Meinung: Johnny Mnemonic

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Meinung: Johnny Mnemonic

    Es ist mal wieder Zeit für einen der berüchtigten Meinungsthreads, denn:

    Häufig werde ich nach meiner Meinung zu einem bestimmten Gerät gefragt .. .

    - Wie ist der so ?
    - Was darf der kosten ?
    - Macht der lange Spaß ?

    Und so weiter und so fort. Was ich dann von mir gebe, ist immer ziemlich subjektiv. Wen wunderts, sind doch die Geschmäcker bekanntlich verschieden. Was auch gut so ist.

    Also wurden diese Threads ins Leben rufen, in denen man ein bestimmtes Gerät bewerten kann, im Sinne von Schulnoten (siehe obige Umfrage) und natürlich darf man auch seinen Senf in Form eines Postings dazu abgeben.
    Gefragt sind hier alle die, die bereits Erfahrungen mit dem besagten Gerät sammeln konnten. Nicht gefragt sind die Einmal-Spieler, auch nicht die Leute, die Ihre Meinungen von anderen ableiten und auch ganz sicher nicht die, die den Kasten noch nie gespielt/besessen haben.

    Hier geht's um den Johnny Mnemonic - Williams 1995

    Eure Meinung ist gefragt :thu:, meine halte ich noch ein paar Postings zurück.

    Mario
    Nicht genutzte Intelligenz ist im Ergebnis genauso wie nicht vorhandene Intelligenz
  • Ein schönes Gerät für das Spiel zwischendurch. Verdammt schnell und deshalb schwer zu spielen. Mir gefällt er sehr gut. Ist aber nichts wenn man ihn als einziges Gerät hat, dazu wird er doch zuschnell langweilig.


    Ich hab übrigens die zweite Möglichkeit angewählt aber der Poll zeigt da 0 Stimmen und 100% bei der ersten Möglichkeit. Nochmal abstimmen geht nicht. Da klemmt was.

    Gruß
    André

  • Servus Mario,

    Ich hab den JM bei der Convention in Burgdorf zum ersten Mal gespielt und fand ihn da lustig durchschnittlich.

    Ein halbes Jahr später hab ich mir den Pin doch zugelegt und über ein Jahr gespielt. Er hat schon was. Auch wenn die Spieltiefe sich in Grenzen hält, ähnlich wie beim Scared Stiff, ist die Kiste doch tierisch schnell und hat einen affeng... Sound.

    Vom Preis halte ich den JM immer noch unterbewertet. Einen schönen funktionsfähigen bekommt man locker um die 1.000,-. Manchmal reut es mich schon ein bisschen, dass diesen Pin (ins Forum) weiterverkauft habe.

    Schulnote 2- (Minus wegen Spieltiefe) Allerdings hat er auch den Midnight Madness Modus :thu:

    TTH
  • Hi,

    für mich ein absolutes muss. Das Preis / Leistungsverhältnis ist einfach Super. Der Pin ist tierisch schnell und die Mucke vom feinsten.
    Der Spielablauf ist ebenfalls ordentlich "rund", lediglich die Hand bremst diesen etwas aus, ist in meinen Augen aber kein minuspunkt, ein paar sekunden verschnaufen tut mir immer ganz gut ;)
    Meinen habe ich nun ca. 3 Jahre und er wird mich wohl nicht mehr verlassen.

    VG
    Daniel
  • Original von OBI
    Hi,

    für mich ein absolutes muss. Das Preis / Leistungsverhältnis ist einfach Super. Der Pin ist tierisch schnell und die Mucke vom feinsten.
    Der Spielablauf ist ebenfalls ordentlich "rund", lediglich die Hand bremst diesen etwas aus, ist in meinen Augen aber kein minuspunkt, ein paar sekunden verschnaufen tut mir immer ganz gut ;)
    Meinen habe ich nun ca. 3 Jahre und er wird mich wohl nicht mehr verlassen.

    VG
    Daniel



    Unterschreib ich sofort :thu:. Ziemlich unterschätztes Gerät, wegen der Schnelligkeit und des hektischen ( :cool:) Sounds nix für Leute, die es ruhiger mögen :D. Filmthema ist sehr gut umgesetzt, macht wirklich Laune :)


    Gruß Micha
  • JM ist der schnellste Kasten; selbst der Pinball Magic kommt da nicht ran.
    Der Sound ist göttlich - muß man laut spielen.

    Richtig acht geben sollte man beim einlocken der Kugel unter dem Handschuh.
    Die einzelnen Boni der Matrix rattern blitzschnell durchs Display,
    während in der Matrix das entsprechende Feld kurz aufleuchtet.
    Wer da gut aufpasst hat den ersten Extraball in der Tasche.

