Williams Whitewater - linker Flipperfinger zuckt 2-mal und fällt wieder ab

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Williams Whitewater - linker Flipperfinger zuckt 2-mal und fällt wieder ab

    Hallo zusammen,

    bin neu hier, absoluter Reparatur-Neuling und bitte Euch um Eure Hilfe.

    Seit einiger Zeit kommt es immer wieder vor, dass der linke FliFi beim halten des Buttons zweimal hoch zuckt und fällt dann wieder ab (bleibt trotz gedrücktem Button nicht oben).
    Ebenfalls kommt es mir so vor, als ob die Kraft des FliFis auch nicht mehr so hoch ist.
    Es sind hier noch die Kontakte verbaut - keine optischen.
    Eine Verformung der Spule kann ich nicht entdecken.

    Leider bin ich (noch) absoluter Anfänger was Reparaturen an einem Flipper betrifft sowie elektrotechnische eine Null und bedanke mich im Voraus für Eure Hilfe.

    Gruß
  • Das hatte ich beim Scared Stiff auch, wegen dreckigen Blattfederontakten beim Flipperknopf.

    Eine saubere Pappkarte mit ISO-Alkohol oder Reinigungsbenzin anfeuchten und zwischen den Blattkontakten hin und herziehen mit gedrücktem Flipperknopf "kann" das beheben. Bei mir half es den mal funktionierenden und mal nicht Flipperfinger wieder normal gleichmäßig die Kugeln schlagen zu lassen.

    Allgemein muss man alle paar Jahre bei allen Blattkontakten mal den Funken-Ruß so entfernen. Gibt in Flipperersatzteil-Shops dafür Leder-beklebte Spatel, mit denen das sehr gut geht.
    In play: Scared Stiff, Spider-Man Red, Black Rose, Grand Prix (Stern)
    Gone: Johnny Mnemonic :(
    My Twitch profile: https://www.twitch.tv/gearsen
  • Ich würde da mal ins Testmenü - Schaltertest gehen und dann den Flipperknopf drücken und beobachten ob er dauerhaft erkannt wird oder nicht dann weisst Du sicher dass es am Kontakt liegt (nicht verwirren lassen vom EOS der wenn Flipper oben ist auch noch AN geht)
    Kontakt reinigen ist immer eine Idee wie Gearsen geschrieben hat

    Martin
    Live Long and Prosper
  • Der Fehler kann auch an der Fliptronik oder der Spule liegen. Da ist Ferndiagnose schwierig. Mal Die Spule hat zwei Wicklungen. Mit fettem Draht und eine mit dünnem Draht. Der dünne Draht ist die Haltespule. Wenn die kaputt ist passiert das auch. Es kann aber auch an der Verkabelung oder der Fliptronik Platine zur Ansteuerung liegen wenn die Knöpfe ok sind und erkannt werden.

    FRG
    Technische- und Reparaturanfragen per pm ohne vorherigen Forumsthread werden nicht beantwortet.