Regelwerk TSPP

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Regelwerk TSPP

    Hallo

    Dass die Regeln des Simpsons nicht ganz einfach sind, ist bekannt. Peinlich ist es aber, wenn man als stolzer TSPP-Besitzer gefragt wird "Du hast doch so 'ne Kiste... Wie bekomme ich eigetlich Lampe X an?!?" Und der stolze Besitzer nur betroffen die Schultern heben kann ?(

    Also habe ich mir mal Bowen Kerins Rulesheet vorgenommen und ins deutsche übersetzt. Bis jetzt habe ich nur Details angepasst, oder erweitert. Wenn Euch Fehler auffallen, oder Ihr Ergänzungen habt, bitte kurz Bescheid geben.

    Gruss - odd1999

    Edit am 27.12.2018 von Duffy/Christian als Admin:
    aktualisierten/überarbeiteten Anhang TSPP-Rulesheet_2018.pdf angeheftet.
    Files
    • TSPP-Rulesheet_2018.pdf

      (206.47 kB, downloaded 5 times, last: )
    • TSPP.pdf

      (135.29 kB, downloaded 102 times, last: )
  • Ja superchic!!

    Auf Deutsch ist dann doch einiges viel klarer :)

    Und vor allem sehr liebevoll und übersichtlich. Bleibt jetzt nur die Frage ob das wunderschöne Rulesheet
    auch an ROM Version 5 angepasst wurde. Wenn ja, bin ich glücklich, und hau mir die PDF gleich direkt
    in den Drucker :)

    Sooo Ihr Springfielder....dann werde ich euch jetzt mal richtig einheizen :)

    Lieben Gruss

    GRONI
  • :thu: Das ist schonmal gar nicht schlecht. Ok, nur bedingt für mich, aber sicher für viele andere.

    Ein paar Fehler sind mir allerdings auf Anhieb aufgefallen:

    1.1.16 Crusty : Das steht linker, es ist aber der rechte Orbit

    2.3.2 Homers Day: Der Spruch heißt Beer, the Point of an Solution . . bla bla

    2.3.3. Wiggum vs. Snake: Die Angabe der Schüsse fehlt

    2.3.5 Die zu erreichende Max-Punktzahl für das Beenden des Modis fehlt

    3. Punktevergabe: Die Erklärung von den Victory-Points finde ich mißverständlich. V-Points gibt es, wenn man einen Modus komplett, d.h. ihn erfüllt hat dann für jeden Schuß wie Rampe, Loop oder Garage und zwar solange, wie der Timer noch aktiv ist nach dem Modus.
    Beispiel: Ich erfülle den Monorail-Mode und habe noch 19 Sek übrig. Nach dem Abschluß des Modis bekomme ich für jeden Rampenschuß (Lopp usw.) V-Points, solange der Timer noch nicht auf Null gelandet ist. Das läßt sich verlängern, indem man z.B. einen neuen Modus startet. Ist der Timer einmal vollständig abgelaufen, enden alle V-Punkte.

    5.1.4 Daredevil: Die Formulierung "durch einen Tilt bla bla" würde ich ersetzen; "Daredevil-Punkte werden nicht direkt, sondern erst bei der Bonuszählung vergeben"

    6. Itchy & Scratchy-MB: Da fehlt die Angabe, daß in jedem dieser Multibälle der Wert des Jackpots durch andere Schüsse erhöht werden kann (Spinner, Bumper, usw.)

    7. Couch-MB: Da erinnere ich mich, daß ich auch "quadruple" und "sextuple"-Jackpots gehabt habe (ganz sicher) . . .so, wie es da steht, ist es entweder unvollständig oder gar verkehrt.

    9.1.2. Da wäre interessant, wann der Modi endet. Ich meine, wenn zu oft ein bestimmtes Ziel getroffen wurde (der Unterschied zwischen den 3 Schüssen zu groß ist), die Anzahl der Schüsse auf jedes Ziel wird im Display angezeigt.

    9.1.4. ND endet nicht bei 1 Million, sondern bei erreichen von 100 Schlagturmkontakten.

    10. Cletus: Mit dem 27. Schuß bekommt man den Pretzel-Multiball (wird gar nicht erwähnt)


    Die linke Inlane erhöht den Pie-Multiplier für den rechten Loop. Das fehlt auch .

