Nitro Ground Shaker interlock Switch / Kassentürschalter

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • New

    Joe wrote:

    An dem Switch unter der Spule ist auch noch ein Kondensator. Normal würde ich sagen Knips ein Bein davon ab. Aber löte das Teil besser aus. Zu viel abgeschnittener Murks der noch an den Lötstellen hängt sorgt nur für Verwirrung. Verfolge mal die Kabel der Spule bis zum Ende. Wie sehen die Kabel aus? Gut??? Keinen Kontakt irgendwo anders hin??? Das Siberne getackerte Band ist zwar blank. Aber es ist leitend. Physikalisch und Technisch. Nicht alles was blank ist ist Masse. Elektronen werden vom Pluspol angezogen. Deswegen die Frage ob etwas irgendwo in der Nähe diesen blanken Draht berührt.

    Nun zum Tilt: die Verkabelung sieht mir etwas fragwürdig aus.



    1. oben am dem Tilt Pendel ist ein Draht befestigt. Dieser gehört gelötet und nicht darum gewickelt. Dieser Draht geht dann an den rechten Schalter ,der mit dem Metallwinkel befestigt ist und dem Bleigewicht. Aber ,er wird hier an einer der Kreuzschrauben , die den Winkel halten befestigt. Von dort aus muss ein Kabel zum Tilt mit der Kugel gehen. Dort wo auch , das blaue Kabel befestigt ist. An die Kreuzschrauben des Winkels muß auch ein Kondensator den Martin bereits genannt hat auf die Kreuzschrauben des Winkels vom Tiltpendel. Dort sollte ein schwarz/ Weiß Kabel vorhanden sein. Das schwarz/weiße Kabel sollte von dem Tilpendel( Winkel wo es befestigt ist zu dem Kontakt am Rollttilt gehen . Untere Kontaktfahne. !!!
    Und ein Kabel rot/grün müsste von der rechten Kontaktfahne des Rolltilt an den Kontakt gehen der mit dem Winkel befestigt ist. Dort gehen auch zwei gelbe Kabel dran. !!! Jetzt aber nicht das Kabel an die gelben Kabel mit anschließen.!!!!!!! Sondern an die kontaktfahne wenn , Du durch die Kassentür schaust rechts.

    Ist das so bei Dir verdrahtet?????? Wie ich es beschrieben habe.?????? Es kann auch ähnlich sein. Nur sollte es so verkabelt sein. Evtl wurde es nur anders befestigt. Und die Kabelfarben können abweichen. Wie rum hast Du die Dioden eingebaut???? Wäre noch wichtig zu wissen.
    Ok , Joe - das werde ich r heute Abend oder morgen früh nachverfolgen , wie du es beschrieben hast - Vielen Vielen Dank
  • New

    Ok , den Fehler 07 ( Tilt ) ist weg und jetzt läuft der Schaltertest durch und macht einen tollen Sound wenn das Test beendet ist ( denke ich soll so sein ) und im Kreditdisplay zeigt er eine Null an - ich denke das ist ok .
    Der Flipper geht aber nicht ins Spiel .

    Wie Jo schon sagte ist beim Licht Test ein leichtes sinusförmiges Brummen zu hören und die Lampen unten an der Backbox ( dan wo unten Game Over angezeigt wird ) und ich meine unter dem Playfield dunkler , als oben auf dem Playflield und die restlichen Lampen die die Backbox beleuchten . ( irgendwo Kurzschluss ? )

    Ich werde , wenn ich die Kondensatoren bekommen nochmal den Strang prüfen ( Tilt usw ) und die Kondensatoren alle ersetzen - aber komisch das die Kiste nicht ins Spiel geht .

    Ok Joe und die Lüsterklemme mache ich auch weg :)
  • New

    Erkennt der Flipper den Startknopf im Schaltertest?

    Erkennt er den Einwurf von Münzen?

    Brummen bei All Lamps ist erstmal normal und die gesteuerten Lampen sind im Lampentest bei Bally immer relativ dunkel da die Spannung einbricht
    beim einem Kurzschluss fliegt normal der Thyristor in die Luft oder die Sicherung

    Martin
    Live Long and Prosper
  • New

    ok , jetzt verstehe ich auch den Schaltertest besser - nee den Startknopf erkennt er nicht ( wie auch mehrere andere Schalter ) ok daran muss ich erst einmal arbeiten .
    Was sollte ich den Messen an den Schaltern ? ( Schließern ) ?

