Bastelecke: Spielflächenscheibenhalterung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bastelecke: Spielflächenscheibenhalterung

    Servus zusammen & willkommen in der Bastelecke,

    mich hat es in den letzten Monaten zunehmend genervt die passende Unterlage für
    die Spielflächenscheibe parat zu haben, wenn mal die Scheibe aus dem Flipper muss.
    Manchmal ist das ja auch eine kurzfristige Geschichte…
    Auf den Fliesen möchte ich Sie nicht einfach abstellen, Luftpolsterfolie gerade
    nicht zur Hand, Kissen zu dünn, etc. Man kennt es ja.

    Hier das Ergebnis was ich aus ein paar Holzleisten, Leim, Schrauben, Folie & Filz gebastelt habe:















    Ich denke es kann sich sehen lassen & funktioniert genau so wie ich es mir vorgestellt habe.

    Wie löst Ihr das Standproblem mit euren Scheiben? Nicht jeder hat ja Teppich als Unterlage.

    Viele Grüße vom Bastelfuchs :)
    .............
    ... Suche: JunkYard Neuteile als Repro oder NOS...
    .............
  • Hallo Bastel-Fox,
    danke für Deinen Basteltipp! So ein Prinzip habe ich in meiner 'Gelben Flipperkiste', die ich für den Auf- und Abbau immer in der Werkstatt habe. Ja, eine Extra-Kiste, damit ich das Zeug nicht immer suchen muss. Es sind zugeschnittene Kantenschützer vom Autoglas-Fuzzi.

    Dein Abstellwinkel ist schön groß, den sieht man gut und tritt die Scheibe nicht um.

    Schöne Grüße
    Roger
  • Fox schrieb:

    Wie löst Ihr das Standproblem mit euren Scheiben? Nicht jeder hat ja Teppich als Unterlage.
    Mit einem Fußabtreter.

    Er ist von unten angerauht um beim Abstreifen nicht wegzurutschen und von oben logischerweise auch, um den Dreck aufzunehmen. Und schnell an Ort und Stelle gelegt.

    Im Kombination mit Deinem Oberteil ist das Scheibenabstellen dann vor allem auf Steinböden easy.

    LG

    Stefan
  • Benutzer online 1

    1 Besucher