System 11B Bootproblem

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • System 11B Bootproblem

    Hallo zusammen,
    ich hab hier eine System11B-CPU die mir Kummer macht. Als sie hier ankam
    hatte sie einen Säureschaden und es funktioniere gar nichts.
    Mittlerweile bootet sie teilweise. Die 5V LED ist an und die mittlere
    Diagnostics-LED blinkt konstant aber langsamer als normal. Blanking ist
    aus. Mit Leons TestROM scheint alles zu funktionieren. Alle PIA-Ausgänge
    blinken mit Test-LED wie sie sollen. Das Relais klackert. Auch das
    Blanking funktioniert dann im Takt. Brücke ich mit GameROMs PIN 1 und 2
    des 555 ist Blanking auch an. Das sollte also laufen.


    Aber mit den GameROMs blinkt nur die Diagnostic-LED und das langsamer.
    Sie blinkt 60x, geht dann aus und
    dann blinkt das Blanking 10x und anschließend wieder die Diagnostic-LED
    lange. Irgendwann wiederholt sich das. Ich hab das mit WhirlwindROMs
    probiert und mir JokerzROMs, die ich aus einem funktionierenden Gerät
    genommen habe. Ist bei beiden gleich.


    Tauschen um überhaubt Leben in die Platine zu bekommen mußte ich 2 PIAs U41 und U42 sowie U37, U11 und U13.


    Ergänzen, weil sie komplett fehlten mußte ich beide CPUs (auch für
    Sound) und beide RAMs. Die habe ich aus meinem Fundus genommen, die
    sollten OK sein. RAMs waren neu. Alles mit neuen Sockeln.


    Alle Tests habe ich mit einem Computernetzteil gemacht und jeweils 5 und 12V angeschlossen.

    Ich habe alle bearbeiteten Lötstellen und Leiterbahnen 3x (!) geprüft, alles so wie es sein soll.


    Jetzt weiß ich im Moment nicht weiter.


    Grüße
    André

    The post was edited 1 time, last by sunshine ().

  • Hi André

    ich würde mal das Teststand Rom nehmen, denn das kommt mit einem ROM sockel und dem einfachen Chip Select aus wie das LEON ROM.
    Wenn auch das nicht started dann würde ich davon ausgehen dass das RAM defekt ist oder CS vom RAM oder eines der PIAs nicht sauber geht

    Martin
    Live Long and Prosper
  • Klingt nach einem problem mit dem Blanking. das ist eigentlich immer da. Würde mir das Siginal an Pin 4 der CPU mal anschauen. Das ist der Taktgeber für alles.

    C57 und alles um den NE555 prüfen. Liegt genau da wo die Brühe normal runterläuft. Nach c57 muß ein Sägezahnsignal zu sehen sein.

    Mach mal ein Foto. Je nach Zustand ab in die Tonne. Das Leben ist zu kurz für sowas.

    FRG

    edit: nochmal ergänzt am 06.04
    Technische- und Reparaturanfragen per pm ohne vorherigen Forumsthread werden nicht beantwortet.