MSF kein Ton/ kein Sound

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MSF kein Ton/ kein Sound

    Hallo zusammen,

    hab nach längerer Zeit mal wieder ein Problem mit meinen Frankenstein und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann.

    Das Power Supply Board war defekt (fing an mit Displayausfall, bootete erst nach ca. 1min usw). Nachdem dies repariert wurde, geht er wieder ins Spiel, es scheint alles zu funktionieren, bis auf eine Ausnahme:
    Es kommt nur noch Brummen und Rauschen aus den LS. Nach dem Einbau des PSB, brüllte er unkontrolliert noch paarmal Frankenstein, dann war Schluss.
    Das PSB funktioniert beim Kumpel im Baywatch und im MFS einwandfrei, Fehler kann man daher am PSB eigentlich demnach ausschließen. Sein funktionierendes Soundboard funktioniert jedoch bei mir auch nicht........
    Die Stromeingänge habe ich bereits am Soundboard gemessen, passt. Lautstärke Poti hab ich gemessen, sollte auch in Ordnung sein, reagiert auch mit leisen und lauten rauschen. Die linke LED und die mittige LED auf der CPU leuchten.

    Kann ich Fehler am Soundboard und gleichzeitig an der CPU ( fehlende Signale) haben? Ist es vielleicht möglich, dass ich mit dem defekten PSB mir auf den Platinen was zerschossen habe. Wo fange ich am besten an?
    Gibt's es eventuell jemanden, welcher beides testen und gegebenenfalls rep. kann?

    Gruß Mike
    LG Mike
  • Ich würde erstmal die Eproms prüfen. Wenn die ok sind wird es leider haarig. es können dverse Bauteile auf der Karte kaputt sein. Da hatte ich bisher noch nichts was oft zu Fehlern führt. Ist es die 520-5077 oder 520-5126?

    Die 5126 ist mehr oder weniger identisch mit dem Soundteil der Whitestar CPU.

    FRG
    Technische- und Reparaturanfragen per pm ohne vorherigen Forumsthread werden nicht beantwortet.
  • Es ist das 520-5077 Board. Ich fahre nochmal am Do zu meinen bekannten, wo ich derzeit meine Platinen zum testen hatte (hat auch ein MSF). Da kann ich auch event. gesockelte Bauteile mal tauschen. Vielleicht kann man dann mehr eingrenzen.
    Was mich nur weiterhin stutzig macht, dass sein funktionierendes Soundboard bei mir auch nicht funktioniert, daher noch mein Verdacht auf die CPU ???????
    LG Mike
  • Ja die 5V kann man auch nochmal direkt auf der Karte nachmessen.

    Was wurde am Netzteil gemacht? Tippe auf 100yF Kondensator nach der Fehlerbeschreibung aber da wird gerne bei Gleichrichter oder Sicherungshaltertausch auch die Platine beschädigt. Also +-12V auch nochmal nachmessen.

    FRG
    Technische- und Reparaturanfragen per pm ohne vorherigen Forumsthread werden nicht beantwortet.
  • Hallo,
    Ihr habt beide Recht. Nur mein Supply Board tut's im Bekannten seinen MFS einwandfrei, keinerlei Fehler. Er hat bis auf die CPU alles quer getauscht, sagt er jedenfalls ;)
    Aber ich fahre da morgen eh wieder hin, um meine Platinen zu holen. Ich messe dann nochmal alles bei mir genau durch und berichte dann.

    Mike
    LG Mike
  • So,

    Board's wieder eingebaut und mal gemessen. Scheint wohl irgendwie doch noch ein Problem mit dem PSB zu geben.

    Messwerte PSB: TP4 -12V bei mir - 14,8 V :(
    TP1 + 4,99 V
    TP3 +11,98 V

    Steckplatz CN6: 2 -12 V bei mir - 14,85 V
    3 +12 V bei mir + 11,39 V der Rest passt

    Soundboard Messwerte Steckplatz CN2 :
    1 + 4,97 V
    3 - 14,90 V
    6 + 11,36 V
    Messwert am C49 - 5,6 V

    Kann mir jemand weiterhelfen ??? Hab ich mir am Soundboard schon event. was zerschossen ??

    Gruß Mike
    LG Mike
  • > Steckplatz CN6: 2 -12 V bei mir - 14,85 V
    > 3 +12 V bei mir + 11,39 V der Rest passt

    Unreguliert. Alles chico. Unter Last brechen die 12V etwas ein. Normal die -12V auch aber da wohl dei Soundplatine nix tut eher gering.

    Wenn die Eprms ok sind ist es mit Ferndagnose eher dünn. Ggf. mal das Flachbandkabel an beiden Seiten verdrehen.

    FRG
    Technische- und Reparaturanfragen per pm ohne vorherigen Forumsthread werden nicht beantwortet.
  • Mike 1 schrieb:

    Flachbandkabel verdreht, leider kein Erfolg :(
    Probiere es mal mit einem neuen Kabel! Wäre nicht das erste Mal!

    Selbst Leitungen einzeln durchmessen und für ok befinden ist keine Gewähr für Funktionstüchtigkeit im Pin!

    Grüße und viel Erfolg
    Lutz
    Seit 1980 meine Nr. 1 :love: Mata Hari :love: Ich wollte doch eigentlich nur mal wieder flippern!
    Mitglied in der :GPA flipperverein.de und im Flipper-Sportverein Austria [IMG:http://www.flipper-sv.at/images/logo/liga/mitglied.png] flipper-sv.at

    "Wenn es nicht wichtig ist zu siegen, warum werden dann die Punkte gezählt?" - Ltd. Worf in STtnG - Episode 41