Flipperverein - Vorstandswahl im Herbst

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Flipperverein - Vorstandswahl im Herbst

    Nur als Erinnerung für die GPA-Mitglieder:
    Im Herbst wird ein neuer Vorstand der GPA gewählt - und es wird definitiv ein zumindest teilweiser Personalwechsel stattfinden.
    Jedes Mitglied ist berechtigt, sich in diesem Zusammenhang auf einen Posten als Präsident, Vizepräsident oder Beisitzer zu bewerben. :GPA
    Wer Interesse hat, sich im Vorstand mit einzubringen und dies bereits im Vorfeld mitzuteilen, meldet sich bitte unter unserer Mailadresse info@flipperverein.de
    Thnx,
    Duffy (aktueller Vizepräsi)
    Ball in Play
    Game Over: Camelot - Take5 - 8Ball - Gorgar - Centaur - Centaur2 - HS - Fire! - F-14 - SoF - Ww - 2x BK2k - Simpsons - FH - TM BoP - FT - HS2 - STTNG - NF - JM - WCS94 - WD? - Bw - JY - 2x NBA FB - MB - 2x RfM - RCT - Sopranos - Shrek
  • Sodele, die Wahl rückt näher und die ersten Freiwilligen, die sich gern im zukünftigen Vorstand engagieren wollen, sind auch gefunden.
    Ihr könnt euch kurze Vorstellungen zu den Bewerbern auf einem neuen Bereich unserer Homepage ansehen, damit zwecks potentieller Stimmabgabe per Vollmacht zumindest ein kurzer Eindruck vorhanden ist, WER sich zur Wahl stellt.
    Sollte es weitere Freiwillige geben, meldet euch gern mit Bild und kurzem Vorstellungstext unter info@flipperverein.de
    CU,
    Christian
    Ball in Play
    Game Over: Camelot - Take5 - 8Ball - Gorgar - Centaur - Centaur2 - HS - Fire! - F-14 - SoF - Ww - 2x BK2k - Simpsons - FH - TM BoP - FT - HS2 - STTNG - NF - JM - WCS94 - WD? - Bw - JY - 2x NBA FB - MB - 2x RfM - RCT - Sopranos - Shrek
  • Nur noch eine Woche bis zur Vereinsmeisterschaft 2023.

    Wir hoffen auf reichlich Publikum, da ja auch die Vorstandswahlen anstehen. Wir hatten auch in Erwägung gezogen, die Wahl bis zur Frühjahrs-Con zu verschieben, da dann sicher mehr Mitglieder vorort gewesen wären. Jedoch ist das ohne Mitgliederbeschluß lt. Satzung nicht möglich.

    Allerdings soll keiner seiner Stimme "beraubt" werden und und ihr könnt euere Stimme auch per Vollmacht an anwesende Mitglieder weitergeben.
    Jedes anwesendes Mitglied kann neben seiner eigenen Stimme, 3 weitere Mitglieder vertreten.

    Gewählt werden der Präsident, der Vize-Präsident, sowie 3 Beisitzer.

    Schriftführer, Kassenwart(e), Beauftragter für Öffentlichsarbeit usw. müssen nicht gewählt werden.

    Anbei als Anlage noch ein Muster für die Vollmacht.

    CU all
    Thilo
    Files
  • Besser spät, als nie ;)

    Hier endlich der Ablaufplan fürs Wochende im Terra Technica:

    Samstag, den 21.10:

    10:00 Öffnung der Location

    12:00 Beginn des Turniers (evtl. früher, aus Rücksicht auf die Anreisenden aber "gegen mittag", je früher desto lieber)

    14:00 Pause (TBD, evtl. in Kombination mit dem Ende der Vorrunde etwas später, Günter wird informiert werden)

    15:00 Side-Tournament Pingolf (Flipperliste von Günter)

    23:30 Geplantes Ende

    Sonntag, den 22.10:

    09:00 Öffnung der Location

    10:00 Beginn der MV der GPA

    11:00 Ende der MV

    11:30 Start Knockout-Tournament (Geplant 3 Strike, evtl. abhängig von der Anzahl Teilnehmer weniger Strikes)


    Wir freuen uns auf euch!

    Euer Vorstand
  • Hi,

    wenn ich das Tagesprogramm richtig lese, ist das mal abgesehen von der Pflicht-Mitgliederversammlung wieder nur eine reine Turnierveranstaltung. Oder gibt es auch andere Dinge, die Vereinsmitglieder ohne Turnierambitionen interessieren könnten, den weiten Weg auf sich zu nehmen? Hier im Forum steht nichts und auf der Vereinshomepage habe ich nur ein kurzes Savethedate gefunden, ohne weitere Infos. Oder habe ich etwas übersehen?

    Grüße
    André
    Alive and kicking
  • sunshine wrote:

    ...
    nur eine reine Turnierveranstaltung. Oder gibt es auch andere Dinge, die Vereinsmitglieder ohne Turnierambitionen interessieren könnten, den weiten Weg auf sich zu nehmen? ...
    Hallo André,
    nein das war bestimmt keine reine Turnierveranstaltung!

    So locker und unverbissen selten mal im Hauptturnier (nicht nur GPA-Vereinsmeister) gegeneinander gespielt. Sonst hätte das meiner Tochter sicher nicht so gefallen.
    Gut, sein Spiel verlieren wollte keiner. Aber selbst die Verlierer / durch Flipper random Benachteiligten waren immer noch guter Laune.
    Das manche Geräte hier und da nicht ganz so rund liefen, von allen als Nebensache abgehakt.
    Retro-Frittenbudenflippergefühl.

