Twilight Zone Falsche 2-Ball Ausgabe

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Twilight Zone Falsche 2-Ball Ausgabe

    Ich habe einen Twilight Zone, welcher gelegentlich fälschlichderweise zwei Kugeln in die Shooter Lane ausgibt. Es kann dann mit zwei Kugeln gespielt werden, und die Anzahl gespielter Kugeln wird erst raufgezählt wenn beide gespielt sind. Alle normalen Multiball Spiele funktionieren einwandfrei mit der korrekten Anzahl Kugeln.

    Reproduzieren kann ich es, wenn Kugel 1 locked ist, dann werden zwei Kugeln in die Shooter Lane ausgegeben. Die Kuegel ist erst zu Ende gespielt, wenn dann beide Kugeln gespielt sind, auch die fälschlicherweise zweite ausgegebene.
    Das passiert so lange, wie die Kugel 1 locked ist. Sobald eine zweite Kugel locked ist, wird wieder immer korrekt nur eine Kugel ausgegeben.
    Ich habe alle direkten und potentiell involvierten Schalter überprüft*, sie funktionieren alle einwandfrei. Wenn Kugel 1 in den lock gespielt wird, wird diese erkannt und als Ball 1 locked in Display angezeigt. Aber dann werden zwei Kugeln in die Shooter Lane befördert.

    Die Powerball-Detektion funktioniert sehr gut, ich habe das 'PROXIMITY DETECTOR MODUL for TWILIGHT ZONE TROUGH SENSOR' Board installiert, dasperfekt funktioniert.

    Für jeden Hinweis/Hilfe bin ich sehr dankbar.

    Vielen Dank!

    *Hier ist die Liste der Schalter, die ich überprüft habe, und sie
    funktionieren alle einwandfrei

    Switch# Description
    84 Lock Center
    85 Lock Upper
    88 Lock Lower
    15 Right Trough
    16 Center Trough
    17 Left Through
    18 Outhole
    25 Far Left Through
    26 Through Proximity
    Images
    • 3BallsinTrough_NO_Ball_Locked.jpg

      1.06 MB, 4,000×3,000, viewed 2 times
    • 2BaelleinBallTruhe_1_Ball_Locked_3.jpg

      1.04 MB, 4,000×3,000, viewed 2 times
  • Hast du den Schalter in der Outplane geprüft?

    Ist die richtige Anzahl Kugeln vorhanden?

    Rollen die Kugeln richtig durch die Balltruhe? Keine Riefen die zum Stocken führen?

    Schwer magnetisierbare Kugeln verwendet?

    FRG
    Technische- und Reparaturanfragen per pm ohne vorherigen Forumsthread werden nicht beantwortet.
  • Hallo frg
    >Hast du den Schalter in der Outplane geprüft?
    Ja
    >Ist die richtige Anzahl Kugeln vorhanden?
    Ja, 6
    >Rollen die Kugeln richtig durch die Balltruhe? Keine Riefen die zum Stocken führen?
    Habe ich so explizit nicht geprüft, aber da alles korrekt funktioniert, ausser wenn 1 ball locked ist, nehme ich es an. Ich werde morgen mal die Abdeckung entfernen, damit ich wirklich prüfen kann, ob die Kugeln richtig rollen
    >Schwer magnetisierbare Kugeln verwendet?
    Das weiss ich nicht, da die Kugeln nicht selbst gekauft, sondern zusammen mit dem Flipperkasten bekommen habe.
    Aber das Fehlverhalten tritt mit 2 Metallkugeln, und in der Kombination Keramik(Powerball)/MEtallkugel auf - also ich denke nicht, dass es an magnetisierten Kugeln liegen kann - oder liege ich vielleicht falsch?
  • Ich würde den Flipper mal auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Man kann in den Einstellungen einiges disablen. GGf. ist da was durcheinander gekommen.
    Hast Du den GumBall Test durchgeführt?
    Wie viele Kugeln und welche sind im Flipper?
    Welche ROM Version ist installiert? Da gibt es einige von
    Ich tue nix, ich will nur spielen
  • Hein wrote:

    Schau mal ob Dir eine neuere ROM-Version besorgen kannst:
    planetarypinball.com/mm5/Williams/tech/roms/twilight.html

    Es gab anscheinend einige Switch Probleme
    Vielen Dank an alle, welche mir wertvolle Tips gegeben haben, dank denen ich das Problem lösen konnte!
    Problem gelöst.
    Der Akktuator des center trough Schalters manchmal am Metallbügel des Ball Kickoutes verfangen und der Schalter war dann fälschlicherweise immer geschlossen. - nicht immer. Ich musste nur den Aktuator des Center Trough etwas zurechtbiegen und schon funktioniert wieder alles einwandfrei.
    Habe trotzdem die neueste SW Version bestellt, hat ein paar nette neue Features.