Bride of Pinbot etwas wirr im Kopf

  • Bride of Pinbot etwas wirr im Kopf

    Hallo zusammen,

    welches ist wohl die häufigste bzw. wahrscheinlichste Ursache für eine verwirrte BoP?

    Immer wieder kommt es vor das der Kopf nicht in der richtigen Position ist.

    Nach Schaltertest und anschließendem (wie nennt man das jetzt, wenn der Kopf sich seine Positionen sucht?) ist erstmal alles wieder gut. Aber dann nach mehreren Spielen spinnt sie wieder rum.

    Vielen Dank im Voraus

    LG
    Thomas
  • So. Sämtliche Lötpunkte auf der Platine nachgelötet. Keine Besserung.

    Ich hab dann mal ein Spiel ohne Scheibe simuliert und den dritten Ball bei der Kopfposition "Augen" ausgehen lassen. Eigentlich müsste der Kopf dann wieder in die Anfangsposition zurückdrehen.
    Er dreht aber einmal in die falsche Richtung und steht dann auf dem dritten Gesicht. Starte ich jetzt neu bleibt er so und das Spiel ist dann nicht mehr richtig.
    Muss sich der Kopf im Test-Menü T12 nicht auch in beide Richtungen drehen lassen? Das tut er nämlich auch nicht.
  • Ist schon ein bischen her. Meinen habe ich verkauft. Ich würde erstmal die Schalter tauschen und ggf. nachjustieren. Selbst wenn Sie im Test funktionieren müssen Sie es nicht im Spiel tun. Bei WPC 95 ist das eine Dauerkrankheit aber auch bei den frühen Geräten verschleißen die irgendwann. Am besten gleich mit Bügel kaufen. Die alten DA3 gibt es nicht mehr und bei DB3 passen die alten Bügel nicht mehr richtig.

    Bei meinem mußte ich noch einen Kondensator auf der Motorsteuerplatine tauschen. Ich weiß aber nicht mehr welchen. Glaube es war der große Elko aber nicht sicher.

    Kann sonst morgen nochmal ins Handbuch schauen um mein gedächtnis aufzufrischen,

    FRG
    Technische- und Reparaturanfragen per pm ohne vorherigen Forumsthread werden nicht beantwortet.
  • Benutzer online 1

    1 Besucher