    Bei der Punktevergabe im Rulesheeht sollte man das Double-Scoring berücksichtigen; d.h. z.B. beim Duffman sind die Punkte 250K - 1.3M und das gilt eigentlich auch für alle anderen Punkteangaben.

    Aber sonst schon recht gut.

    Mario
    Nicht genutzte Intelligenz ist im Ergebnis genauso wie nicht vorhandene Intelligenz
  • Mir fällt gerade auf, das Du "DEN MOD ÜBERHAUPT" vergessen hast zu übersetzen :)

    Alien Inavasion!

    Mit Deinem Rulesheet wüsste also kein Mensch wie man die Alien Inavsion spielt.

    Gruß

    GRONI
  • @Mario: Besten Dank für den Input. Wird in der nächsten Revision mit aufgenommen. Das Double Scoring für alle Games habe ich aus Format-technischen Gründen erst mal rausgelassen...
    @GRONI: Mit "DEM MOD ÜBERHAUPT" sprichst Du aber nicht von Mario :D ;) Aber ne, die AI wurde nicht vergessen, sondern nur (noch?) nicht übersetzt. Genauso, wie die ganzen anderen Endspiele (die übrigens alle mit "..." gekennzeichnet sind). Die sind im Original in der Spoiler-Section - und wir wollen die Überraschung doch nicht verderben, ist ja schliesslich noch nicht Weihnachten ;)
  • Also wer Mario mal live an seinem TSPP gesehen hat, weiss das er wirklich eigentlich DER MOD ist :)
    Wo andere noch schweissgebadet voller Konzentration sind, und beim geringsten Störfaktor direkt brüllen
    "RUHE ICH MUSS SPIELEN", plappert Mario nebenher mal eben die coolsten Sprüche aus dem Pin mal eben
    während des Multiballs mit.....

    Ich habe mich auch mal dran gegeben und habe Deinem Rulesheet ein wenig Pepp verpasst.
    So kann man es sich ausdrucken und schön einheften.

    guckst du hier

    groni.kilu.de/Visual%20Pinball/Rule%20Sheets/

    Falls Du Intersse hast es auf diese Art zu machen mit mir, meld Dich einfach.

    Liebe Grüsse

    GRONI

    jpgpins.kilu.de
    The finest in Visual Pinball
  • Aus aktuellem persönlichen Anlass mal hochgeholt.

    Nachdem ich Mario denn nun mal am Samstag "live und in Farbe" (Danke für den netten Besuch und die "Nachhilfe" :thumbup:, - macht richtig Spaß Dir beim Spiel zu zuschauen!) erleben durfte und wir ein wenig an meinem TSPP "kleben" geblieben sind, habe ich nun mal auf sein anraten nach diesem Thread gesucht.

    TOLL und Danke an die "Bearbeiter" für die Mühe!! Ist eine Lektüre auf die ich mich mal freue!

    Wobei ich noch gestern am Sonntag durch Marios persönliche Tipps (ja, jetzt wo der eingestellt ist :whistling:, Otto-MB geht nur mit Arme über Kreuz, aber dann richtig gut :thu: ), in zumindest für mich neue Dimensionen vorgestossen bin. Das gibt richtig viel Motivation für weitere Spiele!

    Unter anderem > 169 Mio mit der "ersten Kugel" incl. EB´s! Für mich ein richtig tolles Ergebnis!

    Danke und Grüße

    Lutz

    PS - Hat eigentlich von Euch schon jemals alle Missionen (Endspiel?) in einem Spiel geschaftt? -- (5 Kugeln, mit verdrehten FlFi, leicht eingestellt, max. EB, ... oder auch im Turniermodus)
    Seit 1980 meine Nr. 1 :love: Mata Hari :love: Ich wollte doch eigentlich nur mal wieder flippern!
    Mitglied in der :GPA flipperverein.de und im Flipper-Sportverein Austria [Blocked Image: http://www.flipper-sv.at/images/logo/liga/mitglied.png] flipper-sv.at

    "Wenn es nicht wichtig ist zu siegen, warum werden dann die Punkte gezählt?" - Ltd. Worf in STtnG - Episode 41
  • Pink Panther wrote:

