Meinung: NBA Fastbreak

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Meinung: NBA Fastbreak

    Häufig werde ich nach meiner Meinung zu einem bestimmten Gerät gefragt .. .

    - Wie ist der so ?
    - Was darf der kosten ?
    - Macht der lange Spaß ?

    Und so weiter und so fort. Was ich dann von mir gebe, ist immer ziemlich subjektiv. Wen wunderts, sind doch die Geschmäcker bekanntlich verschieden. Was auch gut so ist.

    Also würde ich gerne diese Threads ins Leben rufen, in denen man ein bestimmtes Gerät bewerten kann, im Sinne von Schulnoten (siehe obige Umfrage) und natürlich darf man auch seinen Senf in Form eines Postings dazu abgeben.
    Gefragt sind hier alle die, die bereits Erfahrungen mit dem besagten Gerät sammeln konnten. Nicht gefragt sind die Einmal-Spieler, auch nicht die Leute, die Ihre Meinungen von anderen ableiten und auch ganz sicher nicht die, die den Kasten noch nie gespielt/besessen haben.

    Hier geht's um den NBA Fastbreak - Williams 1997

    Eure Meinung ist gefragt :thu:

    Mario
    Nicht genutzte Intelligenz ist im Ergebnis genauso wie nicht vorhandene Intelligenz
  • So, mit gutem Beispiel voran - Meine Meinung zum NBA

    Ich musste mich erstmal damit anfreunden, daß ich den Ball mit Push auf die Lockbar abziehe, doch das ist schnell "normal".
    Es ist ein schnelles Gerät, der Ball ist immer wieder ruck-zuck zurück auf den Flipperfingern. Reichlich Rampenschüsse runden den Eindruck ab, daß hier das Basketballthema mit schnellen Moves versucht wurde umzusetzen.
    Die allgemeine Meinung, daß man nur auf die Mitte schießen muß, konnte ich nicht bestätigen; im Gegenteil. Erst durch die Combo-Schüsse erlangt man die späteren Level und nett sind die dann auch noch.

    Dann habe ich die Möglichkeit zum Locken eines Balles vermißt . . .kein Wunder, denn die gibt es nicht. Multibälle "enstehen einfach" bei dem Ding, indem man bestimmte Voraussetzungen erfüllt. Bislang konnte ich 4 verschiedene Multiball-Modi ausmachen; evtl sind da noch mehr, aber das ist schonmal nicht schlecht. Auch die Geschichte mit dem Spiel vor dem Korb kann, wenn man es erstmal begriffen hat, durchaus überzeugen.

    Dann zum Negativen: Der Sound ist etwas nervig, es ist ständig Stadionatmosphäre und der Sprecher ist etwas belästigend und die eingespielten Soundsamples lenken immer sehr ab.
    Dann sind da relativ wenig Ziele zum schießen (abgesehen von den Rampen, Loops), was sicher auf das relativ kurze Spielfeld zurückgeführt werden kann. Das Quiz-Spiel in der linken Tasche ist überflüssig, da der Kasten ja auch nur über ein begrenztes Repertoire an Fragen verfügt, ist das schnell langweilig.
    Nicht ganz so überflüssig ist dagegen das Spiel im Backglass, mit dem je nach Spielmodus schnell ein paar Körbe gemacht werden können, auch wenn das bei ordnungsgemäßer Einstellung des Flipperfingers zu einfach ist.

    Soviel zum "ersten Test" des Gerätes. Zur Zeit wird der gerade gereinigt und wenn der dann sauber ist, komme ich nochmal darauf zurück.

    Mein (vorerst) Fazit: Für relativ wenig Geld eigentlich ein sehr rundes Gerät.

    Mario
    Nicht genutzte Intelligenz ist im Ergebnis genauso wie nicht vorhandene Intelligenz
  • Dass ausgeechnet ICH darauf antworte, liegt ja nun auf der Hand (bin schon im Pinball Network für meine Vorliebe zum NBA zerrissen worden :D :D :D)

    Ich habe den Pin jetzt seit 2 Jahren (oder auch 3) und er ist mir noch keine einzige Sekunde langweilig geworden. Wenn man, wie sehr viele, einfach nur Mittelrampe, Mittelrampe, Mittelrampe schießt, verliert man natürlich schnell die Lust am Gerät weil, ausser ein paar Pünktchen, einfach nichts passiert. Wenn man allerdings auf die Championship Ringe aus ist, kommt der Faktor "Spass" ganz schnell aus seinem Loch gekrochen.
    Deswegen kann ich auch Leute nicht verstehen, die nach 5 (!) Spielen den NBA zur ewigen Grotte abstempeln und das nach leibeskräften in den Foren publizieren.

    Man sollte aber sagen, dass der NBA wirklich fast nur zum "Quickie" geeignet ist, da er relativ schnell durchgespielt ist, wobei ich sagen muss, dass ich den Scared Stiff schneller durch hatte.