    Wobei optisch bis auf wenige Ausnahmen, durch die Bank in einem sehr schönen Zustand.
    Die "Fehltritte" mit LED bei den älteren Geräten werden zur Zeit zurück gebaut.

    Besonders das Side-Pingolf am Samstag ... in keinem Fall (auch wenn mehr mitgespielt hätten), nicht auf Punktejäger ausgelegt ... viele Pausen gemacht :skol: gequatscht, gefachsimpelt, ... erst recht am Abend mit meinem Partner die Runde fertig gemacht. Jeder vom Hauptturnier hätte mitspielen können. War ja quasi open End.
    Mein Spielpartner und ich mussten uns am Ende fast am Pin festschnallen.
    Draußen im T-Shirt bei über 20°C noch bis in die Nacht (bis in die Dunkelheit) gesessen.

    Was sonst noch interessant war:
    - Wohl einmalige Sammlung an Musikboxen in einem 1A++ Zustand.
    - Geschichtliche Hintergrundinformationen & Anekdoten dazu.

    - Flipper die ich noch nicht kannte und wohl ansonsten nur schwer irgendwo anders frei und ohne weiße Handschuhe zu spielen sind. Sind wieder schöne eher ältere, als neuere dazu gekommen.
    - Technische Informationen zu Flippern von Günther und Gábor. Musstes nur fragen. Meistens aber nur am Gerät stehen. Auch was die neuen Pins, z.B. Queen-Pin betrifft.
    Interessante Informationen bekommen und einige neue Flippergeschichten gehört.
    Günter sammelt ja schon etwas länger. Und im Musseum sowie Pindigi-Land steht ja vielleicht gerade ein Drittel seiner Geräte.
    Und auch wenn Gabor nicht mehr dort arbeitet, hatte der ja schon zu jedem Flipper eine interessante (Fach-)Geschichte. Der ist ja dahingehend (positiv!) verstrahlt.

    - Auch die Sammlung von "Arcade-"Geräten (nehme das Oberbegriff) habe ich so noch nirgend anders gesehen.
    TT ist ja kein reines JB bzw. Flippermusseum! Und das drumherum E-City ist zumindest auch mal einen Blick wert.
    - Unerwartet viele neue Gesichter gesehen und kennen gelernt. Sehr familiär.
    - Wer wollte, konnte auch den Besitzer / Stifter (Ron) kennenlernen. Der war vor Ort.
    - Später am Samstag mal zu 6-7 Leuten ins Casino (Freigetränke) nebenan ins Hotel gevgangen und einfach mal dem Treiben zugeschaut.
    - Viele interessante Flipper zum freien Spiel, welche nicht im Turnier waren. Mehr als Turnierpins.

    Nein, keine Workshops für Spezialisten.
    Nein, kein teuer eingekaufter Ehrengast.

    Bin gespannt welche (nicht ob) neue Impulse vom fast neuem Team da kommen.

    Bin selber (hatte dir das ja mal geschrieben) auch in Vergangenheit immer gerne zu den GPA-Vereinscons gefahren, eben weil dort die Mischung zwischen Gelegenheits-Garnichtspielern und Turniernomaden im Gegensatz zu anderen deutschen Turnieren immer gegeben war.
    Dieses mal waren vom Gefühl sehr viele Nichtspieler mit dabei. Draußen die Tische waren meistens besetzt.

    Ein anständiges Turnier muss in meinen Augen auch bei dieser Con immer dabei sein. Und in anderen Locations auch ein Classicturnier, wo ein Vereinsmeister ausgespielt wird. Hier waren einige alte Geräte mit in den Turnieren dabei. Gerade die Vereinsmeisterschaft muss in meinen Augen, im Gegensatz zu einer Offenen Deutschen Meisterschaft, eben nicht so punktewertig sein.

    Jedes andere Treffen, jedes andere auch nur mittelgroße Turnier an dem ich bis jetzt in den letzten 10-11 Jahren teilgenommen habe, war turnierlastiger.

    Das gerade die GPA viel mehr "drumherum" auch für jemanden wie Dich, z.B. auf der Frühjahrscon in Vergangenheit neben einem Knaller-Punkteturnier (Offene Deutsche Meisterschaft) hätte machen können, bzw. in Zukunft machen könnte, ist unbestritten.

    Wäre ja schön, wenn jeder Turnierpunktejäger auch überlegt, seine Familie / Partner die nichts primär mit Flippern zu tun hat, mit auf eine Con zu bringen. Eben weil rechts & links auch etwas mehr geboten wird.
    Lass die neue ehrenamtliche Mannschaft mal machen.

    Grüße Lutz
    Seit 1980 meine Nr. 1 :love: Mata Hari :love: Ich wollte doch eigentlich nur mal wieder flippern!
    Mitglied in der :GPA flipperverein.de und im Flipper-Sportverein Austria flipper-sv.at

    "Wenn es nicht wichtig ist zu siegen, warum werden dann die Punkte gezählt?" - Ltd. Worf in STtnG - Episode 41
  • Danke schön für den Bericht Lutz.


    Auch ich war leider verhindert, da ich an diesem Wochenende die Schlüssel für mein neues Haus bekommen habe.


    Terra Technica ist immer eine Reise wert!

    Olli

    „Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden.“
    Oscar Wilde
  • Users Online 1

    1 Guest