Fun Stuff - Witze und absurdes

  • das ist stark LOL,
    da habe ich auch noch ein paar schöne Sachen, da könnten wir fast ne Rubrik aufmachen :)

    :en: Ferrari is german only
    Dateien
    • ferrari.mp3

      (855,4 kB, 174 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • stinkymonkey.mpeg

      (380,93 kB, 117 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Viagra.avi

      (497,15 kB, 170 mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Nach der Fete . . .


    Er zwingt sich die Augen zu öffnen und blickt zuerst
    auf eine Packung Aspirin und ein Glas Wasser auf dem Nachttisch.
    Er setzt sich auf und schaut sich um.
    Auf einem Stuhl ist seine gesamte Kleidung, schön zusammengefaltet.
    Er sieht, dass im Schlafzimmer alles sauber und ordentlich aufgeräumt ist.
    Und so sieht es in der ganzen Wohnung aus.
    Er nimmt das Aspirin und bemerkt einen Zettel auf dem Tisch:

    "Liebling, das Frühstück steht in der Küche, ich bin schon früh raus, um
    einkaufen zu gehen. Ich liebe Dich!"

    Also geht er in die Küche und tatsächlich - da steht ein fertig gemachtes
    Frühstück, und die Morgenzeitung liegt auf dem Tisch.
    Außerdem sitzt da sein Sohn und isst.

    Er fragt ihn: "Kleiner, was ist gestern eigentlich passiert?"

    Sein Sohn sagt: "Tja, Paps, Du bist um drei Uhr früh heimgekommen, total
    besoffen und eigentlich schon halb bewusstlos.
    Du hast ein paar Möbel demoliert, in den Flur gekotzt und hast Dir fast ein
    Auge ausgestochen, als Du gegen einen Türgriff gelaufen bist."
    Verwirrt fragt er weiter: "Und warum ist dann alles hier so aufgeräumt und
    das Frühstück auf dem Tisch?"

    "Ach das!" antwortet ihm sein Sohn, "Mama hat Dich ins Schlafzimmer
    geschleift und aufs Bett gewuchtet, aber als sie versuchte,
    Dir die Hose auszuziehen, hast Du gesagt: 'Hände weg, Du Schlampe, ich bin
    glücklich verheiratet.' "

    Ein selbstverschuldeter Kater: 100 Euro
    Kaputte Möbel: 500 Euro
    Frühstück: 10 Euro

    Im richtigen Moment das Richtige sagen: unbezahlbar :D

    Mario
    Nicht genutzte Intelligenz ist im Ergebnis genauso wie nicht vorhandene Intelligenz
  • Eine Blondine geht aufs Eis und bohrt ein Loch, um zu fischen. Während sie angelt, hört sie eine Stimme von oben. "Hier gibt´s keine Fische!" Die Blondine schaut sich um, sieht aber niemanden und fischt weiter. Kurz danach hört sie die Stimme nochmals: "Hier gibt´s keine Fische!" Sie sieht auf und fragt: "Gott, bist du das?" - "Nein, ich bin der Sprecher dieser Eissporthalle."
    ___________________________________________________________________________________________

    Gerhard kommt zum ersten mal in eine Bar und bemerkt auf einem Regal einen riesigen Glaskrug, gefüllt mit unzähligen 50 Euro-Scheinen.

    Er fragt den Barkeeper:

    "Entschuldigung, was hat es denn mit dem Glas voller Geldscheine auf sich, das muss ja ein Vermögen sein?"

    Sagt der Barkeeper:
    "Also ich habe in meinem Lokal eine Wette laufen: Wer einen Fünfziger einzahlt und drei Aufgaben bewältigt, der bekommt den Krug samt Inhalt. Es sind aber sehr schwierige Aufgaben, wie Du Dir anhand der Menge der Scheine schon denken kannst!"

    "Und was sind das für Aufgaben?"

    "Nein, nein, erst zahlen, dann stelle ich die Aufgaben!"

    Also gut, er rückt einen Fünfziger raus.

    Der Barkeeper stellt die Aufgaben:
    "Erstens: Du musst diesen 2-Liter-Krug mit Tequilla auf ex austrinken ohne abzusetzen und Du darfst keine Miene verziehen.
    Zweitens: Hinten im Hof ist mein Pitbull angekettet, der hat einen lockeren Zahn. Den musst Du mit bloßen Händen ohne Hilfsmittel ziehen.
    Drittens: Im ersten Stock wohnt meine 80-jährige Oma, die hatte in ihrem Leben noch nie einen Orgasmus. Der musst Du es besorgen bis sie zum Höhepunkt kommt!"

