Rauchen aufhören . . .

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Original von 2HINTN
    Sodale! 97 Tage geschafft...., das ich nicht ungern eine rauchen würde ab und zu, wäre gelogen.....


    Hör doch einfach auf, die Tage zu zählen . . . .du machst setzt dich so innerlich wieder mit Rauchen "auseinander" . . . Du bist Nichtraucher . . . ..Punkt . . sonst "wartest" du quasi immer drauf, dass "etwas" passiert.

    Ich gehöre derzeit nach wie vor zu den "Nucklern" . . .
  • SEUFZ

    ich hab mit 14 angefangen zu rauchen, weil es IN war... Raucherecke etc.

    irgendwann in den 80ern hab ich mal aufgehört... Bio hin Bio her.... Nix Rauchen... nix Kaffee...nix Bier.. nix.. gar nix .

    3 Jahre bewusst ohne Drogen.

    Mhmm...

    Seitdem rauche ich wieder... ( Kaffe brauch ich nicht wirklich )---- war aber im Job immer ne gute Ausrede..hihihi

    Wenn mir jemand einen Joint anbietet, sag ich auch nicht NEIN.... aber das ist so selten wie Schnee im Sommer.... also irrelevant .

    Mir ist klar, das ich mir meine Gesundheit ruiniere..... ok.. ich bin 48..... da mir Gott Geist gegeben hat, kann ich in der Hinsicht das entscheiden .
    ( oder Gottvater Nicotin entscheidet das )

    da fällt mir der alte Spruch ein :

    Hunde.... wollt ihr ewig leben ???

    Spaß ist das, was Spaß macht..... das ist von Mensch zu Mensch verschieden .
    :/ kommt noch.....
  • Original von Lati
    Bin noch immer rauchfrei :thu:, und mir sind die Kippen weiterhin völlig schnuppe. Ist nicht gelogen aber der Reiz eine zu rauchen kam nicht wieder (zum Glück) :)


    Beneidenswert!

    Original von Schlenkman
    Hör doch einfach auf, die Tage zu zählen . . . .du machst setzt dich so innerlich wieder mit Rauchen "auseinander" . . . Du bist Nichtraucher . . . ..Punkt . . sonst "wartest" du quasi immer drauf, dass "etwas" passiert.


    Ist irgendwie nid so leicht, das mit dem zählen, oder doch das mit dem Nichtrauchen. :D


    lg 2H.
  • Huhu,

    ich habe lange geraucht und auch öfters mal versucht auf zu hören, dennoch habe ich es nie wirklich geschafft, bis ich auf Dampfen umgestiegen bin. So habe ich jetzt schon seit ca. 1 Jahr lang nicht mehr geraucht und Nikotin brauche ich auch nicht mehr.
    Ich Dampfe zwar noch ab und zu aber nur zum Entspannen, von **** kann man sich wirklich gute Aromen holen und sich selbst seinen Geschmack aussuchen.
    Also falls noch jemand versucht mit dem Rauchen auf zu hören, kann es ja mal mit Dampfen versuchen :)

    Liebe Grüße

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xysvenxy () aus folgendem Grund: Link entfernt, Werbung

  • Neu

    >> Für mich war das ideal, kenne in HH ein paar die unter die Dampfer gegangen sind

    Zum Beispiel ich. Jetzt seit einem Jahr Dampfer, vorher 32 Jahre "überzeugter" Raucher gewesen.
    Wenn ich das schaffe, mit Dampfen von der Kippe weg zu kommen, schafft das jeder andere Raucher auch!

    Wenn jemand Fragen dazu hat, gerne PM (Konversation) an mich ;)

    LG
    Gearsen
    In play: Scared Stiff, Spider-Man Red, Black Rose, Grand Prix (Stern)
    Gone: Johnny Mnemonic :(
    My Twitch profile: https://www.twitch.tv/gearsen