STTNG Frage zum Kugelabschuss

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • STTNG Frage zum Kugelabschuss

    Hallo Gemeinde,

    ich habe es auch schon mal im Nachbarforum angefragt; allerdings waren die Antworten noch nicht befriedigend.

    Wie ist beim Star Trek der Zustand des Droptargets beim Kugelabschuss?
    Ich habe leider bei meinem Pin noch keine rechte Regel erkennen können.

    Wähle ich für den Abschuss "Kugel einlochen" ist das DT mal unten, dass direkt eingelocht wird und manchmal oben. Dann leuchtet nach Abschuss der grüne Pfeil "Lock Lit" (o.ä.) aber der Target ist immer noch oben.

    Wähle ich "Starte Mission" ist es genau so. Manchmal ist der Target unten, manchmal oben.

    Ist das ein Defekt, welcher Art auch immer, oder ist das normal? Hat das jemand mal genau beobachtet?

    Grüße aus Bottrop

    Jörg

    Und ein P.S. an die Startrek Besitzer... Welche Abschussaktion wählt ihr denn so aus? Ich wähle immer zwischen den beiden oben erwähnten...
    Ich flipper, also bin ich... :thumbup:
    flippero, ergo sum...
  • also.... bei Start Mission muss es ja unten sein, damit die Kugel eingelocht wird und dann die Mission starten kann. Das geht ja nur bei eingelochter Kugel.

    Genauso bei LOCK 1 und 2 (je nach Systemeinstellung).

    Auch bei Skill Shot und Launch Probe hat es unten zu sein.

    Du musst ja dann in Ruhe eine Kugel mit einer Kanone oder einer Inlane abschiessen können.

    Oben ist es bei allen anderen Gelegenheiten, so habe ich es an meinem STTNG bislang gehabt...

    Also WarpFactor4 z.B., da isses IMMER oben.

    Korrigiert mich, wenn ich falsch liege...
    EM, SS, WPC..