    Ich habe ausser dem NBA noch den TZ und den AFM zuhause, und glaub mir, der NBA ist ein perfekter Pausenfüller, wenns am TZ mal wieder ne halbe Stunde und länger gedauert hat, und man einfach nur entspannen will.

    Mario, Du wirst es nicht bereuen!!!! :thu: :thu: :thu: :thu: :thu: :thu: :thu: :thu:

    So also meine Meinung zum Thema

    Gruss Harni
  • Nochwas:

    Sollte es nicht von vornherein schon so sein, stell SOFORT nach dem ersten Anschalten die Sprachausgabe auf Englisch um. Das deutsche Gefasel ist komatös.
  • Original von Harni
    Deswegen kann ich auch Leute nicht verstehen, die nach 5 (!) Spielen den NBA zur ewigen Grotte abstempeln und das nach leibeskräften in den Foren publizieren.

    Ich habe schon Leute "erwischt", die Ihre Meinung einfach von anderen adaptiert hatten . . .warum bleibt unklar ?(

    Aber um das klarzustellen: Auch NBA-Hasser dürfen hier gerne ihre Meinung kundtun, sofern die fundiert ist.

    Mario

    P.S: Den kann man auf Deutsch umstellen ? :puke:
    Nicht genutzte Intelligenz ist im Ergebnis genauso wie nicht vorhandene Intelligenz
  • Bei mir war es aehnlich wie bei Harni.
    Hatte den eigentlich nur so mitgenommen um ihn mal auszuprobieren und weil der Verkaeufer gleich drei Geraete im Paket verkaufen wollte.
    Habe ihn dann auch ein paar Monate stehen lassen ohne ihn anzusehen und nachdem ein Platz frei wurde aufgebaut.
    Was soll ich sagen, der NBA rockt!
    Habe dann jeden Abend ! etwa eine Stunde gespielt um alle Manschaften in der HighScoreTable zu schlagen und mich tatsaechlich fuer Basketball interessiert... ?(

    Alle Championship-Ringe habe ich nicht geschafft. (max 2)
    Demnaechst wollen wir mal zwei verlinken, dann machts sicher nochmehr Spass.

    IMHO ist der Pin (zum Glueck) voellig under rated, weshalb er immernoch preiswet zu haben ist.

    plus: :thu:
    - gute Rampenschuesse
    - combo Schuesse
    - schluessiges Spiel
    - schweres Spiel, wenn man bis zum Ende will :D
    - passende Sounds (habe einen Stuhl mit Lautsprechern angeschlossen und man ist ploetzlich mttendrin!

    minus: :thd:
    - geringe Spieltiefe
    - obere Spielflaeche ziemlich verbaut
    - Hauptfeature wird schnell langweilig
    - nur zwei paddle (geringe Schussvarianz)
    - Deutsche Kommentare solle man abschalten
    Pinball Bakery mit Party Zone
  • IMHO ist der Pin (zum Glueck) voellig under rated, weshalb er immernoch preiswet zu haben ist.


    Das zum Ersten,

    zweitens gibt es durch Massenschlachtungen genügend Ersatzteile auf dem Markt, so dass man immer wieder mal über ein Teil stolpert, das den Pin noch ein bisschen verfeinert.

    Stichwort: gebrochener Korb, in 80% der Fälle ist der Korb gebrochen, selten findet man mal einen, der heil ist. Durch eine erneute Schlachtung hab ich jetzt gottseidank eine komplett heile Korbrampe bekommen.

    Also Leute, schlachtet eure NBAs ruhig weiter, wir profitiern davon :D :D :D
  • Finde er spielt sich gut. Stadionsound finde ich passend. Man ist da ganz gut drinnen. Und verlinkt ist der wirklich einmalig. Preis-/Leistungsverhältnis gut. Da würde ich andere Pins eher auseinandernehmen als den... Langzeitspaß mal schauen aber man hat ja nicht nur einen Pin.

    FRG
    Technische- und Reparaturanfragen per pm ohne vorherigen Forumsthread werden nicht beantwortet.
  • hab nochwas :D

    Der NBA hat den Midnight Madness Multiball. Eine geile Sache, wenn um Mitternacht der Pin mitten im Spiel aus geht, und der Stadionsprecher folgenden Satz sagt:

    "This is unbelievable"

    Dann kommt 12 Mal der Gong, bevor die Maschine richtig anfängt zu rocken und man mit JEDEM Treffer nen "Dreier" erzielt. Mit dem MMM werden es ganz schnell mal 700 Punkte und mehr.

