Pinned Herbst Con-Vereinsmeisterschaft 2019 im Terra Technica Museum

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Unser Jukebox Hotel wird pünktlich fertig und ist für Euch geblockt.
    Hier einige Key-Facts

    JUKEBOX HOTEL
    - 36 klimatisierte Hotelzimmer
    - tägliches Zimmerservice
    - Zimmer mit Rollläden zum Verdunkeln und Fliegengitter
    - großer 42" TV-Flatscreen
    - barrierefreie Hotelzimmer
    - kostenloses WLAN
    - Frühstück
    - kostenloser Parkplatz vor dem Hotel

    Preis im Doppelzimmer (2 Personen) mit Frühstück: € 79,-

    somit wäre der Preis je Person bei Doppelbelegung mit Frühstück € 39,50

    Wir testen schon mal die Hotelsoftware und bitten daher um Reservierungen mit folgenden Daten:
    Name
    Mailaddy
    Tel.Nr inkl. Landesvorwahl

    Bitte per Mail an:
    flipperdoktor ät gmaildotcom

    Vielen Dank!
  • Hallo Gabor,
    im Mitgliederbrief der GPA steht:
    Das Hotel neben dem Museum sollte Anfang November 2019 fertiggestellt werden. Der
    Zimmerpreis liegt bei € 39,- im Einzelzimmer und € 59,- für 2 Personen im Doppelzimmer.
    Das Frühstück ist extra zu bezahlen und wird € 6,- je Person kosten.

    Welcher Preis gilt denn jetzt?

    Gruß
    Lutz
  • Hallo Zusammen,
    Christian & mich mal angemeldet und Zimmer für die ganze Familie gebucht ;)
    Andrea ist mit meiner Tochter dann Samstags alternativ zum Turnier auf Tour nach / durch Wien zum Shoppen ...
    Wäre wohl noch Platz im Auto!

    Andere Sache ... Classic-Turnier ... Helfer
    Da die meisten selber im Hauptturnier mitspielen wollen, sehen wir ja seit Jahren die Problematik (auch wohl immer bei der GPO) das wir genügend Helfer für die Durchführung des Classic-Turnier finden!

    Wie auch viele andere GPA-Mitglieder (die nicht gerne hier schreiben) bin ich dafür (beantrage!?), dass insbesondere bei unserem eigenen Turnierwochenende (!) Helfer für die Durchführung des Classic-Turniers extern eingekauft werden.
    Ein Entry-Classicturnier ist doch ein Selbstläufer! Wird doch auf jeden Fall über die Einnahmen getragen und niemals ein Verlust!

    Es kann doch nicht sein, dass wir als "Erster deutscher Flipperverein" auf unserer Vereinsmeisterschaft keinen Classic-Meister ausspielen. Fände ich ein Unding.
    Das Turnier ist ja von uns, für uns.


    Auch wenn Vereinsmitglieder diese Aufgabe übernehmen (meistens ja Vereine), wäre ich für eine entsprechende Anerkennung. Dann z.B. in die jeweilige Vereinskasse.
    Und das wir das bis dato nicht gemacht haben und eventuell dann nun die Helfer der vergangenen Veranstaltungen vor den Kopf stossen, sehe ich nicht.
    Irgendwann muss man eben damit anfangen.

    Wenn wir uns das nicht leisten könnten, wäre das wohl was anderes, aber bei diesem Turnier (Vereinsmeisterschaft), sollten wir das grundsätzlich so machen!

    Viele Grüße
    Lutz
    Seit 1980 meine Nr. 1 :love: Mata Hari :love: Ich wollte doch eigentlich nur mal wieder flippern!
    Mitglied in der :GPA flipperverein.de und im Flipper-Sportverein Austria [Blocked Image: http://www.flipper-sv.at/images/logo/liga/mitglied.png] flipper-sv.at

    "Wenn es nicht wichtig ist zu siegen, warum werden dann die Punkte gezählt?" - Ltd. Worf in STtnG - Episode 41
  • Pink Panther wrote:


    Andere Sache ... Classic-Turnier ... Helfer
    Da die meisten selber im Hauptturnier mitspielen wollen, sehen wir ja seit Jahren die Problematik (auch wohl immer bei der GPO) das wir genügend Helfer für die Durchführung des Classic-Turnier finden!

    Wie auch viele andere GPA-Mitglieder (die nicht gerne hier schreiben) bin ich dafür (beantrage!?), dass insbesondere bei unserem eigenen Turnierwochenende (!) Helfer für die Durchführung des Classic-Turniers extern eingekauft werden.
    Ein Entry-Classicturnier ist doch ein Selbstläufer! Wird doch auf jeden Fall über die Einnahmen getragen und niemals ein Verlust!

    Es kann doch nicht sein, dass wir als "Erster deutscher Flipperverein" auf unserer Vereinsmeisterschaft keinen Classic-Meister ausspielen. Fände ich ein Unding.
    Das Turnier ist ja von uns, für uns.
    Moin Lutz,
    dass wir zu wenig Helfer für solche Aufgaben finden, kann ich nur bestätigen (nicht zufällig haben sich in der Vergangenheit immer dieselben Leute breitschlagen lassen müssen).
    Leider kann ich deiner Einschätzung "Ein Entry-Classicturnier ist doch ein Selbstläufer!" nicht zustimmen.
    Sprich mal mit denjenigen, die beim Classic Orga durchgeführt haben, was da eben NICHT so einfach läuft.
    Die Funktion eines Scorekeepers an sich ist mit der aktuellen Hardware/Software in der Tat recht gut beherrschbar geworden!
    Aber es treten trozt allem immer wieder Fragen und (kleinere bis mittlere) Probleme außerhalb der Turniersoftware auf, bei deren Lösung ausreichende Erfahrung MEHR, als hilfreich ist.
    Insofern stimme ich zu, dass wir für die Funktion des Scorekeepers bestimmt saehr gut Unterstützung von Leuten bekommen könnten, die dafür in Form eines adequaten Obulus gewürdigt werden.
    Aber an organisatorischer Stelle brauchen wir - aus meiner Sicht - trotz gut funktionierender Flipper und Turnierhard- und -software mind. 2-3 Leute (auch diese wollen sich mal abwechseln und etwas mehr, als nur das Turnier von der Con mitbekommen), die sich mit der Orga während des Turniers befassen.
    Schließlich wollen alle Turnierteilnehmer möglichst geschmeidig flippern und nicht zu häufig auf etwas warten.
    CU,
    Christian
    Ball in Play
    Game Over: Take5 - 8Ball - Centaur - Centaur2 - Fire! - F-14 - SoF - Ww - 2x BK2k - Simpsons - FH - TM BoP - FT - HS2 - STTNG - NF - WCS94 - WD? - Bw - JY - 2x NBA FB - 2x RfM - RCT - Sopranos
  • Users Online 2

    2 Guests