    Hat eigentlich von Euch schon jemals alle Missionen (Endspiel?) in einem Spiel geschaftt? -- (5 Kugeln, mit verdrehten FlFi, leicht eingestellt, max. EB, ... oder auch im Turniermodus)

    Meines Wissens hat Wizard den mal wirklich komplett durchgespielt (mehr Leute kenne ich nicht).
    Mit welchen Einstellungen, musst du ihn selbst fragen.
    CU,
    Christian
    Ball in Play
    Game Over: Take5 - 8Ball - Centaur - Centaur2 - Fire! - F-14 - SoF - Ww - 2x BK2k - Simpsons - FH - TM BoP - FT - HS2 - STTNG - NF - WCS94 - WD? - Bw - JY - 2x NBA FB - 2x RfM - RCT - Sopranos
  • :bow:

    Duffy wrote:


    ...
    Meines Wissens hat Wizard den mal wirklich komplett durchgespielt (mehr Leute kenne ich nicht).
    Mit welchen Einstellungen, musst du ihn selbst fragen.
    ...
    Ja, Andreas ist einer der Kanidaten welchen ich sowas tatsächlich sogar mit Erfüllung aller Missionen zu traue.

    Wobei in "einer leichten" Einstellung sowie mit genügend EB über die rechte Rampe, halte ich das tatsächlich nun auch theoretisch und mit etwas Glück sowie VIEL üben (insbesondere auch des Regelwerkes) für mich in ein paar Jahren für möglich :thumbsup:

    Oder ich "hänge" wieder so ewig wie am "Ballrock" beim Lotr fest ... selbsterklärend ist anders.

    Na vielleicht antwortet er ja, wenn er das nun liest, wäre ja nun kein "Eigenlob" mehr. Ist ja auch eine Motivation für andere Spieler!!

    Grüße Lutz

    PS - Für mich bis jetzt, auch wenn der schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat, der schwierigste und anspruchsvollste Pin den ich kenne.
    Seit 1980 meine Nr. 1 :love: Mata Hari :love: Ich wollte doch eigentlich nur mal wieder flippern!
    Mitglied in der :GPA flipperverein.de und im Flipper-Sportverein Austria [Blocked Image: http://www.flipper-sv.at/images/logo/liga/mitglied.png] flipper-sv.at

    "Wenn es nicht wichtig ist zu siegen, warum werden dann die Punkte gezählt?" - Ltd. Worf in STtnG - Episode 41
  • Danke für die Blumen :love1: , hat aber auch wirklich Spass gemacht bei dir.
    Und dein Simpsons ist mal wirklich eine Rakete und sehr, sehr schön. Muss man neidlos zugestehen. Du wirst dem schon zeigen, dass er dir gehört und dir gefälligst die finale Mission zeigt. Du bist hartnäckig und wirst das schon schaffen. Auch die AI, siehe auch dieser Thread. Hier bekennt der Andi auch, daß der den geknackt hat.

    Mario
    Nicht genutzte Intelligenz ist im Ergebnis genauso wie nicht vorhandene Intelligenz
  • Ebenso Danke für die Blumen!
    Ja der andere Thread ist ja schon interessant!

    Jetzt um so mehr: Never give up! Never surrender!

    Auch wenn ich das dann nur mit meiner "Kindereinstellung" schaffe! Egal ...

    Ach ja AI, gestern in dem Spiel zwei mal! Und zweimal 4 von 5! Vom Display habe ich dabei aber wieder leider nix mitbekommen X( ! Muss mal ne Kamera installieren!