    Von mir ebenfalls "nur" die 2 wegen der Spieltiefe.
  • So, nachdem ich den nun mehrere Tage am Stück "getestet" :D habe, kann ich mir endlich auch eine objektive Meinung erlauben.
    Gemocht habe ich den eigentlich schon immer, weil der so pfeilschnell ist. Und mit pfeilschnell meine ich richtig schnell, den Kommentar von Martin:

    Original von Hansaplast
    JM ist der schnellste Kasten; selbst der Pinball Magic kommt da nicht ran.

    kann ich nur unterschreiben :ops:. Die Rampen sind kurz und präzise anzuspielen und der Ball ist schneller wieder da, als man das so manches mal vermuten würde. Im Normafall sind auch die Diverter immer aus, sodaß beidseitige Loops und auch ein Center-Loop geschossen werden kann und auch da der Ball nicht wirklich langsamer wird.

    Das Hand-Feature ist ein nettes Gimmick, was mir aber persönlich etwas zu sinnlos ist. Allerdings gebe ich dem Daniel recht:

    Original von OBI
    Der Spielablauf ist ebenfalls ordentlich "rund", lediglich die Hand bremst diesen etwas aus, ist in meinen Augen aber kein minuspunkt, ein paar sekunden verschnaufen tut mir immer ganz gut ;)

    denn eine Verschnaufpause ist bei dem zwischendurch mehr als willkommen. Was die Spieltiefe angeht, so steckt der JM voller kleiner Details, die erstmal ausgelotet werden wollen, wenn auch der finale Modus "Powerdown" relativ leicht erreicht werden kann. Die Regeln für den Spielablauf (besonders für einen punkteträchtigen) sind allerdings etwas kompliziert, jedoch kann der auch den Stop&Shot-Spieler überzeugen, da immer reichlich Möglichkeiten für gezielte Punkte da sind. Immer gerne gesehen ist da z.B. der Yakuza-Strike - schnell zu erreichen und immer für ein paar hundert Millionen gut.
    Wenn ich nun noch den MMM mal spielen könnte (hab noch immer nicht an der Uhr gedreht), dann bin ich sicher noch einen Schritt weiter.

    Fazit:

    Alles in allem verfehlt der für mich nur knapp die Bestnote, was im Endeffekt aber an Kleinigkeiten liegt (die Spielunterbrechungen durch die Hand, Crazy-Bobs (auch wenn man das abbrechen kann) und auch dieses lästige Frenzy. Positiv kann der durch die Umsetzung des Filmes überzeugen (wenn ich auch diesen ledernäckigen Prediger vermisse), durch die erwähnte Geschwindigkeit und natürlich auch den sehr passenden Sound. Und Powerdown ist eigentlich auch immer gerne gesehen :)

    Mario
    Nicht genutzte Intelligenz ist im Ergebnis genauso wie nicht vorhandene Intelligenz
  • Also auch ich kann nur sagen der ist echt gut. Als ich den beim Lati nach langer Zeit mal wieder spielen dürfte war ich voll begeistert. Sound und Schnelligkeit sind schon gut! Da gibt es Action!
  • Schneller Pin in ordentlichem Preissegment, coole Mucke und gute Modi wie der Yaccuza Strike.
    Aber IMO kein "must have" und auch kein Pin der einen jahrelang fesseln kann. Meinen habe ich nach ca. 6 Monaten abgegeben ... zum Glück an einen Arbeitskollegen so kann ich ihn bei Bedarf "besuchen" und spielen :thu:

    Der Videomode ist blööhööd .... der Handschuh kann nerven ist aber, zum Glück, in den schnellen Spielmodi eh deaktiviert.


    Just my 5 cent
  • Der war mir schon immer irgenwie suspekt. Auch nachdem mir, beim letzten Gelbwurstturnier, MrMizu das Regelwerk erklärt hat, kann ich der Kiste trotzdem gar nicht´s abgewinnen.
    Oder zählt man auch als Einmalspieler wenn man bei jedem Versuch die Kiste immer nach dem ersten Spiel wieder ausmacht.

    Aber schnell ist er da geb ich euch recht.
  • Ich hab das 1. Mal einmal kurz dran gepsielt als ich ein anderes Gerät abgeholt habe, da fand ich ihn schlecht.
    Das nächste Mal war ich auf der Con in WU an einem dran und fand den richtig Klasse.

    Morgen kriege ich meinen JM rechtzeitig zum Fest. Ich denke neben dem DM und Shadow mit einer der Besten pins die man seinem definitiven "underrating" wegen für wenig Geld kriegen kann.
  • Was zum Teufel ist der "Midnight Madness Modus" ?

    btw...ich liebe diese Rubrik :D immer was zum schnüffeln...leider fehlen des öfteren die Meinungen zu den Preisen der entsprechenden Pins :(