Williams Grand Lizard Magna Safe funktioniert nicht

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Williams Grand Lizard Magna Safe funktioniert nicht

    Hallo,

    Hab seit ein paar Tagen einen Williams Grand Lizard zu Hause. Allerdings funktioniert der Magna Safe nicht richtig... Die Beleuchtung und die Knöpfe an der Seite funktionieren. Allerdings entsteht kein Magnetismus und demnach wird die Kugel nicht in eine andere Bahn gelenkt. Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?
  • Hast du die Sicherung kontrolliert. Für den GL müßte es die dritte Sicherung auf der linken Seite der Netzteilplatine sein. F4 10A lt Handbuch. icvh weiß nicht ob unter dem Spielfeld jeder magnet noch zusätzlich abgesichert ist.

    FRG
    Technische- und Reparaturanfragen per pm ohne vorherigen Forumsthread werden nicht beantwortet.
  • Danke für den Tipp, hab die Sicherung getauscht, daran lag es nicht.

    Die Kontakte bei den Knöpfen schließen und Relais klickt beim betätigen... daran sollte es wohl auch nicht liegen.

    Der magna Save funktioniert übrigens auf beiden Seiten nicht, also wird es wohl etwas sein was beide Seiten steuert...
  • kenne den schaltplan nicht auswendig ob das relais die Masse oder die +XXV steuert
    Kannst Du ja da mal nachsehen ob denn gegen masse gemessen die +XXV ankommen am Relais oder an der Spule
    Ich kenne aber auch dass die relais Kontakte schuld sein können

    martin
    Live Long and Prosper
  • Auch mal gucken ob eine einsame Masseleitung für die Magneten im Korpus liegt. Bei einigen Geräten war die für die Magnete separat und mußte im Kopfe an der Flügelschraube angeschraubt werden.

    FRG
    Technische- und Reparaturanfragen per pm ohne vorherigen Forumsthread werden nicht beantwortet.
  • Users Online 3

    3 Guests