    Grüße Lutz

    PS - Der PP steht zwar immer noch zwischen den Werkzeugen, aber richtig ausgerichtet in Neigung und Waage. Arbeite nun an dem neuen HS!
    Seit 1980 meine Nr. 1 :love: Mata Hari :love: Ich wollte doch eigentlich nur mal wieder flippern!
    Mitglied in der :GPA flipperverein.de und im Flipper-Sportverein Austria [Blocked Image: http://www.flipper-sv.at/images/logo/liga/mitglied.png] flipper-sv.at

    "Wenn es nicht wichtig ist zu siegen, warum werden dann die Punkte gezählt?" - Ltd. Worf in STtnG - Episode 41
  • Der Pin ist nicht ohne, aber wenn man das Regelwerk gut kennt und bewusst spielt, dann kann man ihn knacken.
    Bevor der AC/DC kam, spielte ich mit dem an paar Tagen intensiv (ich spielte davor selten mit dem)
    Das Ergebnis war auch dementsprechend.
    Ich stand 4x in 2 Tagen vorm Finale:
    - 1x dachte ich, dass ich es geschafft habe (Otto Multi mit Itchy´s Revenge, beide voll gemacht.....ich Idiot habe nicht gemerkt, dass die End Jackpot´s fehlten / Garage und Itchy´s Hole/
    - 1x fehlte Secret Stash (2x habe ich es gestartet)
    - 1x fehlte Otto Multi (Mystery Spot)....startete 3 oder 4 mal und nicht geschafft
    - 1x rauchte ein Transistor mitten im Traumspiel ab (Spule abgeraucht)

    ......wo ich gedacht habe, dass ich jetzt durch bin, dauerte das Spiel so um die 40-50min (ich bin Regelfest und weiß was ich machen muss)
    Ich habe oft AI-s 2x in einem Spiel durchgespielt. Wenn man weißt wie es geht, dann ist das kein Problem.

    Seitdem der AC/DC da ist, fasse ich die Kiste nur noch für Vorführzwecke an.....und spiele damit ewig, nicht vergleichbar mit dem AC/DC.
    Nach einem Spiel weiß ich, dass ich wieder paar Tage für den TSPP "opfern" muss und aus den Fehlern gelernt werde ich ihn knacken.
    Mal schauen, wann ich damit anfangen kann.....seit 1 Jahr hängen wir fast nur noch an dem AC/DC und er sorgt dafür, dass die Kisten wie LOTR / TSPP und co. vom Spielfluss her mir wie für Anfänger gemacht vorkommen.
    Den LOTR habe ich nach einem AC/DC Session gleich durchgespielt (Valinor)....ich dachte dass die Kugeln nie ins Aus gehen wollen. Beim AC/DC ist man froh wenn die für paar Minuten drin bleiben :D

    Also ihr solltet euer Spiel am TSPP schön gleichzeitig aufbauen und alles im Kopf haben (wo und was läuft usw.)

    Viel Spaß!

    Ernö.....AC/DC süchtig
    Ich spiele lieber auf die Pfosten! Die Rampen und Loops sind für mich einfach zu leicht zu treffen!
  • ernö wrote:

    Der Pin ist nicht ohne, aber wenn man das Regelwerk gut kennt und bewusst spielt, dann kann man ihn knacken.
    ...
    Ich stand 4x in 2 Tagen vorm Finale:
    ...

    - 1x rauchte ein Transistor mitten im Traumspiel ab (Spule abgeraucht)

    ......wo ich gedacht habe, dass ich jetzt durch bin, dauerte das Spiel so um die 40-50min (ich bin Regelfest und weiß was ich machen muss)
    Ich habe oft AI-s 2x in einem Spiel durchgespielt. Wenn man weißt wie es geht, dann ist das kein Problem.

    Seitdem der AC/DC da ist, fasse ich die Kiste nur noch für Vorführzwecke an.....und spiele damit ewig, nicht vergleichbar mit dem AC/DC.
    ... Beim AC/DC ist man froh wenn die für paar Minuten drin bleiben :D

    Also ihr solltet euer Spiel am TSPP schön gleichzeitig aufbauen und alles im Kopf haben (wo und was läuft usw.)

    ...

    Ernö.....AC/DC süchtig
    Grüß Dich Ernö,
    schön von Dir wieder seit Berlin positiv zu hören!!

    @ ... Recgelwerk kennt ...auch knacken
    Denke ich auch!

    @ 4 x in 2 Tagen
    ;( Neid .... soviel Zeit habe ich leider insbesondere in der Woche nicht, ABER JETZT AM Wochenende :thumbsup: - Hoffentlich!
    und Transistor abgeraucht
    Hast mein vollstes Beileid!! Auch wenn es nicht mehr dein Favorit ist. Das ist schon ärgerlich, genau so wie das 5V reseten bei mir!

