Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • image/svg+xml

    Wenn man sich den Gurkenkram ansieht was die sonst noch so schaltungs und platinentechnisch verzapft haben dann würde ich einfach mal auf die "schlechtes Design" Karte setzen. Williams waren die einzigen die ein halbwegs "industriell" robustes Design hatten. Wenn man mal den Interconnect Stecker außen vor läßt aber auch der eher Langzeitproblem Bally Punktabzug bei den Fipselsteckern und noch ein paar andere "Unschönheiten". Dann kommt lange nix und dann Gottlieb. Stern zählt nicht weil die imme…

  • image/svg+xml

    FIREPOWER 2

    frg - - WILLIAMS SYSTEM 3-11c 1978-1990

    Post

    > habe mal den 18.000 uF Kondensator getauscht der war defekt. Sicher? > beim einschalten fängt es an zu brummen kurze zeit später fliegt die Sicherung 2,5 A die untere auf den Netzboard. > Haste noch eine Idee was noch machen kann. Alle Stecker außer den Blocksteckern von der Netzteilplatine abziehen und mal die Spannungen messen. Mein Tip ist immer noch Gleichrichter bzw. 5V. FRG

  • image/svg+xml

    Gorgar Eproms

    frg - - WILLIAMS SYSTEM 3-11c 1978-1990

    Post

    Wenn das die CPU auf dem Foto ist dann müssen erst einmal die ganzen Scanbe Sockel getauscht werden. Leider kommen die anderen jetzt auch in die Jahre also ggf. gleich alle. Kann auch ein 6810 Fehler sein aber ohne Sockeltausch würde ich da nicht weiter rumprobieren. Ist die CPU oder ein 6821 von AMI auch gleich tauschen. FRG

  • image/svg+xml

    Fazit: Ferndiagnose unmöglich. Da gibt es eigentlich nichts was regelmäßig kaputt geht. Eprom(s) prüfen und, sofern es schon beim Kauf so war prüfen ob die Platine richtig gejumpert ist. TFTC hatte aber schon ein einzelnes 4 MBit Eprom also sollte es passen. Nur beim Star Wars oder Lethal Weapon wurden, glaube ich, 2 2 MBit verwendet. Spannungsversorgung auch prüfen. Selten kommt es mal vor das der 3 polige Stecker angegammelt ist. Schneller Fingertest hilft auch ab und an sofern ein Chip einen …

  • image/svg+xml

    Gorgar Eproms

    frg - - WILLIAMS SYSTEM 3-11c 1978-1990

    Post

    Korrekt. Die 3 Proms entfernen und in den den leeren Steckplatz (IC14) kommt das neue Gamerom. Flipperrom und Gameprom sind mit normalen 2716 100% kompatibel. Der übliche Displaimer 2716 von TI gehen nicht da andere Pinbelegung. Dafür hatten die dann damals 2516 im Programm. Das sind aber sowas von Exoten das die wohl keiner ohne guten Grund in der Kiste liegen hat. > Gibt es irgendwo Infos und Umbauanleitungen für Williams CPUs? Pinwiki müßte eigentlich alles haben. Aber nur Firepower braucht e…

  • image/svg+xml

    > Dann haben wir drei neue TIP122 eingelöst und das Board wieder eingesetzt. Nur nochmal für die Nachwelt. TIP122 sind Müll. Beim Austausch nur TIP102 oder einen anderen Darlington verwenden. BDX33C BDX53C BD901 usw. Alle besser als die orginalen 122er. Die können nur 5A vertragen und bei den 70V Spulen gehen die gerne mal kaputt. Im Heimbetrieb selten aber es kommt vor. FRG

  • image/svg+xml

    Ist das Problem nach dem Transport aufgetreten oder irgendwann mal? Ich würde mir zuerst die Verkabelung anschauen. Die Ansteuerung erfolgt über die ansonsten unbenutzten Segmentdisplayanschlüsse auf der CPU. Da geht selten mal was kaputt aber ausschließen kann man es nicht. Gebroches Kabel oder schlechter Kontakt im Stecker ist schon wahrscheinlicher. Wenn ein Data East Flipper mit 16 Segment Displays vorhanden ist mal Rom tauschen und ausprobieren. Braucht ein einzelnes 27C512 Eprom auf C5 son…

  • image/svg+xml

    DB5 ist jetzt nicht so der richtige Switch für Flipper aber sollte zumindest hier funktionieren. Die alten DA3 gibt es nicht mehr. DB3 wäre am besten geeignet aber von den Anschlüssen sind die alle gleich. FRG

  • image/svg+xml

    Ein NE555 geht eigentlich selten kaputt. Korrodiert Sie Sie auch nicht aus. ich würde mit einem Oszi mal messen. Sind zumindest bei Williams alles Komponenten die selten ausfallen. Wenn kein Oszi vorhanden müßte die Bally Fraktion Ihren Senf dazugeben Die -133 ist, glaube ich, die letzte Revision der alten CPU. FRG

  • image/svg+xml

    Sieht mit den Schlitzschrauben alles nur bedingt original aus. Das rote Parts Manual hat den, wie das Handbuch auch, nicht drinnen. Ich weiß nicht wie der geformt ist. Wenn er ein gerades Blatt hat könnte der passen: pu-parts.com/sub-microswitch-with-1-9-straight-flat-actuator FRG