    Münzeinwurf erkennt er - hat schon seit langem 40 Kredits drauf und dann zählt er auch nicht weiter .
  • New

    Naja entweder ist die Zeile oder die Spalte der Switchmatrix hier nicht OK
    Könnte da mit dem TILT zusammenhängen
    Wenn Du mal alle defekten identifiziert hast sollte das klarer werden

    Geht noch 1 Schalter in einer Zeile/Spalte dann ist dort alles OK und man kann von da die Verbindung zu den schlechten Schaltern checken

    HMW
    Live Long and Prosper
  • New

    Ich würde es so machen. Du Siehst ja in der Reihe wo der Tiltschalter liegt. Darüber steht dann z. B. 5K Target. Jetzt schaust Du mal an den Ruhekontakt des letzten Schalters. Dort geht, sagen wir ein rot weißes Kabel ab. Dieses verfolgst Du bis zum nächsten Sxhalter. Da sind dann zwei rot weiße dran. Weil Sie alle miteinander verbunden sind. Jetzt gehst Du mit dem Pin in der Schaltertest. Und drückst jeden Schalter der in der Reihe oder der Spalte ist. Dann bekommst Du die NR im Creditdiaplay angezeigt. Sobald ein Schalter nicht angezeigt wird. Aufschreiben welche Nummer und welcher der nächste ist. Wenn diese auch nicht reagiert ist irgendwo hier der Fehler zu suchen wie Martin es geschrieben hat.
  • New

    vergessen, kannst Du mir sagen welche MPU er Dein hat . Bitte die Bally Nr. Und stelle mal ein Bild Deiner MPU ein. Da ich nur so ein Katastrophalen Schaltplan habe.und wenn Du Unterlagen hast mal von Deiner Switchmatrix.

    The post was edited 1 time, last by Joe ().

  • New

    hast Du die AS -2518-35 MPU drin???? Wenn ja dann zieh mal den Stecker J3 von der MPU ab hier sollte an Pin 2 das rot/gelbe Kabel dran sein. Und an Pin 14 das Blau/ weiße. Wenn Du den Stecker ab hast, !!!!! Ziehe nicht an den Kabeln!!!! Sondern am Steckergehäuse!!!! Jetzt schau mal wenn Du das Steckergehäuse festhältst und an dem rot /gelben sowie an dem blau weißen Kabel ziehst. Kommen Sie Dir Evtl ohne Crimpen entgegen??? Wenn ja hast Du den Fehler. Dann hast Du hier weil die crimpen ausgelutscht sind keinen Kontakt. Dann kannst Du den Creditbutton drücken bis er abfällt. Dann hier erst mal neu Crimpen!!!!! Bevor Du in der Matrix suchst. Das können wir machen wenn das mal gecheckt hast. Das rot gelbe sollte strobe 0 sein . Das blau weiße die Return Leitung wenn ich richtig liege.
  • New

    Dann nur nochmal, man übersieht ja schon mal was imSchrauberwahn. Die Kugel hast Du in der Truhe.?????? Und der Schalter ist auch in Ordnung????? Diode auch ok????? Und in der Outlane ist auch das Kabel am Overroll dran. Und auch hier ist die Diode Ok???? Der Kontakt in der Balltruhe muss geschlossen sein wenn die Kugel drin ist!!!!! Ist er geschlossen ???oder fehlt da ein my und der Kontakt ist nicht geschlossen.!!!!!!
    Und dann habe ich noch etwas im Kopf. Du sagst es werden 40 Kredite angezeigt. Hast Du die MPU mal resettet???? Denn dann musst Du auch die Maximal credite neu einstellen. Sonst geht er auch nicht ins Spiel. Das bitte auch mal checken. Wenn die MPU resettet wurde sollte eine Null im Creditdiaplay stehen. Und dann die Max Credite nochmal neu setzen.
    auch wenn da 40 draufstehen würde ich mich nicht drauf verlassen.
  • New

    Ok Schalter 6 ( Credit ) funktioniert auch nicht , aber ich hatte gemerkt das da ein Wackler immer noch am Tilt 7 ( 3Stück ist ) ist und der Fehler 07 kam im Test auch wieder - nachdem ich den Kondensator am Pendeltilt getrennt habe , hat das wieder funktioniert ( ist der kaputt ) - aber der Fehler mit dem Phantomschalter ist immer noch da . Outhole Schalter 08 funktioniert

    Ok und der J3 Stecker an der MPU hat leider auch andere Farben - bin mir auch nicht sicher das der Schaltplan den man bei ipdb.org/ herunterlanden der Richtige ist .- hatte schon Probleme am J3 am Trafo .

    Muss leider arbeiten - hoffe nachher noch ein bisschen Zeit die ganzen Sachen abzuarbeiten :)
    Files