Stern Ali hängt im Selbsttest

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Stern Ali hängt im Selbsttest

    Hallo
    Ich habe mich hier angemeldet weil ich ein Problem mit einem Stern "Ali" von 1980 habe. Der Flipper ist seit mindestens 30 Jahren in Familienbesitz. Aufgrund der allgemeinen Situation ist das Gerät in den letzten Jahren aber nicht mehr in Betrieb gewesen. Jetzt wollte ich nochmal daran spielen, aber das gute Teil startet nicht mehr.

    Nach dem Einschalten sollten ein paar Töne bei gleichzeitigem Blinken der LED auf der Prozessorplatine kommen:
    2 Töne, eine kleine Pause, dann nochmal 5 Töne.
    Dem ist bei meinem Gerät leider nicht so. Nach dem insgesamt 3. Ton ist Schluss und es tut sich nichts mehr.

    Was vorhanden ist:
    Flipper "Ali"
    ein kompletter Satz Platinen als Reserve (bis auf die Gleichrichterplatine)
    ein Spielfeld als Reserve
    Schaltpläne und Bedienungsanleitung (deutsch und englisch)

    Was bereits gemacht wurde:
    die Batterie wurde getauscht.
    alle Platinen wurden Testweise getauscht, sind aber wieder zurückgetauscht worden
    alle Stecker wurden nach besstem Wissen und Gewissen gereinigt
    die Betriebsspannungen wurden an diversen Stellen überprüft
    Es gibt keinerlei Reaktion auf irgendwelche Schalterbetätigungen


    Weiß hier jemand, welche Tests bei welchem Ton passieren? Wo muss ich den Fehler suchen?

    Gruß
    Christian
  • Moin,
    Kleine Rückmeldung...

    @frg:
    ja, der Link hilft auf jeden Fall.

    @Mr.Startrek:
    mit der anderen MPU habe ich garkeine Funktion gehabt, deswegen hatte ich ursprünglich den Fehler wo anders gesucht.... aber im Moment ist eher der Verdacht, dass die MPU-Platine das Problem ist.

    Im Moment habe ich nicht soviel Zeit mich um die Reparatur des Flippers zu kümmern, kommt noch dazu, dass das Gerät nicht bei mir zu Hause steht.

    Was ist, wenn die MPU aufgrund von "Datenmüll" im RAM nicht startet (irgendwo hatte ich das gelesen, dass das passieren kann, wenn die Batterie tot ist).. kann ich das irgendwie ressetten?

    Gruß
    Christian
  • Hallo Christian,

    dann ist zu 98% etwas an der MPU defekt - wenn Du an einer Reparatur/Check interesse hast sende mir eine PM.
    Datenmüll im RAM stört beim Booten nicht - das Programm startet auch ohne AKKU mit Schrott im CMOS
    Wenn Du einen Flicker und 2 längere Blitze hast ist vermutlich das 5101 CMOS oder sein sockel oder eine Leiterbahn defekt
    Wennn es flicker und 3 Flash sind dann ein 6821 oder Leiterbahn oder ...



    Martin
    Live Long and Prosper
  • Hallo Martin,
    Ich habe nochmal die Ersatz-MPU eingesetzt. Da geht die LED an und bleibt auch an. Die ursprünglich verbaute MPU habe ich jetzt mit nach Hause genommen und möchte da mal neue IC-Sockel einlöten. Wird aber sicherlich 2-3 Wochen dauern…
    1. weil ich die Sockel erstmal bestellen muss und
    2. ich nicht so die Zeit habe, wie ich gern hätte.

    wenn Du von „Flicker“ sprichst, meinst Du damit das 2-malige Blinken, bevor der eigentliche Selbsttest kommt? Dann hätte ich Flicker + 1Flash.

    trotzdem bekommst du jetzt noch ne PM von mir
    Gruß
    Christian