  • image/svg+xml

    FIREPOWER 2

    frg - - WILLIAMS SYSTEM 3-11c 1978-1990

    Post

    Elkos sehen ok aus. Wenn der kaputt wäre dann wären zumindest die 12V da. Display- und Spulensicherung wurden mal getauscht. Ziemliche Gurkensicherungen drinnen. Passen von dem maßen nicht wirklich und ich würde auch die Werte kontrollieren aber hat jetzt erstmal nichts mit dem Startproblem zu tun. Platine mal ausbauen und die Halbbrücken des Gleichrichters mal mit dem Diodentest durchklingen. FRG

  • image/svg+xml

    FIREPOWER 2

    frg - - WILLIAMS SYSTEM 3-11c 1978-1990

    Post

    Da der Sound funktioniert wird der Trafo wohl ok sein. Ich nehme an der Gleichrichter. auf der Netzteilplatine ist kaputt. Evtl auch eine der beiden 7A Sicherungen. Es kann auch etwas anderes sein aber wenn weder die 12V noch 5V da sind ist das zumindest erstmal wahrscheinlich. FRG

  • image/svg+xml

    Rottenschrott halt. Keine Ahnung warum man die kauft. Genug Probleme mit Netzteilen und unterdimensionierten Transistoren z.B. auf den DE Flipperersatzplatinen gab es ja bereits. Und zumindest auf den alten Powerdrivern vergurktes GI Layout analog zum orginal (Leiterbahnen nur auf der Oberseite). FRG

  • image/svg+xml

    Iron Maiden

    frg - - STERN Spike 1 & 2

    Post

    Neupreis was wohl um die 6600 Euro. Selbst das wäre mir zu hoch. Wenn man mal den allgemeinen Hype einrechnet würde ich aber zwischen 6500 und 7000 sagen. Alles drüber nur wenn die Kiste neuwertig ist und ich würde selbst die 6600 im Leben nicht für einen Pro zahlen. FRG

  • image/svg+xml

    Iron Maiden

    frg - - STERN Spike 1 & 2

    Post

    Pro oder Premium?

  • image/svg+xml

    Fake: Datecode 2011: ebay.com/itm/373638080353? Fake 2004: ebay.com/itm/381871290953? Fake 2015: ebay.com/itm/392258936602? Könnte echt sein und kein schlechter Preis wenn ja: ebay.com/itm/353618058711? Aufdruck passt zumindest. Alles mit Datecode >= 1992/93 ist praktisch fake. UDN6118A-1: Fake: Datecode 2015: ebay.com/itm/172488490822? FakeDatecode 2005 ebay.com/itm/363353330224? Grauzone 2003 aber zumindest kein A-1 ebay.com/itm/392507848913? Müßte auf meine gucken die ich damals bestellt hatt…

  • image/svg+xml

    Wie gesagt der ist selten kaputt. Vom UDN7180A sind praktisch nur Fälschungen im Umlauf. Die UDN6118A-1 von Pinball Center waren es zumindest bis letztes Jahr. Ich habe noch einen haufen ausgelötetet UDN7180A hier aber die kann ich nicht verkaufen sondern nur selbst einbauen. Sind nicht zu 100% testbar. ich würde mir die Vortreiber erstmal anschauen. Sind, glaube ich, 4050. Muß sonst in den Schaltplan schauen. FRG

  • image/svg+xml

    Da ist nicht viel zu machen. Der Fire ist einfach der brummingste 11er den ich kenne. Schrauben festziehen und das war es. Allerdings hatte ich mal eine brummige 11A CPU in einem Earthshaker (eigentlich 11B). Nachdem ich den Audioteil auf 11B umgerüstet hatte war die ruhiger. Williams hat bei der 11B einige Kondensatoren und Widerstände im CPU Audioteil geändert. Habe aber nie probiert ob es beim Fire auch helfen kann. Stückliste der geänderten Bauteile 48ePVosAAAPCAK1yABpANOKYUDBA5YADZgMNwDRA5Y…

  • image/svg+xml

    Die haben die Transistoren leider umgebogen und dann scharfkantig abgeschnitten. ich sehe leider immer wieder Platinen wo dann beim Entfernen die Durchkontaktierungen rausgerissen worden sind. Am besten abknipsen und Vias einzeln freisaugen. Vortransistor ist ein 2N4401 BC337-40 180 Grad gedreht geht auch. 7408 kann ggf. durch einen 74F08 ersetzt werden. Nur F, S und AS sind an dieser Stelle geeignet aber S und AS sind praktisch nicht mehr lieferbar. Standard TTL evtl. noch von TI aber F is fein…

  • image/svg+xml

    > musste echt n Moment grübeln, was du mit Q45 meinst. Wenn du da schon ins grübeln kommst solltest du die Platine extern reparieren lassen außer du hast Löterfahrung. Evtl, ist auch der Vortransistor und/oder der 7408 kaputt. Die orginalen TIP122 sind nicht besonders gut. TIP102 ist der bessere Typ. ich frage mich immer warum die Shops TIP122 überhaupt verkaufen. Wenn der eine 50V Spule ansteuert kommt er gerne mal an seine Grenzen. FRG