschlossen? Ersatzplatinen zum tauschen vorhanden?


    FRG
    Technische- und Reparaturanfragen per pm ohne vorherigen Forumsthread werden nicht beantwortet.
  • Wenn der Laserkick dauerhaft auslöst kann es auch ein Massefehler bzw. ein Kurzschluß des Kabels zum PPB mit Masse sein. Beim PPB auch mal die Anschlüsse nachlöten. Da gibt es insgesamt gerne kalte Lötstellen.

    FRG
    Technische- und Reparaturanfragen per pm ohne vorherigen Forumsthread werden nicht beantwortet.
  • Moin,
    nee Ersatzplatinen zum Tausch habe ich leider nicht.
    Ich werde also jetzt erstmal die gesamte Abzweigung des Shakerboards auch wieder zurückbauen und anschließend nochmal testen.
    Die geschossene Diode war scheinbar nicht für den entsprechenden Strom ausgelegt. - Anyway, das Board, auf dem die war ist ja nun nicht mehr angeschlossen und nach Rückbau der Verkabelung wird auch der Rest des Shakers nicht mehr vorhanden sein (wer keine Arbeit hat, der macht sich welche). :cursing:
    Lötstellen auf dem PPB nachlöten werde ich definitiv machen. - Hast du besondere Favoriten (Steckeranschlüsse oder andere Stellen), die zumeist nachgelötet werden sollten?
    Thnx,
    Christian
    Ball in Play
    Game Over: Take5 - 8Ball - Centaur - Centaur2 - Fire! - F-14 - SoF - Ww - 2x BK2k - Simpsons - FH - TM BoP - FT - HS2 - STTNG - NF - WCS94 - WD? - Bw - JY - NBA FB - 2x RfM - Sopranos
  • >> Die geschossene Diode war scheinbar nicht für den entsprechenden Strom ausgelegt.

    Wenn das jetzt keine Eigenbauplatine war dann einigen wir uns jetzt mal auf die Formulierung das das sehr unwahrschenlich war und durch externe Ereignisse verursacht wurde. Bei einem Computerproblem analog PEBKAC :D

    >> Hast du besondere Favoriten (Steckeranschlüsse oder andere Stellen), die zumeist nachgelötet werden sollten?

    Alle Stecker. Ist aber nur ein Problem auf dem PPB und ggf. der Flipperplatine da die einseitig beschichtet sind und keine richtigen Durchkontaktierungen haben.

    FRG
    Technische- und Reparaturanfragen per pm ohne vorherigen Forumsthread werden nicht beantwortet.
  • Klar war das ein Eigenbau...
    Das kommt davon, wenn man sich Shaker ohne Platine andrehen lässt - und dann brav nach Schaltplan die Platine selber baut.
    Ich geh ehute Abend erstmal Stecker nachlöten und Reste der Shaker-Verkabelung entfernen,
    Christian
    Ball in Play
    Game Over: Take5 - 8Ball - Centaur - Centaur2 - Fire! - F-14 - SoF - Ww - 2x BK2k - Simpsons - FH - TM BoP - FT - HS2 - STTNG - NF - WCS94 - WD? - Bw - JY - NBA FB - 2x RfM - Sopranos
  • >> und dann brav nach Schaltplan die Platine selber baut.

    Die gibt es einzeln und kosten auch nicht die Welt. Ist zumindest entspannter als sich den Flipper zu grillen :) Müßte sogar noch eine in der Kiste haben aber ich glaube auch noch einen einzelnen Shaker wo die fehlt.

    Bin im Moment ein bischen Land unter. Wenn du den Fehler nicht findet kann ich die sonst in 2-3 Wochen mal prüfen.

    FRG
    Technische- und Reparaturanfragen per pm ohne vorherigen Forumsthread werden nicht beantwortet.
  • Duffy schrieb:


    Ich werde also jetzt erstmal die gesamte Abzweigung des Shakerboards auch wieder zurückbauen und anschließend nochmal testen
    Zurückbauen mußt du da nichts !