    Gerhard meint:
    "Du spinnst wohl, das schafft doch kein Mensch!"

    "Na gut, dann kommt der Fünfziger ins Glas."

    Etwas verärgert trinkt Gerhard ein paar Erdinger und mit dem Alkoholspiegel steigt auch sein Mut. Er denkt sich: 'Ein Fünfziger ist ein Fünfziger, ich pack das jetzt!' und er ruft dem Barkeeper zu: "He Alder, wwoooo ischn nu Deine Tequilla Flllasche? Der Wirt gibt ihm den 2-Liter-Krug, der Gast setzt an und beginnt zu schlucken. Tränen rinnen ihm schon aus den Augen, sein Kopf wird rot, aber er verzieht keine Miene und er trinkt den Krug wirklich auf einmal aus! Applaus bricht in der Bar aus und Gerhard schwankt hinaus in den Hof zur zweiten Aufgabe.

    Plötzlich hört man in der Bar Kampfgeräusche, Bellen, Jaulen, Kratzen, Schreien, dann ist es still. Die anderen Gäste sind sich fast sicher, dass der Wettkönig draufgegangen ist, da torkelt er zur Tür herein, die Kleider zerfetzt, übersät mit Bissund Kratzwunden, die Menge tobt!!!!

    Als der Applaus abgeklungen ist ruft er:
    "So das wäre geschafft! Und wo is'n jetzt die 80-jährige Oma mit dem lockeren Zahn......?!"
  • Wie lieb von dir :D

    Ein Mann kommt mit einem Affen auf der Schulter in eine Bar und bestellt sich etwas zu trinken.
    Während er sich um seinen Drink kümmert, lässt er den Affen von der Leine, und dieser hat nichts besseres zu tun, als sich unbemerkt am Billardtisch zu schaffen zu machen und frisst die Billardkugeln.
    Als der Mann das sieht, entschuldigt er sich beim Barkeeper: "Ich hätte besser auf ihn aufpassen müssen. Immer wenn er sich unbeobachtet fühlt, frisst das Mistvieh alles, was es in die Finger kriegt."
    Drei Tage später kommt er wieder mit dem Affen in die Bar, aber diesmal lässt er ihn nicht von der Leine. Also beginnt der Affe sich in der Nähe nach etwas interessantem umzusehen, und er wird fündig: Vor ihm steht eine Schale mit Erdnüssen und er bedient sich.
    Er nimmt eine Erdnuss und schiebt sie sich in den Hintern. Anschließend holt er sie wieder raus und frisst sie.
    Der Barkeeper ist irritiert und fragt nach, was das soll. Der Mann erklärt ihm: "Nach der Sache neulich mit den Billardkugeln nimmt er genau Maß bevor er etwas isst. :D


    Mario
    Nicht genutzte Intelligenz ist im Ergebnis genauso wie nicht vorhandene Intelligenz
  • Was ist Mut?

    Ein Mann kommt - sternhagelvoll - um 4 Uhr morgens heim. Im Flur wird er bereits von seiner mit dem Besen bewaffneten, wütenden Frau abgefangen...

    Fragt er: "Bist Du am putzen oder fliegst Du noch weg??"
  • Fun Stuff - Witze und absurdes

    :de: Hier ein paar schöne, witzige Sachen, die ich keinem vorenthalten möchte:

    Dies ist die Abschrift eines Funkgesprächs, das tatsächlich im Oktober 1995 zwischen einem US-Marinefahrzeug und kanadischen Behörden vor der Küste Neufundlands stattgefunden hat. Es wurde am 10.10.1995 vom Chief of NavalOperations veröffentlicht.