    @ 40 bis 50 min
    :bow: :thu: da muss aber alles DIREKT passen und kein SchnickSchnack nebenher gespielt werden.Versuche regelfest auch durch euren alten Thread
    Stern´s The Simpsons Pinball Party
    zu werden. Ist schon recht hilfreich.

    @ AI 2 mal pro Spiel
    Ja, damit fange ich immer an. 2 mal, dass passt schon. Beim letzten Spiel ja jeweils 4 von 5. Dafür muss ich auch wg. Couch, aber teilweise schon blind spielen.

    @ TSPP vs. AC/DC
    Wird bei DIR auch da noch anders werden! Ist denn die Regeltiefe (nicht das schnelle rausgehen) mit den Kombinationen beim AC/DC vergleichbar oder doch eher wie beim Lotr? Der TSPP ist tatsächlich zum langen spielen gemacht, Kugeln gehen teilweise nur schwer raus. Man kann natürlich auch einfach Pech haben.

    Lotr spiele ich ab und an mal fremd, finde ich nicht vergleichbar mit dem TSPP. AC/DC war letztes Jahr bei Freddy schon recht nett. Kann aber eben nicht alles haben. Spiele ja auch fanatisch gerne die ALTEN EM-EE.

    @ gleichzeitig aufbauen
    erst mal Murmel drinhalten und schauen, übe dran

    @ süchtig - SIND WIR DAS NICHT ALLE??? Muss da noch ein paar Jahre aufholen.


    Aber eine Frage hätte ich noch:
    Mit was für Einstellungen (BallSaver, EB, ...) spielst Du ihn? Sind Deine Spielbeschreibungen mit drei echten Murmeln ohne EB erreicht??
    Insbesondere der (mit lackiertem, schweineschnellen PF!) macht mir macht der richtig Spaß wenn er so steil steht, dass die Libelle den Anschlag berührt. Wobei das Maximum der Neigung durch die Monorail begrenzt ist.

    Danke für die Motivation, noch viel Erfolg am AC/DC und viele Grüße


    Lutz
    Seit 1980 meine Nr. 1 :love: Mata Hari :love: Ich wollte doch eigentlich nur mal wieder flippern!
    Mitglied in der :GPA flipperverein.de und im Flipper-Sportverein Austria [Blocked Image: http://www.flipper-sv.at/images/logo/liga/mitglied.png] flipper-sv.at

    "Wenn es nicht wichtig ist zu siegen, warum werden dann die Punkte gezählt?" - Ltd. Worf in STtnG - Episode 41
  • Hi Lutz!

    Ich spiele immer Factory. Das Tilt-Pendel ist bissig eingestellt (also bei mir ist es schwierig mit Schütteln und co) und ziemlich schnell ist er auch.
    Wegen den Gästen habe ich den Ball Save aktiviert (5 Sec)
    Extra Ball habe ich schon mal limitiert (max 3), führte aber dazu, dass gerade dann die EBs fehlten wo ich sie gebraucht hätte.
    Also, wieder zurück auf Factory.
    Es gab aber spiele wo ich mit Kugel 1 alle 1/6 Finale spielen konnte.
    Du musst immer alle wichtige Mode´s GLEICHZEITIG laufen lassen.
    Zum Beispiel lässt sich der Super Jackpot mit dem TV-Mode sehr gut kombinieren, das Ganze mit OTTO und Itchy abrunden und nebenbei auf Bart und Hurry Up-s spielen.
    Du musst aber das GANZE SPIELFELD samt Kugeln im Auge behalten und oft nach den Geräuschen spielen / reagieren.
    Multibälle muss man immer mit den 1/6 Mode´s kombinieren.

