Frohe Ostern
Bleibt Gesund und passt auf euch auf.

Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • image/svg+xml

    > Die Spule löst nur im Spiel nicht aus. Ich besorge mir mal den 7402 Bringt nichts. Der 7407 scheint ja ok zu sein und im Test funktioniert es. ich nehme an es ist eine Masseunterbrechung. Zieh mal J18 ab und Schließe die Pins mit einem Kabel einzeln gegen Masse kurz. Nicht zu lange. Wenn die Spule dann anzieht Verbindungen kontrollieren. Die 11a wurde nur im PIn Bot verwendet (549) und nicht all Revisionen haben den Massemod. Nur die allerletzte PCB Version. Also ggf. kontrollieren falls du da…

  • image/svg+xml

    Klingt nach einem problem mit dem Blanking. das ist eigentlich immer da. Würde mir das Siginal an Pin 4 der CPU mal anschauen. Das ist der Taktgeber für alles. C57 und alles um den NE555 prüfen. Liegt genau da wo die Brühe normal runterläuft. Nach c57 muß ein Sägezahnsignal zu sehen sein. Mach mal ein Foto. Je nach Zustand ab in die Tonne. Das Leben ist zu kurz für sowas. FRG edit: nochmal ergänzt am 06.04

  • image/svg+xml

    Bei den 11ern hängt noch ein 7407 dazwischen. Der 6821 geht selten kaputt. Wenn die Flipperfinger funktionieren wird das Relais freigeschaltet. Dann ist es fast immer ein 7402. Funktioniert das im Test? Ist eine 11A oder 11er eingebaut? Bei der orginal 11er müssen zwei Pins am Stecker auf Masse gelegt werden. FRG

  • image/svg+xml

    Sorry verdrängt. Wo ist die Leiterbahn durchgebrannt? Sowas hatte ich noch nie. Der 7809 ist eigentlich kurzschlußfest. Kommen da jetzt 9V raus? Hängt eigentlich nur der MC3340 dran wenn mich nicht alles täuscht und der geht superselten kaputt. Wird einer der Bausteine wärmer bis heiß? Tantals durchgebrannt? Hast du mal den Lautsprecher durchgemessen ob er die 8 Ohm hat? Ein kaputter Lautsprecher kann den Verstärlker schnell zum Schwitzen bringen. FRG

  • image/svg+xml

    > Sonst ist doch nur die Haltewicklung aktiv. WPC ist normally open. Die Haltewicklung wird von der Fliptronik angesteuert. Der EOS sieht übel aus und was machen die zwei Kabel in der Luft neben der Spule? Die Software kompensiert wenn der EOS nicht richtig erkannt wird. Möglicherweise liegt hier eines der Probleme. FRG

  • image/svg+xml

    > Daraufhin habe ich den LM1875T in Verdacht gehabt und gegen einen TDA 2030A getauscht (soll ja kompatibel sein) Leider hat das keine Erfolg gehabt. Kann sein das der kompatibel ist aber bei einer nicht funktionierenden Platine würde ich auch nicht gleich den Verstärker gegen ein unbekannte Variante tauschen. Abgesehen davon geht der LM superselten kaputt. Fehlerdiagnose ist da schwer. Ich hatte schon so ziemlich alle gehabt. Wird ein Sound Interface Error angezeigt bzw. wird die Sound Eproms R…

  • image/svg+xml

    > Naja, ich finde es eigentlich selbsterklärend, dass wir keine GPO veranstalten dürfen Ich war mir bis vor 2 Wochen nicht so sicher und denke immer noch das der Zauber in 4 Wochen weitgehend vorbei ist. Entweder italienisch in Trümmern oder dank der Einschränkungen halbwegs glimpflich. Aber der Mai ist auf jeden Fall für Veranstaltungen verbrannt insofern verstehe ich die Stadt Gifhorn auch nicht wirklich. In jedem Fall finde ich es wichtig das Absagen kommuniziert werden. Und noch wichtiger da…

  • image/svg+xml

    Geht doch. Danke Ich wollte schon mal dem Vorstand schreiben und bin dann nur zufällig über den flippermarkt Thread gestolpert. FRG

  • image/svg+xml

    Wie ist der aktuelle Stand? Ja ich kann auch woanders lesen aber eine kurze Stellungnahme hier wäre auch schön.... FRG