    Amerikaner:
    Bitte ändern Sie Ihren Kurs 15 Grad nach Norden, um eine Kollision zu vermeiden.
    Kanadier:
    Ich empfehle, Sie ändern IHREN Kurs 15 Grad nach Süden, um eine Kollision zu vermeiden.
    Amerikaner:
    Dies ist der Kapitän eines Schiffs der US-Marine. Ich sage noch einmal: Ändern Sie Ihren Kurs.
    Kanadier:
    Nein. Ich sage noch einmal: Sie ändern Ihren Kurs.
    Amerikaner:
    DIES IST DER FLUGZEUGTRÄGER "USS LINCOLN", DAS ZWEITGRÖSSTE SCHIFF IN DER
    ATLANTIK-FLOTTE DER VEREINIGTEN STAATEN. WIR WERDEN VON DREI ZERSTÖRERN,
    DREI KREUZERN UND MEHREREN HILFSSCHIFFEN BEGLEITET. ICH VERLANGE, DASS SIE
    IHREN KURS 15 GRAD NACH NORDEN, DAS IST EINS FÜNF GRAD NACH NORDEN, ÄNDERN,
    ODER ES WERDEN GEGENMASSNAHMEN ERGRIFFEN, UM DIE SICHERHEIT DIESES SCHIFFES
    ZU GEWÄHRLEISTEN.
    Kanadier:
    Dies ist ein Leuchtturm. Sie sind dran.

    George Bush I:

    Präsident George Bush besucht eine Grundschule in Florida. Es gibt gerade eine Klassen-Diskussion über die Unterschiede von Wörtern und ihren Bedeutungen. Der Lehrer bat den Präsident, die Klassendiskussion zu übernehmen mit dem Wort "TRAGÖDIE". Also fragt der neue Leiter die Klasse nach einem Beispiel für eine "Tragödie".
    Ein kleiner Junge steht auf und bietet an: "Falls mein bester Freund von nebenan, während des Spielens auf der Straße von einem Auto überfahren wird, das ist eine Tragödie." "Nein," sagt Bush, "das wäre ein UNFALL."
    Ein kleines Mädchen hebt ihre Hand: "Falls ein Schulbus mit 50 Kindern über eine Klippe fährt und alle Insassen umkommen, das wäre eine Tragödie." "Ich fürchte nein," erklärt der Präsident, "das wäre EIN GROSSER VERLUST."
    Im Raum herrscht schweigen. Keines der Kinder meldet sich. Präsident Bush sucht den Raum ab. "Kann mir keiner ein Beispiel für eine Tragödie geben?" Schließlich hebt ein kleiner Junge am Ende des Raums seine Hand.
    Eine ruhige Stimme sagt: "Falls die Air Force One, mit ihnen und ihrem Vizepräsidenten an Bord, von einer Rakete abgeschossen wird, die von einem Terroristen wie Osama bin Laden abgeschossen wurde, das wäre eine
    Tragödie." "Fantastisches Beispiel," erklärt Bush, "das ist richtig. Und kannst du mir auch erklären, WARUM das eine Tragödie ist?" "Nun," sagt der Junge, "weil es weder ein Unfall noch ein großer Verlust wäre."

    Flugzeugwartung bei Quantas

    Nach jedem Flug füllen Piloten ein Formular aus, auf dem sie die
    Mechaniker über Probleme informieren, die während des Flugs aufgetreten
    sind, und die eine Reparatur oder eine Korrektur erfordern.
    Die Mechaniker informieren im Gegenzug auf dem unteren Teil des Formulars
    die Piloten darüber, welche Maßnahmen sie jeweils ergriffen haben, bevor
    das Flugzeug wieder
    startet.
    Man kann nicht behaupten, dass das Bodenpersonal oder die Ingenieure
    hierbei humorlos waren. Hier einige Beschwerden und Probleme, die
    tatsächlich so von Piloten der Fluglinie QANTAS eingereicht wurden. Dazu
    der jeweilige Antwort-Kommentar der Mechaniker.
    Übrigens ist Quantas die einzige große Airline, bei der es noch nie
    einen Absturz gab.

    P = Problem, das vom Piloten berichtet wurde.
    S = Die Lösung/ Maßnahme des Ingenieurs/Mechanikers.


    P: Bereifung innen links muss fast erneuert werden.
    S: Bereifung innen links fast erneuert.

    P: Testflug OK, Landung mit Autopilot sehr hart.
    S: Landung mit Autopilot bei diesem Flugzeugtyp nicht installiert.

    P: Im Cockpit ist irgendetwas locker.
    S: Wir haben im Cockpit irgendetwas wieder fest gemacht.

    P: Tote Käfer auf der Scheibe.
    S: Lebende Käfer im Lieferrückstand.

