WCS94 Flipperfingerproblem

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • WCS94 Flipperfingerproblem

    Hallo,

    ich habe bei dem WCS94 eines Bekannten das Problem, dass beide Spulen im Spiel keine Kraft haben.
    Komischerweise hat die rechte Spule im Spulentest aber den Power-Strom, die linke dort aber nicht.
    Alle anderen Spulen haben volle Kraft.

    Auf der Fliptronic war die Diode R11 ein Beinchen ab. Dieses habe ich wieder angelötet. Hat aber nichts verändert.

    Die Flippertasten links und rechts werden im Schaltertest erkannt und zwar auf jeder Seite beide. Die Lichtschranken der beiden Boards habe ich beide gereinigt.
    Die EOS Kontakte sind so eingestellt, dass sie beide sehr spät schließen. Sicherungen sind natürlich auch durchgemessen.

    An allen drei Fahnen beider Spulen liegen (nur) 53Volt an.

    Da ich aus dem Reparieren seit Jahren ja raus bin, habe ich keinen Plan mehr, wie ich vorzugehen habe. Ich wäre für Hilfe und Tipps sehr dankbar.
    Gruß
    Pit S.
    _______________________________________________
    flipper-liga.de
    Pins: Yes please!
  • Nur zur Sicherheit:
    Diode R11?
    Normalerweise werden doch Widerstände als R (Resistor) gekennzeichnet.
    Sind die Coilstops und die daran anschlagenden Plunger noch in gutem Zustand oder schon ein wenig "ausgenudelt" oder locker oder evtl. die Kunststofflager ausgeschlagen?
    Könnte ja auch einfach ein mechanisches Problem sein,
    Christian
    Ball in Play
    Game Over: Take5 - 8Ball - Centaur - Centaur2 - Fire! - F-14 - SoF - Ww - 2x BK2k - Simpsons - FH - TM BoP - FT - HS2 - STTNG - NF - WCS94 - WD? - Bw - JY - 2x NBA FB - 2x RfM - RCT - Sopranos
  • Kann sein das der Gleichrichter einen Schuß hat. Normal müßten 70V im Leerlauf anliegen. Alternativ ein Kabelproblem. Das zweipolige Kabel vom Powerdriver oben rechts zur Fliptonik. Glaube weiß mit blauen kringeln. Liegen bei den normalen High Voltage Spulen 70V an? Wenn nein evtl. ein Problem mit der Verkabelung vom Trafo zum Powerdriver.

    FRG
    Technische- und Reparaturanfragen per pm ohne vorherigen Forumsthread werden nicht beantwortet.
  • Ich war vorgestern selbst vor Ort und habe mit meinem Multimeter nochmal gemessen. Mein Gerät hat dann 68 Volt angezeigt ...
    Das billige Gerät meines Bekannten zeigt aber wirklich nur 54V an. Taugt also nix...
    Daraufhin habe ich mich dann doch nochmal intensiver mit der Mechanik beschäftigt und festgestellt, dass der Link des linken Fingers ziemlich ausgeschlagen war.
    Anderer Mechanik eingebaut und geht wieder. Rechts nur alles gereinigt, da keine Mechanik mehr zur Hand. Finger hat wieder mehr Power.
    In der Tat war es also beidseitig ein mechanisches Problem, dass zeitgleich aufgetreten ist.

    Danke nochmal an alle für die Hilfe.

    @duffy63: Du hast in der Tat recht gehabt! Danke.
    Gruß
    Pit S.
    _______________________________________________
    flipper-liga.de
    Pins: Yes please!
  • > Das billige Gerät meines Bekannten zeigt aber wirklich nur 54V an. Taugt also nix...

    Kann sein das die Batterie am Ende ist. Bei Transistoren- und Widerstandsmessungen bekommt man dann schon mal komische Werte angezeigt.

    FRG
    Technische- und Reparaturanfragen per pm ohne vorherigen Forumsthread werden nicht beantwortet.
  • Da freu ich mich doch, dass ich mal den richtigen Anstoß geben konnte. :yeahh:
    Manchmal denken wir im ersten Schritt zu kompliziert und vermuten Elektronik-Probleme, weil mechanische Fehler in gut gewarteten Geräten eben selten vorkommen. :cowboy:
    Viel Spaß,
    Christian
    Ball in Play
    Game Over: Take5 - 8Ball - Centaur - Centaur2 - Fire! - F-14 - SoF - Ww - 2x BK2k - Simpsons - FH - TM BoP - FT - HS2 - STTNG - NF - WCS94 - WD? - Bw - JY - 2x NBA FB - 2x RfM - RCT - Sopranos