Wie kann ich Einstellungen vom Highspeed speichern?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Wie kann ich Einstellungen vom Highspeed speichern?

    Hallo, ich bin als flipflop das "neueste" Mitglied und wie das eben so ist, wenn man neu ist, kommen erst mal ziemlich dämliche Fragen, aber ich gelobe Besserung :thumbsup: .

    Die erste Frage, bitte schaut euch mal die Bilder an, habe ich nun einen High speed (vermute ich mal, da es größer und öfter auf dem Flipper zu finden ist) oder einen getaway, das steht nämlich auch drauf.

    Die zweite Frage, mir ist es gelungen, die Einstellungen, etwa ab wann es ein Freispiel gibt, mit wie vielen Bällen gespielt wird usw. vorzunehmen. Wenn ich aber nach dem Spielen ausschalte, sind sofort alle Einstellungen wieder weg. Dann habe ich erst mal die Batterien für den Speicher erneuert, das half nichts. Kann mir mal jemand sagen, wie ich die Einstellungen speichern kann oder ist etwas defekt? Gibt es eine Anleitung?

    Die dritte Frage, ganz oben auf der Spielfäche befinden sich 2 riesige Gummis, die verhindern, dass der Ball dort das Spielfeld verläßt. Beide sind gerissen. Messe ich sie in gerissenem Zustand, sind sie etwa knapp 50 cm lang. Wo kann ich die bestellen und welche Größe muss ich angeben, das sind ja alles Zollgrößen. Die kleinen Gummis habe ich schon gewechselt, aber an die großen komme ich nicht ran.

    Das wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte!

    Viele Grüße und gut Flip!
    Images
    • P1180042.JPG

      3.04 MB, 2,560×1,920, viewed 1 times
    • P1180043.JPG

      3.03 MB, 2,560×1,920, viewed 1 times
    • P1180051.JPG

      2.88 MB, 2,560×1,920, viewed 1 times
  • 1. Es ist ein High Speed. Der Getaway wird auch gerne als High Speed 2 bezeichnet
    2. Oftmals sind bei den Batteriehaltern die Kontaktzungen gebrochen oder verbogen, so dass die Spannung nicht bis auf die Platine kommt. WennDu mit einem Multimeter umgehen kannst, dämm miss mal auf der Platine an den Beinchen die Spannung.
    3. Hier findest Du ein Handbuch in welchem auch die Gummis (rubber) aufgeführt sind.
    ipdb.org/files/1176/Williams_1…ed_Instruction_Manual.pdf
    Ersatzteil Shops haben wir ein paar in DE:
    thepinwitch.com
    Gelsenflipper.de
    bestofpinball.de
    pinball.center
    pu-parts.de
    Freddys-pinball-paradise.de

    Such Dir den aus der Dir am besten gefällt und bestelle gleich einen ganzen Satz für den High Speed an Gummis.
    Ich tue nix, ich will nur spielen
  • Und wenn du schon dabei bis tausche die Batterien gegen Lithium aus. Früher habe ich immer Duracell empfohlen aber die sind auch nur noch Müll. Andere Marken oft genauso.
    Technische- und Reparaturanfragen per pm ohne vorherigen Forumsthread werden nicht beantwortet.
  • Hallo Flipperfreunde, so, jetzt sind die Ersatzteile gekommen, alles ist neu und frisch geputzt :D !

    Jetzt muss ich nur noch die Einstellungen abspeichern können. Ich wollte also erst mal messen, ob eine ordentliche Gleichspannung anliegt, es sind 3 1,5 V Batterien, jede hat 1,65 V gemessen im Gerät, irgendwo muss ich nun 4,7 V ca gesamt messen, aber wo??? oder sind die parallel geschaltet? Mit anderen Worten, wie kann ich herausfinden, ob der Datenspeicher mit Strom versorgt wird?

    Muss ich die Riesenplatine komplett ausbauen und hinten messen oder geht das auch von vorne? Könnt Ihr mir bitte einen Tipp geben, habe mal ein Foto gemacht ?(
    Images
    • P1180542.JPG

      1.11 MB, 1,920×2,560, viewed 8 times
  • Wenn du auf die Batterien schaust , sind ja alle mit - unten und + oben eingebaut (das ist auch korrekt so).
    Die 4,5V (besser 4,7V) kannst du von der linken Batterie unten zur rechten Batterie oben messen - einfach das Multimeter an die Batteriekontakte halten.
    Berichte mal, welche Spannung du dort misst,
    Christian
    Ball in Play
    Game Over: Take5 - 8Ball - Centaur - Centaur2 - Fire! - F-14 - SoF - Ww - 2x BK2k - Simpsons - FH - TM BoP - FT - HS2 - STTNG - NF - WCS94 - WD? - Bw - JY - 2x NBA FB - 2x RfM - RCT - Sopranos
  • Ich würde den Batteriehalter eh auslagern. Also einen handelsüblichen 3-fach Batteriehalter besorgen und, mit längerem Kabel, an den jeweiligen Plus- bzw. Minuspol anlöten. Dann gibt es auch keine Sorgen wegen evtl. auslaufenden Batterien mehr.
    Wir sind im Augenblick dabei, zu prüfen, ob es im öffentlichen Interesse liegt, ihnen mitzuteilen, ob wir die Informationen haben, die Sie erbitten, und ob es, sollte das der Fall sein, im öffentlichen Interesse liegt, Ihnen diese Informationen zur Verfügung zu stellen.
  • Users Online 1

    1 Guest