    P: Der Autopilot leitet trotz Einstellung auf "Höhe halten" einen
    Sinkflug von 200 fpm ein.
    S: Wir können dieses Problem auf dem Boden leider nicht nachvollziehen.

    P: Hinweis auf undichte Stelle an der rechten Seite.
    S: Hinweis entfernt.

    P: DME ist unglaublich laut.
    S: DME auf glaubwürdigere Lautstarke eingestellt.

    P: IFF funktioniert nicht.
    S: IFF funktioniert nie, wenn es ausgeschaltet ist.

    P: Vermute Sprung in der Scheibe.
    S: Vermute Sie haben recht.

    P: Antrieb 3 fehlt.
    S: Antrieb 3 nach kurzer Suche an der rechten Tragfläche gefunden.

    P: Flugzeug fliegt komisch.
    S: Flugzeug ermahnt, ernst zu sein und anständig zu fliegen.

    P: Zielradar summt.
    S: Zielradar neu programmiert, so dass es jetzt in Worten spricht.

    P: Maus im Cockpit.
    S: Katze installiert.


    und abschließend noch ein aussagekräftiges Foto:
    Bilder
    • senkrecht_schlagbaum.jpg

      11,66 kB, 300×138, 3.387 mal angesehen
  • Rassismusgesetze gelten nicht bei Witzen oder ?

    Betreff: Fw: Der ULTIMATIVE Türkenwitz

    Ein Schweizer sitzt gerade beim Frühstück, mit Kaffee, Gipfeli, Butter
    und
    Konfitüre, als sich ein Kaugummi kauender Türke neben ihn setzt.

    Ohne aufgefordert zu werden, beginnt dieser eine
    Konversation: "Esst ihr Schweizer eigentlich das ganze Brot?"
    Der Schweizer lässt sich nur widerwillig von seinem Frühstück ablenken
    und
    erwidert: "Ja, natürlich."
    Der Türke macht eine Riesenblase mit seinem Kaugummi und
    meint: "Wir nicht. Bei uns in der Türkei essen wir nur das Innere des
    Brotes. Die Brotrinden werden in Containern gesammelt, aufbereitet, in
    Croissants geformt und in die Schweiz verkauft."

    Der Schweizer hört nur schweigend zu.
    Der Türke lächelt verschmitzt und fragt: "Esst Ihr auch Konfitüre zum
    Brot?"
    Der Schweizer erwidert leicht genervt: "Ja, natürlich."
    Während der Türke seinen Kaugummi zwischen den Zähnen zerkaut, meint er:
    "Wir nicht. Bei uns in der Türkei essen wir nur frisches Obst zum
    Frühstück.
    Die Schalen, Samen und Überreste werden in Containern gesammelt,
    aufbereitet, zu Konfitüre verarbeitet und in die Schweiz verkauft."

    Nun ist es am Schweizer, eine Frage zu stellen: "Habt Ihr auch Sex in
    der
    Türkei?"
    Der Türke lacht und sagt: "Ja, natürlich haben wir Sex."
    Der Schweizer lehnt sich über den Tisch und fragt:
    "Und was macht Ihr mit den Kondomen, wenn Ihr sie gebraucht habt?"
    "Die werfen wir weg", meint der Türke.
    Jetzt fängt der Schweizer an zu lächeln: "Wir nicht. In der Schweiz
    werden
    alle Kondome in Containern gesammelt, aufbereitet, geschmolzen, zu
    Kaugummi
    verarbeitet und in die Türkei verkauft."

