Das Team vom Pinballz.net wünscht allen

Eine geruhsame Adventszeit,
F r o h e   W e i h n a c h t e n   und
Einen guten Rutsch in's neue Jahr!

Gründung eines Flippervereins in Herten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gründung eines Flippervereins in Herten

    Hallo zusammen,
    es ergibt sich eine gute Chance in Herten-Mitte eine Kneipe als Flipperlocation anzumieten. Diese hat 160qm, bietet Platz für ca. 35 Flipper und ausreichend Platz für den gemütlichen Teil. Die Räumlichkeiten sind auf Erdgeschoss und Keller vergeteilt und könnten im Erdgeschoss mit wenig Aufwand schnell bezugsfähig gemacht werden. Um diese Location dauerhaft bewirtschaften zu können, wollen wir einen Verein gründen, welcher die monatlichen Kosten trägt und die Einrichtung komplett bezugsfähig für Flipper macht. Zukünftig soll es dann wöchentliche Clubabende geben und einen regelmäßigen Tag der offenen Tür.

    Wer hätte Lust uns bei unserem Vorhaben zu unterstützen? Um einen Einblick in die Location zu geben und weitere Details zu erläutern, laden wir Euch für den 24.4. für 19Uhr nach Herten in die Kneipe ein. Es wäre doch toll, wenn wir einen weiteren Flipperverein in die Landkarte eintragen können, insbesondere im Ruhrgebiet.

    Wer nicht vorbeikommen kann und trotzdem unterstützen möchte, ist auch gerne willkommen und kann sich bei mir melden.

    Bitte schreibt, ob Ihr kommt und Ihr bekommt die Adresse.

    Heinz
    Ich tue nix, ich will nur spielen
  • Kurzes Update für alle interessierten.
    Aktuell haben wir noch ein Problem mit der Vergnügungssteuer, welche in Herten fällig wäre. hier bin ich aber in Kontakt mit dem Büro des Bürgermeisters und man sucht gerade nach einer offiziellen Regelung, das wir nicht steuerpflichtig wären. ich gehe davon aus, dass wir den Verein in naher Zukunft gründen können.
    Ich tue nix, ich will nur spielen
  • Hier noch einmal ein Update
    Das Thema Vergnügungssteuer ist leider noch nciht vom Tisch. Die Stadt plant jetzt die Satzung zu ändern, was aber frühestens in der 1. Sitzung nach der Sommperpause am 10.10. passieren kann. Bis dahin versuchen wir eine Zwischenregelung zu finden, welche die Verwaltungsspitze auch unterschreiben kann. Es wird also noch ein paar Tage dauern.
    Ich tue nix, ich will nur spielen
  • hey, GLÜCKWUNSCH!!!
    Die Ausnahmegenehmigung sichert Euch doch erstmal einen rechtlichen Status zu, den die Verwaltung nicht einfach so kassieren darf.
    Und wenn die Vergnügungssteuersatzung geändert werden soll (ich hoffe, Du hast das auf dem grauen Behördenklopapier schriftlich), geniesst Ihr erstmal einen gewissen Vertrauensschutz, wenn Ihr investiert in bauliche Massnahmen.
    Dann tut sich der Rat bestimmt schwer, ins Risiko einer Regressforderung zu gehen.
    Ich bin jetzt kein Verwaltungsrechtspezialist, aber meiner Meinung nach ist der Drops gelutscht!

    Wann ist Eröffnungsparty?
    :thumbsup:
    Marc
    hinter den Vornesitzern ohne Streit
  • ES IST VOLLBRACHT!

    Heute habe ich die Email erhalten, das die Ausnahmegenehmigung genehmigt wurde. Die Genehmigung gilt solange, wie wir keine Gewinnerzielungsabsicht haben, was sowieso schon durch die Gemeinnützigkeit verboten ist. Nächste Woche soll ich dies auch schriftlich vorliegen haben.

    Die vereinsgründende Versammlung findet am nun 30.10. statt. Wer uns unterstützen will darf gerne dazu kommen und mit uns den Verein gründen.

    Glückliche Grüße

    Heinz
    Ich tue nix, ich will nur spielen
  • Benutzer online 2

    2 Besucher