Alte Klebefolie entfernen und neue besorgen

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Alte Klebefolie entfernen und neue besorgen

    Hy,

    wie bekomme ich die Klebefolie vom Spielfeld, die um die Bumper herum geklebt ist und vor so einigen anderen Sachen... Die alte wirft Blasen und ist eingerissen. ;(

    Wie bekomme ich die richtig weg ohne das Spielfeld zu zerstören.. ?(

    Und wo bekomm ich neue Folie her. ?(

    Auf was muß ich achten????? ?( ?( ?(

    Miko
  • Hi Miko!

    Die Folie die du entfernen möchtest nennt sich "Mylar", am besten erwärmst du sie mit einem Fön bevor du versuchst sie abzuziehen. Aber vorsicht!: wenn du das Mylar an Stellen abziehst worunter sich die farbigen Inserts befinden kann es dir passieren das du deren Beschriftung gleich mit abziehst :ops:. Dann siehts finster aus, ausser du findest jemanden der die beschädigten Insert-Decals als Scan hat und du sie (indem du sie auf eine durchsichtige Folie druckst und diese mit doppelseitiger Klebefolie wieder auf dem Playfield festklebst...) wiederherstellen kannst. Du wärst nicht der erste dem das abziehen von Mylar die Krokodilstränen in die Augen treiben würde ..... :rolleyes:

    Mylar findest du in vielen Flipper-Ersatzteilshops, deren Links findest du HIER

    Den zurückbleibenden Kleber entfernst du am besten mit "Isopropanol", welchen du in jeder Apotheke zum kleinen Preis bekommst.



    Micha
  • es gibt 3 Methoden Mylar abzuziehen.

    1.) Kältespray

    2.) Föhn

    3.) Etikettenlöser und Rasierkliege etc.

    Die einzigste Methode die ich bisher empfehlen kann ist Kältespray. Beim Föhn ist die Chance ziemlich groß das die Inserrtbeschriftung mitgezogen wird. Kältespray kann aber auch problematisch sein wenn das Spielfeld z.B. feucht geworden ist. das habe ich auch schon eine Horrorstory gehört. Und man braucht von dem Zeug je nach Mylar insbesondere am Anfang ziemlich viel. Aber wenn sich das Mylar an einer Stelle löst geht es ab da sehr gut.

    Ettikettenlöser habe ich noch nicht probiert aber das Zeug iist mir eigentlich insbesondere für alte Spielfelder zu übel.

    Die Ringe um die Bumper herum isind besonders schlimm weil das Mylar dort besonders fest sitzt und der Lack darunter schon oft gesplittert ist. Entweder die abgelösten stellen mit einer Rasierklinge abschneiden und dann neues Mylar drüber oder erstmal an einer nicht sichtbaren Stelle anfangen.

    FRG
    Technische- und Reparaturanfragen per pm ohne vorherigen Forumsthread werden nicht beantwortet.
  • Hi,

    bislang habe ich gute Erfahrung mit dem Föhn gemacht, das waren allerdings "nur" die beiden grossen Mylars des WhiteWaters.
    Dannach mit Reinigungsbenzin die verbleibenden Klebstoffreste entfernt - mit einem Küchentuch und dem Reinigungsbenzin den
    Kleber "zusammengeschoben". Klappte gut. Das Spielfeld war allerdings in einem sehr gutem Zustand, so das sich kein Lack oder Inserts gelöst haben.

    Als neuen Schutz habe ich "3M Scotchgard PUL-Schutzfolie" aufgezogen, die sich sehr gut nass verkleben lässt.
    Kleine Bereiche gehen auch gut trocken. Die Langzeiterfahrung mit dieser Schutzfolie fehlt mir allerdings.
    Zu beziehen bei www.lackprotect.de Artikel-Nummer PUL-610. Das Stück (61 x 100 cm) kostet 46 Euro.
    Genaue Info zur Folie erhälst du auf der Homepage.

    Viel Erfolg und lass mal Bilder sehen.

    Grüße

    Fox
    .............
    ... Suche: Flintstones, NBA Fastbreak (Bally), Fishtales ...
    .............
  • Also alte Folie is runter... mit Fön.
    Ging ganz gut... aber . Nur keine Eile.........
    Jetzt muß ich waschbenzin haben und die Klebereste entfernen.....
    und dann.....
    Werd es erstmal mit Mylar versuchen... suche nur noch einen Anbieter der mir gleich ein stück von der Rolle verkauft, zu einem vernünftigen Preis.....
    Alle Anbieter die ich sehe, haben nur kleine stücke die schon zugeschnitten sind.

    Fotos kommen am wochenende... altzustand und jetzt nach den ersten Arbeiten....
    Gruß
  • Hallo miko,

    ich kann es schon wieder wiederholen:
    Besuch andere.
    Brich nichts übers Knie!
    Nutze deren Erfahrungen- Glaub mir:
    jeder macht am Anfang was kaputt, aber warum solltest Du das kaputt machen, was viele andere schon vor Dir versiebt haben?!

    Große Stücke vom Mylar hatte meines Wissens Best of Pinball, aber:
    Mit Angst vorm Nassverlegen ist neues Mylar auch schwer anzubringen :(


    Gruß vom Duerg (schon schlechte Erfahrungen gemacht)
    3 Dinge braucht ein Mann: Kombi, Knochen, Inbus.