WCS94 Flipperspule und Magent Problem

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • WCS94 Flipperspule und Magent Problem

    Hallo,

    beim WCS94 meines Bekannten bin ich immer noch am Schrauben.

    Es besteht jetzt das Problem, dass der rechte Flipperfinger im Spiel nur (scheinbar) mit der Haltespannung anzieht, also völlig kraftlos ist.
    Im Flipperspulentest zieht der Finger jedoch mit voller Kraft an. Ebenso, wenn ich mich nur im Test-Menü befinde und die Kassentür geschlossen ist und ich den Flipperbutton drücke.

    An allen drei Fahnen liegen, laut meinem Multimeter, 67 Volt an. Die Spannung ist also da. Ein mechanisches Problem ist es definitiv nicht, da alles an Mechanik von mir neu gemacht worden ist. Der EOS ist auch nicht geschlossen. Optos der Flifi werden im Test einwandfrei angezeigt.

    Zu Beginn war die F904 auf der Fliptronic draußen. Dachte natürlich, dass das das Problem wäre. Neue Sicherung drin, jedoch immer noch wie oben. Sicherung ist auch noch ganz und nicht wieder geflogen.

    Des Weiteren ist der Lock-Magnet auf dem Mini-PF ohne Funktion. Ich weiß nicht mehr, ob die Magneten eine eigene Sicherung haben.

    Für Hilfe wäre ich dankbar, da ich ja, wie schon mal gesagt, schon lange aus dem Reparieren raus bin und vieles einfach vergessen habe.
    Gruß
    Pit S.
    _______________________________________________
    flipper-liga.de
    Pins: Yes please!
  • Guten Morgen Pit,
    kannst Du ein Foto von der Verkabelung der Spule einstellen.
    Funktionieren die beiden Optos an den Flipperfingerknöpfen? Notfalls mal die linke Platine mit der rechten Seite tauschen.
    Gemäß Handbuch hat F904 was mit der linken Seite zu tun. Für rechts ist F901 & F903 zuständig.

    Der Magnet wird auch von der Fliptronic gesteuert. Er hängt an J907-8/9 und somit an F902. Vielleicht stellst du zu der Verkabelung auch nochmal ein Foto ein.
    Ich tue nix, ich will nur spielen
  • Hallo,

    wie ich schon geschrieben hatte, werden alle vier Optos der Finger im Test einwandfrei angezeigt.
    Was mich eben wundert, ist, dass der Finger im Test Modus einwandfrei funktioniert, bzw. volle Kraft hat und nur im Spiel eben nicht.

    Ich sage meinem Bekannten, dass er Fotos von der Verkabelung machen soll. Lade sie hier hoch, sobald ich sie habe.
    Gruß
    Pit S.
    _______________________________________________
    flipper-liga.de
    Pins: Yes please!
  • Hier die Bilder.
    Bitte nicht über den eos Kontakt wundern, den hatte ich mit Absicht nach hinten gebogen, da er erstens zu kurz kam und die Mechanik öfters hängen blieb und zweitens, um auszuschließen, dass es am eos liegt, da er eventuell zu früh schließt.
    Images
    • IMG-20200330-WA0005.jpg

      148.23 kB, 1,200×1,600, viewed 10 times
    • IMG-20200330-WA0003.jpg

      189.7 kB, 1,200×1,600, viewed 11 times
    Gruß
    Pit S.
    _______________________________________________
    flipper-liga.de
    Pins: Yes please!
  • Hallo Pit,

    wegen des Magnets auf dem Mini-PF - wenn du die Sicherungen geprüft hast & sind intakt,
    kannst du die beiden Magnete auf dem Spielfeld auch mal untereinander austauschen.
    Wenn der beim linken Flipperfinger funktioniert, tausche ihn mal mit dem am Mini-PF.
    Ist nicht ganz einfach... ich kann ein Lied davon singen :whistling:

    Viele Grüße
    Fox
    .............
    ... Suche: AFM & Iron Maiden... :)
    .............
  • > Sonst ist doch nur die Haltewicklung aktiv.

    WPC ist normally open. Die Haltewicklung wird von der Fliptronik angesteuert.

    Der EOS sieht übel aus und was machen die zwei Kabel in der Luft neben der Spule? Die Software kompensiert wenn der EOS nicht richtig erkannt wird. Möglicherweise liegt hier eines der Probleme.

    FRG
    Technische- und Reparaturanfragen per pm ohne vorherigen Forumsthread werden nicht beantwortet.
  • So, Optoplatinen gegeneinander getauscht, der Fehler wandert mit!
    Was mich trotzdem immer noch wundert ist, dass der Finger nur im Spiel so schwach ist und nicht im Flipper Test und auch nicht, wenn man einfach nur im Menü ist, den Türkontakt schließt und den Knopf drückt. Warum nur im Spiel? Was ist der Unterschied?

    Frage von mir dann jetzt, komplette Platine neu/tauschen oder erst die Gabellichtschranken wechseln?

    @frg Die Kabel des linken eos hatten sich beim tauschen der Mechanik gelöst, sind wieder angelötet.
    Gruß
    Pit S.
    _______________________________________________
    flipper-liga.de
    Pins: Yes please!
  • Wenn die Lichschranken schmutzig sind oder nicht sauber gehen dann bekommt der Flipper weniger kraft - das macht die Fliptronik so
    Im test wird die Ansteuerung ja von der CPU gemacht
    nochmal richtig reinigen mit Q-Tip und Glasrein oder so wenn nicht OK auch mal nachlöten sonst Lichtschranke tauschen

    HMW
    Live Long and Prosper
  • Gereinigt sind sie, daran liegt es nicht. Der Finger hat, wie schon gesagt, nicht nur im eigentlichen Flipper Finger Test die volle Kraft sondern eben auch, wenn man "nur" im normalen Test Menü ist und den Flifi Knopf drückt! In diesem Fall wird er ja dann nicht von der CPU gesteuert.
    Gruß
    Pit S.
    _______________________________________________
    flipper-liga.de
    Pins: Yes please!
  • Users Online 1

    1 Guest