  • image/svg+xml

    Ist leider die Norm die Tage. Erstmal Reparatur reparieren. 99% der Leute sollte man den Lötkolben wegnehmen. Wer es schafft bei Auslöten von Gleichrichtern mit Lötanschlüssen oder Displays Lötaugen kaputt zu machen den Flipper gleich mit konfiszieren. Ausnahme Banzai Run Displaypanel. Das ist wirklich Mist. FRG

  • image/svg+xml

    Anders als normale Schalter werden Optos immer als geschlossen angezeigt. Wenn Sie unterbochen werden sind Sie dann offnen. Also genau anders herum. FRG

  • image/svg+xml

    Ferndiagnose schwierig. Hast du Kältespray? Dann mal auf den EE poti X9C503 sprühen. Allerdings wenn andere Töne gespielt werden klingt das nicht so danach. Hast du mal ein anderes Flachbandkabel probiert? Plötzlich aufgetreten oder schon immer? FRG

  • image/svg+xml

    Die ganze Schaltung ist ein Alptraum. Auch prüfen ob die richtigen Bausteine bei Austausch verwendet worden sind. Ich kann mir vorstellen das Gatterlaufzeiten hier auch eine Rolle spielen. HCT statt LS kann hier schon was ausmachen. Sieht ja sehr nach Timingproblem aus. LS123 ggf. mal prüfen. FRG

  • image/svg+xml

    Im F-14 sind die Lastwiderstände nur für die Flasher da. Dioden nehme ich immer 1N4007 aber selbst eine 1N4001 ist schon überdimensioniert. Ich glaube ich hatte noch nie eine kurzgeschlossene Diode in der Switchmatrix. mal eine gebrochene in der Lampenmatrix aber das war es dann auch. Allerdings schon x mal defekte Transistoren, gebrochenes Widerstandsnetzwerk, falsch verkabelte Schalter oder Kurzschlüsse. FRG

  • image/svg+xml

    Ich hatte mal eine mit einem ähnlichen Fehler repariert und da war es einer der analogen Schalter. Allerdings ging da auch mit An-Ausschalten nichts. Die orginalen ICs gibt es m.E. nicht mehr. Die aktuellen Versionen haben etwas unterschiedliche Eingenschaften. Nie probiert ob die es auch tun aber wahrscheinlich schon. Ich hatte mir dafür einen kleinen Kabelbaum gebaut um Sie an eine 11B CPU anschließen zu können. Alleine ist die nutzlos und praktisch untestbar. Wenn alle ICs getauscht sind war …

  • image/svg+xml

    Wenn die Tür offen ist werden die 20V und 70V unterbrochen. Wichtig ist das die 5V da sind. Mal den Stecker unten links auf der CPU neu stecken. 5V mal auf der CPU nachmessen. Prüfen ob PIn 2 und 3 vom 4 poligen DS1232 auf der CPU schon abgeknipst ist Wenn nein machen. Der läuft dann mit höherer Toleranz und die CPU resettet nicht so schnell. FRG

  • image/svg+xml

    > Ich hatte im Kabinett die Halterung für die Beinschrauben gewechselt, > kann das irgendwie damit zu tun haben ? Da ist ja auch ein Massekabel mit dran. Möglich das du die Masseverbindung unterbrochen hast. Läßt sich ja schnell prüfen. Eine Seite vom Schalter hat Durchgang zu Masse. Müßte mir jetzt die Verkabelung anschauen aber kann auch sein das die nur über J205-10 geht. FRG

  • image/svg+xml

    Wenn was gestunken hat würde ich erstmal kontrollieren was. Möglicherweise eine Spule. Bei EMs bin ich ansonsten blank. Da muß jemand anderer Tips geben. FRG

  • image/svg+xml

    ja die frühen 3/4er Soundkarten haben einen Mod auf der Rückseite. Da war auch ein Kabel vorhanden. Muß mal gucken ob ich irgendwo die Beschreibung finde. FRG

  • image/svg+xml

    > Hab in anderen Threads gelesen, das es nun der 4069 oder UDN6184A / UDN6118A-1 sein könnte. Die UDNs kann ich aber nicht finden. > Was mein ihr? Erstmal nur die 4069 tauschen oder gibt es eine Bezugsquelle für beide ICs? Wenn es auf eine Woche nicht ankommt kann ich dir die schnell zusammenflicken. Ich habe alles da und kann die auch schnell auf den Teststand werfen. Sound müßtest du mal schauen ob der Interrupt ausgelöst wird wenn du einen Pin auf Masse legst. Pin 4 vom 6802. Pin 6 ist NMI un…