    Hopp Schwiiz!
  • Ein älterer Herr will nach erreichen der Rente mal was erleben und bucht einen
    FKK-Urlaub „all inclusive“.
    Als er im Hotel einchecked ist er gleich überrascht, daß außer den Gästen auch
    sämtliche Angestellte nackt sind.
    Am Nachmittag legt er sich dann ersteinmal an den Pool und sieht, daß sich die
    Leute ungeniert miteinander verlustieren.
    Dieses ruft bei ihm eine körperliche Reaktion hervor und er blickt etwas verlegen
    in der Gegend herum. Plötzlich steht eine junge Frau neben ihm und fragt: “Sie
    wünschen?“ Er stottert: „W…w…was meinen Sie?“
    „Sie haben „all inclusive“ gebucht und wenn man so wie sie hier in diesem Zustand
    liegt, ist es Kundendienst Abhilfe zu schaffen.“
    Nicht unerfreut über diese Situation nimmt er sie mit auf sein Zimmer und hat eine
    Stunde lang tollen Sex.
    Um sich davon zu erholen begibt er sich dann erst mal in die Sauna und ist erfreut
    hier ganz allein zu sein. Als er so entspannt da sitzt, entfährt ein lautes Geräusch seinen
    Darm. Plötzlich geht die Tür auf und ein großgebauter junger Mann kommt herein.
    “Sie wünschen?“ Wieder stottert er : „W…w…was meinen Sie damit?“
    „Sie haben „all inclusive“ gebucht und wenn man hier einen fahren lässt wie sie,
    heißt das,daß man so richtig von hinten genommen werden will. Das ist alles im Preis
    mit drin.“ Flugs macht er sich ans Werk bevor noch eine Anwort kommen kann.
    Anschließend kann sich der so Bediente nur mühsam auf sein Zimmer schleppen.
    Am nächsten Tag steht unser Urlauber mit gepacktem Koffer an der Rezeption und will
    abreisen. „Sind sie denn mit dem Hotel und dem Service nicht zufrieden?“ wird er gefragt.
    „Das schon, aber ich bin leider in einem Alter, wo man nur noch einmal die Woche einen
    Ständer bekommt, aber 10mal am Tag furzen muß!“
  • Ich stehe in der Schlange vor der Kasse, als mir eine scharfe Blondine die
    etwas weiter hinten steht, freundlich zuwinkt und mich anlächelt.
    Ich kann es nicht fassen, dass so ein Blickfang mir zuwinkt und obwohl sie
    mir irgendwie bekannt vorkommt, kann ich dennoch nicht sagen von wo ich sie
    kenne. Dennoch frage ich sie: "Entschuldigung, kennen wir uns?"
    Sie erwidert: "Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke sie müssten der
    Vater einer meiner Kinder sein!"
    Ich erinnerte mich zurück an das aller einzige mal als ich untreu war.. "Um
    Gottes Willen! Bist Du diese Stripperin, die ich an meinem Polterabend am
    Tischfussballtisch vor den Augen meiner Kumpel genommen habe, während Deine
    Kollegin mich mit nasser Sellerie auspeitschte und mir eine Gurke in den
    Arsch schob?"
    "Nein" erwidert sie kalt.
    "Ich bin die Klassenlehrerin von ihrem Sohn. "
  • Die Frau des Hauses war unzufrieden mit ihrem Auto und beklagte sich sehr darüber bei ihrem Mann: "Kauf mir doch bitte eine Überraschung zu Weihnachten, die von 0 auf 100 in 4 Sekunden beschleunigt", bat sie ihn. "Und am besten in hellblau!" Voller Erwartung rückte Weihnachten näher. Fürsorglich wie immer hat der Mann ihr diesen Wunsch erfüllt.

    PS: Wahrscheinlich ist er jetzt tot ;)
    Bilder
    • pic03902.jpg

      84,6 kB, 585×439, 3.278 mal angesehen
  • :de: Für Alle, die G.W.Bush 'lieben' gibt's hier einen schönen Bildschirmschoner:

    wenn er stecken bleibt, einfach mit der Maus wegziehen und weiter geht's... Man kann ihn auch rumwirbeln.... :D

    :en: for all who 'love' George W. Bush hier is the ultimate screen saver:

    If he gets stuck you can shake him around and so on...

    Georgie-Schoner
  • Müller geht auf Bärenjagd. Schon nach kurzer Zeit hat er ein prächtiges Exemplar in Visier. er zielt und drückt ab. Der Pulverdampf verfliegt - und der Bär ist weg. Da tippt ihm jemand auf die Schulter. Müller dreht sich um. Hinter ihm steht der Grizzly und sagt: "Ich hab die Nase voll von euch Jägern. Entweder bläst du mir einen, oder ich töte dich." Widerwillig legt Müller los. Als er fertig ist, fährt er in den nächstbesten Waffenladen und besorgt sich ein Gewehr mit größerem Kaliber und gehr wieder auf die Jagd. Das gleiche Spiel. Er sieht den Grizzly, drückt ab, aber der Bär ist verschwunden. Wieder tippt das Tier ihm auf die Schulter: "Jäger du kennst die Regeln." Müller verrichtet erneut sein Werk, fährt in den Waffenladen, kauft sich eine Elefantenbüchse und fähr zurück in den Wald. Der Bär taucht auf, Müller drückt ab, der Bär ist weg. Da tippt ihm der Bär erneut von hinten auf die Schulter, schüttelt den Kopf und sagt: "Gib´s zu, du bist nicht zum Jagen hier."
  • Der perfekte Tag . . .

