Jolly Roger

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Heinz,
    Danke für schnelle Antwort. Habe das Ding heute zum laufen gebracht nur es funktioniert nicht wie es soll. Muss das Ding mit dem Münzautomat funktioniern? Ich kann zwar Münzen einwerfen nur zeichnet er keine Spiele. Verstehen tu ich auch nicht die Playerunit, habe so das Gefühl wie wenn Zähne fehlen. Villeicht viel verlangt aber ist es möglich Fotos von den Stellungen der Platinen zu bekommen.
    Gruss und Schöne Feiertage.
    Carel
  • Hallo Carel, hallo Hein,

    weil ich es gerade lese und auch einen JOLLY ROGER habe und das nicht mein einziger EM ist und ich die bisherige grobe Fehlerbeschreibung von Carel gelesen habe, kann ich mich erstmal
    nur in der Hinsicht gegenüber Carel äußern, dass du dir bitte die GESAMTE Anleitung des durch Hein übersandten Links durchliest. Und dann gezielt an das Gerät gehst, nachdem du dir mittels
    dieser top Beschreibung ein erstes rudimentäres know-how angeeignet hast. Alles andere wird ziemlich wahrscheinlich per Ferndiagnose und ohne vorhandene Kenntnisse bei dir
    nur durch pures Glück zum Funktionieren des Gerätes führen. Glaube ich aber nicht wirlich...
    Und sage ich mal so anhand eigener Erfahrungswerte aus der Zeit als bloody beginner.
    Es ist zudem fraglich, ob sich das Gerät von dir nicht in einem grundsätzlich überholungsbedürftigen Zustand befindet. Hast du z. B. schon alle Stepper Units auf absolute Leichtgängigkeit hin geprüft
    oder auch sämtliche Kontakte hin auf einen korrekten Öffnungs- und Schließprozess? Hast du den Score Motor gecheckt, ob da alles in Ordnung ist? Hast du dir die fetten Steckerkontakte (male/female)
    angeschaut, in welchem Zustand die sind? Usw. usw.
    Leider muss man im Prinzip von der Pike auf anfangen in Sachen EM, um einen verlässlich laufenden Kasten zu haben. Oder halt so wie bei Hein: du hast ne Kiste, die vollumfänglich läuft und läuft und läuft...(weil vermutlich mal
    sauber gecheckt und überholt). Oder du hast einen Bekannten an der Hand, der ganz gezielt anhand von Fehlerbildern in das Gerät einsteigt und dann zeitnach die Fehler ausmerzt...(Frage: Schaltplan und Manual vorhanden? Elementar!)
    Ja - so sieht es leider aus.
    Lies Taltmeyer und die Welt sieht gleich anders aus!
    Was ich aber mal aufmunternd abschließend schreiben möchte: der Jolly Roger war mein allererster EM, an welchem ich mich ausprobierte. Das Gerät ist vergleichsweise einfach konzipiert und nach meiner Auffassung ist Williams EM aus
    jener Phase ideal, um in EM einzusteigen. Meine Kiste war ne Grotte und durch viel Lesen habe ich das Teil einwandfrei zum Laufen bekommen. Schnurrt wie ein Kätzchen - bis heute...
    Greetz: Gorgar
    In Play: Einige tolle Kampf-Flipper. Besucht einfach mal pinballowners.com bei Interesse. Dort: Gorgar/Germany
  • Hallo Gorgar,
    habe mir die Englische Seite heruntergeladen und Das Ding läuft nur nicht perfekt, verschiedene Sachen muss ich noch überarbeiten habe aber noch keinen Flipperfreund in meiner Gegend gefunden. Eine Frage, oben an der Anzeigetafel befinden sich eine Reihe Lichter ist meine Annahme richtig dass dies jeweils die Punktzahl anzeigt die über Zehntausend geht?
  • Das sind die Endzahl Nummern. Leuchtet normal immer eine im Game Over Zustand, sofern du Match Number aktiviert hast. Und natürliche die Lämpchen und Fassungen in Ordnung sind. Gibt dann ein Freispiel, wenn korrespondierend mit letzter Nummer Score Reel der jeweils abgedrúckten Spieler. Und der Knocker klopft dann, sofern du noch einen verbaut hast und der heile ist und sauber angesteuert wird.
    In Play: Einige tolle Kampf-Flipper. Besucht einfach mal pinballowners.com bei Interesse. Dort: Gorgar/Germany
  • Neu

    Hallo Gorgar,
    also in der zwischenzeit habe ich den J.R. soweit dass praktisch alles funktioniert bis auf den Bonus.Endziffer wird angezeigt gibt aber kein Freispiel.Klopfer geht auch nicht wenn ich die Kontakte manuel zusammen drücke.und dann die einstellung für die Punkte freispiele kapiere nicht, wieviele Stecker ich da einstecken soll,hast villeicht ein Foto.Number Match Adjustment ist wie beschrieben eingestellt.Extra ball Jack ist auf Replay.Kanns du mirTipps geben.Danke.Carel
  • Neu

    Hört sich gut an. Doch: welcher "Bonus". Die Kiste hat doch gar keinen Bonus. Wenn die Endziffer auf der Score Reel mit der Match Number korrespondiert, sollte es (bei entsprechender Einstellung) eigentlich Knocken. Wenn der Knocker nicht angesprochen wird, kann das unterschiedlichste Gründe haben. Spontan fällt mir ein: falsch eingesteckt in die Steckleiste (dort ist ja auch der Anschluss der fetten Glocke vorgesehen), süffige Stecker, Kabel ab, Knocker selber beschädigt, so z. B. die Spule angeschmurgelt und damit auch die Hülse innen drin, so dass der Plunger gar nicht mehr vor- und zurückkommt. Kontaktschwierigkeiten im "Knocker-Stromkreis" (z. B. bei den involvierten Units). Wird denn ein Freispiel aufgebucht auf dem Credit Wheel, wenn du Freispielgrenze erreichst bzw. MatchNumber korrespondiert?
    Was bedeutet: "wenn ich die Kontakte manuell zusammendrücke"?
    Einstellung der Freispielgrenzen ist manchmal frickelig, weil man die Farben der Kabel nicht mehr richtig erkennt. Jeweiliges Kabel mit entsprechendem Stift am Ende muss in einen der Steckleistenplätze rein. Die Steckleiste steht beim Jolly Roger wohl für Werte von 000 - 900. Die Kabel selbst stehen für Freispielgrenzen zwischen z. B. 2000 und 2900 Punkten, wenn ich mich da jetzt aus der Ferne dran erinnere.
    Am Besten ein Kabel mal reinstecken und dann manuell auf Spielfläche Punkte abdrücken an entsprechenden Kontakten. Irgendwann sollte es dann knocken oder halt ein Credit raufgebucht werden. Oder am besten: Beides.
    Muss man öfters zu Beginn mal ausprobieren, um das System zu rallen. Gib mal bei Google unter Bilder z. B. ein: high score setting williams em

    Greetz.....
    In Play: Einige tolle Kampf-Flipper. Besucht einfach mal pinballowners.com bei Interesse. Dort: Gorgar/Germany