    Die Stromversorgung kommt vom Flipperboard und ist nur Abgezweigt und nichts unterbrochen. Die Steuerung des Shakers übers PDB ist auch ohne irgendwelche Unterbrechungen.
    Also nur den Eingangsstecker von der Shakerplatine abziehen und du hast Urzustand.

    TTH
    -----------------------------------------
  • Tja,
    dank der freundlichen Leihgabe einer Platine von Jörg weiß ich nun wenigstens, dass der Fehler NICHT vom Flipperboard im Cabinet kommt (mit dem anderen, nagelneuen Board bleibt der Fehler). ;(
    Also muss weiterhin nach dem Verursacher gesucht werden. Ich glaube, ich benötige hier wirklich (wiedermal) die Hilfe von jemandem, dem ich die gesamten Boards schicken kann, damit der Fehler systematisch eingekreist werden kannn.
    In meinem blinden Halbwissen würde ich die Ursache weiterhin auf der CPU vermuten, da der Flipperfinger ja nicht dauernd aktiviert wird, sondern (im Diag-Test) je nach Kombination mit anderen Ereignissen erst auslöst.
    Hilfsangebote sind daher sehr willkommen, :saint:
    Christian
    Ball in Play
    Game Over: Take5 - 8Ball - Centaur - Centaur2 - Fire! - F-14 - SoF - Ww - 2x BK2k - Simpsons - FH - TM BoP - FT - HS2 - STTNG - NF - WCS94 - WD? - Bw - JY - NBA FB - 2x RfM - Sopranos
  • Ein Switchtransstor war hin. Also eine ganze Reihe platt was die CPU sicher verwirrt hat. Dann noch der 7408 für Spule 13 bis 16. Die hatten die ganze Zeit Dauerfeuer. Witzigerweise keiner der Transistoren für die Spulenansteuerung. Zumindest nicht auf dem Tester. Live darfst du es dann Samstag probieren :)

    FRG
    Technische- und Reparaturanfragen per pm ohne vorherigen Forumsthread werden nicht beantwortet.
  • TTH schrieb:

    Na da wird sich Duffy aber freuen, denn wenn mich nicht alle täuscht stand der GnR jetzt gut 3 Jahre funktionslos rum.
    Und jetzt auch noch mit funktionierendem Shaker rrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr

    CU all Samstag
    TTH
    Nee, nicht 3, sondern 5 Jahre. :cowboy:
    Ich weiß schon gar nicht mehr, wie man ihn effektiv spielt, ;)
    Christian
    Ball in Play
    Game Over: Take5 - 8Ball - Centaur - Centaur2 - Fire! - F-14 - SoF - Ww - 2x BK2k - Simpsons - FH - TM BoP - FT - HS2 - STTNG - NF - WCS94 - WD? - Bw - JY - NBA FB - 2x RfM - Sopranos
  • So dat war`s !

    GNR läuft wieder, dank FRG und Sebastian. Spielt sich sauber und flüssig ... a bisserl Kopfweh hab ich noch :saint:
    Shaker muß noch fest, Verkabelung komplett.
    Wenn Duffy für jede Resauration 5 Jahre braucht, fann heißt es "Die Rente ist sicher !"

    TTH
    -----------------------------------------
  • Habt ihr keinen WWF in der Nähe stehen? Die Verkabelung ist fast bis gleich identisch.

    Die 9V AC habe ich mir von der Flipperplatine geholt. Das ist die Haltespannung für die und geht direkt zu den erwähnten Pins am Netzteil.

    FRG
    Bilder
    • shaker.png

      172,38 kB, 1.799×1.343, 3 mal angesehen
    Technische- und Reparaturanfragen per pm ohne vorherigen Forumsthread werden nicht beantwortet.
  • Benutzer online 1

    1 Besucher