    Der perfekte Tag für eine Frau:




    08.15 Mit Schmusen und Küssen geweckt werden

    08.30 2 Kilogramm weniger als am Vortag wiegen

    08.45 Frühstück im Bett mit frisch gepresstem Orangensaft und Croissants, Geschenke öffnen, z.B. teuren Schmuck vom aufmerksamen Partner ausgewählt

    09.15 Heißes Bad mit Duftöl nehmen

    10.00 Leichtes Workout im Fitnessclub mit hübschem, humorvollem persönlichem Trainer

    10.30 Gesichtspflege, Maniküre, Haare waschen, Kurpackung in den Haaren einwirken lassen, fönen

    12.00 Mittagessen mit der besten Freundin im In-Lokal

    12.45 Die Ex-Frau oder Ex-Freundin des Partners begaffen und feststellen, dass sie 7 kg zugenommen hat.

    13.00 Einkaufen mit Freunden, unbegrenzter Kreditrahmen.

    15.00 Mittagsschlaf

    16.00 Drei Dutzend Rosen werden angeliefert mit einer Karte von einem geheimen Bewunderer

    16.15 Leichtes Workout im Fitnessclub, gefolgt von einer Massage durch einen starken, aber freundlichen Typen der sagt, daß er selten einen solchen perfekten Körper massiert hat

    17.30 Outfit aus der Auswahl teurer Designer-Klamotten anprobieren und vor dem Vollkörperspiegel eine Modenschau veranstalten

    19.30 Candle Light Dinner für zwei Personen, gefolgt von Tanzen, verbunden mit Komplimenten

    22.00 Heisse Dusche, Körperpflege (alleine)

    22:50 Ins Bett getragen werden, kuscheln und schmusen (nur notfalls GV)

    23.15 In seinen starken Armen einschlafen.





    Der perfekte Tag für einen Mann:


    06.00 Wecker klingelt

    06.15 Einen geblasen bekommen

    06.30 Großer befriedigender Morgenschiß, dabei den Sportteil der Zeitung lesen

    07.00 Frühstück: Rumpsteak und Eier, Kaffee und Toast, zubereitet von einer nackten Hausangestellten.

    07.30 Limousine kommt an

    07.45 Einige Gläser Whiskey auf dem Weg zum Flughafen.

    09.15 Flug in Privatjet

    09.30 Limousine mit Chauffeur zum Golf Club (Unterwegs einen geblasen bekommen)

    09.45 Golf spielen

    11.45 Mittagessen: Fast Food, 3 Bier, eine Flasche Dom Perignon

    12.15 Einen geblasen bekommen

    12.30 Golf spielen

    14.15 Limousine zurück zum Flughafen (einige Gläser Whiskey)

    14.30 Flug nach Monte Carlo

    15.30 Nachmittagsausflug zum Fischen, Begleiterinnen sind alle nackt.

    17.00 Flug nach Hause, Ganzkörpermassage durch Verona Feldbusch

    18.45 Scheissen,Duschen, Rasieren

    19.00 Nachrichten anschauen: Michael Jackson umgebracht, Marihuana und Hardcore-Pornos legalisiert.

    19.30 Abendessen: Hummer als Vorspeise, Dom Perignon (1953), großes saftiges Filetsteak, gefolgt von Eiscreme serviert auf bloßen Brüsten

    21.00 Napoleon Cognac und eine Cohiba Zigarre vor einem Großbildschirm-Fernseher, Sportschau anschauen. Schalke schlägt Dortmund 11:0

    21.30 Sex mit drei Frauen (alle drei mit lesbischen Neigungen)

    23.00 Massage und Bad im Whirlpool, dazu eine leckere Pizza und ein reinigendes Helles

    23.30 Gute-Nacht-Blow-Job

    23.45 Alleine im Bett liegen

    23.50 Ein 12sekündiger Furz, der die Tonart 4mal wechselt und den Hund nötigt, den Raum zu verlassen.

    :D

    Mario
    Nicht genutzte Intelligenz ist im Ergebnis genauso wie nicht vorhandene Intelligenz
  • Benutzer online 1

    1 Besucher