Das Team vom Pinballz.net wünscht allen

Eine geruhsame Adventszeit,
F r o h e   W e i h n a c h t e n   und
Einen guten Rutsch in's neue Jahr!
Bleibt Gesund und passt auf euch auf.

Meinung IJ

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • RE: Meinung IJ

    Original von ernö
    Ich habe soeben mit Factory Einstellung 1 Spiel gemacht.
    In 3 1/2 Stunden: 22,6mrd :evil: und konnte nicht einmal schreiben! :no:

    Hast du nicht mal überlegt, den Schwierigkeitsgrad etwas raufzudrehen ?( ?

    Ein kleines Beispiel: Wenn ich gegen einen Schachcomputer spiele, der 10 Spielstufen hat und standardmäßig auf 3 steht und ich gewinne jedes Spiel, dann habe ich zwei Möglichkeiten: Ich taste mich an Stufe 10 ran und muß damit leben, vielleicht nicht mehr jedes Spiel zu gewinnen oder ich lasse alles wie es ist und sonne mich im vermeintlichen Erfolg ;).
    Also, stell' mal die Extrabälle an dem Ding auf max. 3 pro Spiel und es ist Sense im Gelände. Und komm' mir nicht mit "die Kinder müssen auch spielen"; die kommen nicht auf 3 Extrabälle pro Spiel :D

    Mario
    Nicht genutzte Intelligenz ist im Ergebnis genauso wie nicht vorhandene Intelligenz
  • Die Factory Einstellung halte ich in Ordnung! Da allgemein diese Einstellung verwendet wird und ich habe nie gemocht bzw. hasse wenn ExtraBälle begrenzt werden! Meine Taktik und Sinn des Spieles würde für mich verloren gehen! ( Einstellungen wie z.B 5 Kugel usw. mag ich auch nicht)
    Das ist das erste Mal gewesen, dass ich es über 10mrden schaffte! Es lief einfach! Sowas kommt nicht jeden Tag vor!
    Und ob du es glaubst oder nicht, mit 3 Kugeln habe ich 12mrd-en gemacht! Ich habe fast alles getroffen was ich wollte! Ich habe sogar einmal 2x Billion in einem Endspiel geholt! Zum Schluss habe ich mit 3 Kugel gerade mal 1mrd Punkte gemacht! So schnell kann sich das ändern!
    Ansonsten mit 6,5mrd kann man schon bei mir schreiben! :D

    Ernö....ein Factory Setting Fan!
    Ich spiele lieber auf die Pfosten! Die Rampen und Loops sind für mich einfach zu leicht zu treffen!
  • Jedem das Seine. Mich langweilt es, ein Gerät bei jedem Spiel durchzuspielen, der Anspruch ist einfach zu gering. Also mach ich die Kiste steiler, die Outlanes größer und limitiere notfalls die Extrabälle. Letzteres ist auch beim Indi zu empfehlen, sonst dauern alle Spiele einfach zu lange, der gibt ja jede Kugel sonst 1-2 davon.

    Mario
    Nicht genutzte Intelligenz ist im Ergebnis genauso wie nicht vorhandene Intelligenz
  • - Wie ist der so ?
    - Was darf der kosten ?
    - Macht der lange Spaß ?
    - Ist die Kiste wirklich Ihr Geld Wert?





    1. optisch einfach Super, stand in meiner Stammkneipe und war immer Interessant zu spielen für mich.

    2. ab €1400,--, nach oben ?( ?( ?(

    3. Ja ja und nochmals ja :thu:

    4. Hmm, Optisch wenn alles passt "JA" aber nur deshalb ist er kein "MUSS HABEN".
  • Der IJ mit dem STTNG sind für mich die Krone der Schöpfung sind :thu:

    - Wie ist der so ?
    Also es gibt für mich nichts schöneres , jedes WE wenn ich von HH nach Benz fahre ist mein erster GAng zum IJ , an das Teil und ne Runde flippern.
    - Was darf der kosten ?
    Da ich mein über 3000€ seh , das der bis 4000€ kosten.Meiner ist aber auch wirklich sehr schön von mir in einem Jahr umgebaut worden.
    - Macht der lange Spaß ?
    Sound,Gameplay usw. sind der Hammer,kein anderer macht mir mehr Spaß :bow:
    - Ist die Kiste wirklich Ihr Geld Wert?
    Jeden € , es gibt von 1800€- über 4000€ was für jeden Geldbeutel

    Nun aber das ist meine MEinung und für mich ist der IJ auch um längen besser als ein AFM(hab selber einen) oder nen MM oder was immer noch hoch gelobt wird.
    Nichts kann es mit einem schönem IJ aufnehmen

    Mein IJ
    Mitlerweile hat er auch ne goldene Gun :D
    Das schönste im Flipper sind die Pfosten!!!
  • Original von police force

    2. ab €1400,--, nach oben ?( ?( ?(


    Wenn du einen IJ für 1.4k bekommst, dann ist das als Schnapp zu bezeichnen ... dzt. ist unter 1.5k NICHTS zu bekommen, was noch als IJ zu erkennen ist ... leider
    Gruß
    Pin Depp

    Viele Pins - wenig Platz - noch weniger Kohle
  • Ich habe meinen IJ jetzt seit etwa 3,5 Jahren und die Kiste sehr oft gespielt.

    Wenn man den Flipper passend zum Spielerkönnen einstellt, dann macht das Spiel daran immer wieder Spaß.
    Der Pin ist sein Geld schon wert.
    Jedoch sollte man schon etwas technisch bewandert sein, denn der IJ ist doch etwas liebesbedürftig.
    Aber ein Pin, an den man nie was machen muss, wird man wohl nie richtig lieben lernen.
    Ich werde meinen IJ wohl noch viele Jahre mein Eigentum nennen.

    Außerdem eignet sich der Pin auch hervorragend, um neue Spieler "anzufixen".

    Mein IJ hat mich damals schon 2k gekostet, obwohl der Zustand nicht gerade der allerbeste war.
    Ich wollte das Ding einfach HABEN. Ein paar Hunnies mehr oder weniger waren mir da schon egal.
    Bis der Pin dann von mir in den Zustand versetzt wurde, welchen man als echten Sammlerzustand bezeichnen kann, wurden dann weitere 300 Flocken fällig.
    Aber was soll's, Geld kann man immer wieder verdienen.
    Einen ganz bestimmten Pin zu finden ist da schon schwieriger.
    Bereut habe ich die Anschaffung bis heute nicht.
    *** Liebe vergeht - Meine Pin-Sammlung besteht ***