Williams Highspeed Lampentest Problem

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Williams Highspeed Lampentest Problem

    Mahlzeit.

    Kurze Frage zum Lampentest beim Wiliams HIGHSPEED:

    Wenn ich den Lampen Test einleite, müssen dann ausnahmslos ALLE Arten von Lampen leuchten oder blinken?

    Wie teste ich die ganzen roten "Polizei" Flasher, diese geben bisher keinen Mucks von sich.

    Ebenso sind alle Lampen an der linken Ausssenwand tot, inklusive linke Slingshot...

    Digitales MM habe ich, diverses messen könnte ich, Schaltplan lesen geht so nach 5 Stunden...

    pinballz.net/index.php?attachm…e3612c56c31a773bb6d042000
  • Beim Lampentest werden nur die max. 64 gesteuerten Lampen in der matrix angesteuert.

    Unter den Roten Kappen sind 6V #63 Flasher.. Die werden im Spulentest angesteuert. Prüf mal ob die vorletzte untere Sicherung auf der Netzteilplatine ok ist.

    Die toten Lampen sind GI Lampen. Einer der 4 Stränge ist wahrscheinlich tot. Prüf mal die 4 5A Sicherungen in der Backbox rechts und auch den 9 poligen GI Stecker rechts unten auf dem Netzteil. Meistens ist der Stecker verkokelt.

    FRG
    Technische- und Reparaturanfragen per pm ohne vorherigen Forumsthread werden nicht beantwortet.
  • Ok. Sicherungen teste ich morgen mal, habe mittlerweile schon gelesen dass augenscheinlich gute Sicherungen defekt sein könnten. Ziehe die alle mal raus und prüfe auf Durchgang.

    So, Lektion in Flipperausdrücken...

    Allgemein: Wofür steht GI?

    Backbox ist der Kasten oben mit den Alphanummerischen Anzeigen, richtig?
  • Kommt auf die Sicherungsmarke an. ESKA und diverse Chinakracher sind nicht träge genug. FSP Littlefuse oder Bussmann sollten funktionieren. Du kannst es mit 3,15A versuchen.Ist noch im grünen Bereich. Ab 4A kann die Platine leicht ankokeln wenn ein Transistor kaputt ist.

    FRG
    Technische- und Reparaturanfragen per pm ohne vorherigen Forumsthread werden nicht beantwortet.
  • Aber es sind vier 5A verbaut. Vertust Du Dich da nicht gerade etwas? ;)

    Habe auch herausgefunden daß im Netzteil alle Sicherungen falsch sind, bis auf die 8A, da wo 2.5A rein sollten waren 7A drin, bei den 0.25A waren es 2A.... Der ganze Flipper bleibt jetzt erstmal leider aus bis ich ordentliche Sicherungen gefunden habe....
  • Ok dachte es geht um die Flasher.

    Bei den Displays habe ich auch schon mal 30A rausgezogen. Kann man auch gleich direkt an die Steckdose anschließen statt auf einen Fehler zu warten. bruzzel....

    FRG
    Technische- und Reparaturanfragen per pm ohne vorherigen Forumsthread werden nicht beantwortet.
  • Also die Flasher gehen, jetzt wo ich weiss dass ich den Spulentest machen muss um die zu prüfen. Eigentlich bin ich echt zufrieden mit dem HIGHSPEED, in der Lampen Matrix ist nur eine Birne defekt, in der rechten, zweistelligen numerischen Anzeige leuchten 2 Segmente nicht und eben der linke Strang der Beleuchtung der irgendwo einen Kurzschluss zu haben scheint. Finde ich relativ wenig für einen 35 Jahre alten Flipper der allem Anschein nach nicht wirklich gepflegt wurde.
  • Auf jeden Fall alles machbar ! Zum Thema "Kurzschluss im linken Strang" : Was öfters mal vorkommen kann, sind zerschossene Lämpchen. Danach mal Ausschau halten. Ansonsten sind die ja alle miteinander "daysichain" verbunden. Dann die Verbindungen
    in der "Kette" mal irgendwo auftrennen und schauen, ob der Fehler bleibt. (Dann muß der Kurzschluss zwischen der "ersten" Lampe der Kette und der Trennung liegen. Ansonsten dahinter. So kannst Du Dich rantasten.

    Lg. Martin