    Ein geiles Gimmick, das den Pin noch weiter aufwertet.
  • ich kann leider nichts dazu beitragen (habe den einmal bei Mario gespielt) ausser dass ich mit dem Thema Fußball und Sport nix anfangen kann. Demnach fehlt oben noch eine entsprechende Abstimmschaltfläche, denn jemand der ähnlich denkt wie ich würde möglicherweise ungerechtfertig das Ding schlecht bewerten.
  • Original von OKF
    (habe den einmal bei Mario gespielt)

    Nein, hast du nicht . . .vielleicht meinen World Cup Soccer, aber der NBA stand jetzt ca. ein Jahr woanders.

    Eine fehlende Abstimmöglichkeit sehe ich nicht so . .. ist ja keine Pflicht, abzustimmen. Ich füge aber gerne ein "keine Meinung" hinzu.

    Mario
    Nicht genutzte Intelligenz ist im Ergebnis genauso wie nicht vorhandene Intelligenz
  • Ich hab zwar selbst noch nie einen besessen, kenne das Gerät jedoch ein wenig durch Pinmame und von 2 Spielchen auf der Herbstcon. Was mich am meisten an dem Gerät stört ist der Sound, vor allem das Hip-Hopgedudel :rolleyes:. Ich denke aber das die meisten Leute mit dem ganzen Spielablauf Probleme haben - ist er doch so ganz anders als andere Geräte. Die Körbe sind gewöhnungsbedürftig (Punktezählung), ansonsten kann ich über das Gerät nicht viel sagen. Ihn verlinkt zu spielen würde mich eventuell mal reizen, das er als reines Schlachtobjekt abgestempelt wird finde ich unangemessen. Die Geschmäcker sind verschieden und ich freue mich für jedes Gerät, welches in Sammlerhand erhalten bleibt :thu:

    Ich selbst würde ihn mir allerdings nicht hinstellen ....


    Gruß Micha
  • Du hast recht es war der World Cup Soccer ist aber sicher 2 Jahre oder mehr her, siehste ich kann das nicht mak auseinander halten, da Sport nicht mein Thema ist...
  • So, nun ist er hinlänglich sauber, funktionsfähig und was soll ich sagen . . .Spaß macht der definitiv, wenn man das Spielsystem begriffen hat.
    Es ist wohl sehr schwer, die 4 Championchip-Ringe zusammen zu bekommen, doch das ist eher Ansporn, als abtörnend :D
    Durch die reparierten Schlagtürme kommen die Hoops quasi von alleine und die neu eingestellten Flipperfinger lassen den Schuss auf die 3 Rampen von jeweils beiden Seiten zu . .. so macht das Ding richtig Laune.
    Der Sound ist nun nicht mehr ganz so nervig, man scheint sich also dran gewöhnen zu können, auch wenn ich den Deutsch-Test noch nicht gemacht habe.

    Auch ein Super-Feature: Der Million-Dollar-Schuß. Dank beschissener WPC-95-Schalter bin ich vorher nicht in den Genuss gekommen, doch nach dem Wechsel auch dieser Teile kann ich nun sagen: :cool:. Eigentlich sogar cooler als der inbound-pass, da nur einmal verfügbar.

    Die Sideshows sorgen für reichlich Körbe und auch in den (reichlichen) Multibällen kommt man mit den gezeilten Schüssen schnell in den 3-stelligen Bereich.
    Zu mehr als knapp 400 hat es zwar noch nicht gereicht, aber das waren schon sehr nette Matches.

    Auch soll man den mit der aktuellen Software auf "normale" Punktezählung umstellen können, was ich aber für ein Sakrileg :D halte.

    Mario (for three)
    Nicht genutzte Intelligenz ist im Ergebnis genauso wie nicht vorhandene Intelligenz
  • Auch soll man den mit der aktuellen Software auf "normale" Punktezählung umstellen können, was ich aber für ein Sakrileg Big Grin halte.


    Echt??? Wusste ich noch gar nicht.


    This is unbelievable.

    Gruß Harni (der auch noch nie alle 4 Ringe geholt hat)
  • Original von Harni
    Echt??? Wusste ich noch gar nicht.

    Doch, hier die Revisions-Beschreibung:
    Changes from 2.30:

    - Added the PINBALL SCORES adjustment which enabled 'standard'
    pinball scoring to be displayed.
    - Fixed a bug where the player number was not shown in score
    sweep.
    - Fixed a bug in linked games when a multiball was the
    last feature prior to TROPHY multiball.


    Mario (beringt)
    Nicht genutzte Intelligenz ist im Ergebnis genauso wie nicht vorhandene Intelligenz
  • Durch die reparierten Schlagtürme



    Das ist mit das Wichtigste überhaupt. Die Bumper MÜSSEN!!! erstklassig funktionieren, da sonst das erreichen Hoops ewig dauert.

    @ Mario

    400 Punkte ist schon mal ne Hausnummer. Wenn jetzt noch der MMM dazu kommt, können es ganz schnell 800 werden.


    Gruß harni (der jetzt seinen NBA anwirft)