    TSPP vs AC/DC
    Mein Hautproblem ist, dass ich für den TSPP zu viel Zeit brauche.....was ich zur Zeit nicht habe.
    Bis man richtig etwas aufgebaut hat, dauert es "ewig"......mit dem AC/DC kann man sofort "loslegen"
    Man kann mit dem in wenigen Minuten seine Ziele erreichen und das macht süchtig. Ich kann nach 20-30 Minuten voll Zufrieden oder eben frustriert aufhören zu spielen.....das geht mit dem TSPP nicht.
    Mein Ziel ist zur Zeit der 1mrd Schuss......theoretisch machbar, praktisch stand ich schon kurz davor (Song Jackpot war schon aufgebaut, nur der Multi fehlte.....dann ging die Kugel ins Aus)
    Solche Ziele reizen mich extrem...beim TSPP oder LOTR dauert ein Spiel einfach zu lange und es wiederholt sich alles (also keine Steigerung möglich)
    Beim STTNG bin ich auf Warp 9.9 und auf den Multiball heiß.....schnelle Kombos sind meine Welt.
    Ich spiele lieber auf die Pfosten! Die Rampen und Loops sind für mich einfach zu leicht zu treffen!
  • Ja Ernö,
    :D ... das Ganze mit OTTO und Itchy abrunden und NEBENBEI auf Bart und HurryUp´s spielen ... :thumbsup: Hut ab ...

    das muss ich nun erst mal im Regelwerk und am Pin im Ruhezustand und im Spiel evaluieren, bei ner Flasche Eierlikör oder Rotwein 8)
    und mir dann mal eine generelle Strategie zurechtlegen.
    Die individuellen, je nach Spielverlauf notwendigen Tatiken kommen da später! Wie gesagt, leider nicht so viel Spielezeit. Richte ja immer an den anderen Pins auch was her.
    Eine spezielle Strategie (insbesondere sinnvolle Reihenfolge) habe ich bis jetzt noch nicht so richtig hier aus den Threads oder aus dem Spiel mit bekommen. Oder habe ich da was übersehen.

    AI muss ich gezielt anspielen, Couch MB´s ergeben sich automatisch dadurch. Die Missionen immer versuchen durchzuspielen. I&S sollte immer vorbereitet sein, BrezelMB nebenbei im Spiel und forcieren wenn über 20, Otto und rechte Rampe (auf EB gehen und Fehlschüsse machen Bart) geht immer, HurryUp´s immer ... es leuchtet eigentlich immer was. Und nur nicht im Spiel verlieren. Mir dreht sich der Kopf :waah:

    Habe eigentlich immer an Pins sozusagen auf entdecken im Spiel gespielt. Das reicht aber hier aber ganz und gar nicht.

    Tilt-Pendel ist bei mir fast egal. Schüttel eher weniger/gar nicht. Habe letztes WE zum ersten mal die "Rüttel-Technik" aus dem Handgelenk von Mario miterlebt. Hat wirklich was. Holt damit ja teilweise unmögliche Murmeln raus die schon zur Hälfte in der Outlane und "mausetot" waren. Müsste mir das noch beibringen, ist eleganter als einfach nur schütteln. Nur, das muss aus dem Unterbewussten "im Voraus" kommen ... deswegen mal schauen ob ich so was denn jemals drauf kriege.

    Leider ist mein Geschmack an Pins eher breit gefächert, als dass ich mich auf die "neuen" schnellen Pins alleine konzentrieren / spezialisieren wollte. Habe z.B. zur Zeit ernormen Spaß bei Spiel an der CampusQueen, am Bow&Arrow sowie an meinem "Neuzugang" PinkPanther. Da zählt jeder Punkt. Nix großes Regelwerk, sondern einfach nur pures flippern. Deswegen fehlt dann auch hauptsächlich Platz und durch die Menge auch etwas Geld.

    Wobei der TSPP hat mich nun extrem, alleine wegen dem Thema angesteckt hat. Den will ich nun knacken und da ist mir die Einstellung erst mal egal. (Strunzmodus ein) Schaffe es ja nun auch immer regelmäßiger mit der ersten Kugel ohne EB am RfM bis durchs Finale zu kommen. (Strunzmodus aus :holy: )
    Zum üben für genaue Schüße im MB-Stress (spiele ja eigentlich sehr gerne ohne Kugel halten) und blindes spielen nach Gehör muss der TSPP (auch wenn AC/DC / Metallica sehr verführerisch blinken) nun erst mal reichen.

    Mit Grüßen und weiterhin viel Spaß am Hobbysport

    Lutz
    Seit 1980 meine Nr. 1 :love: Mata Hari :love: Ich wollte doch eigentlich nur mal wieder flippern!
    Mitglied in der :GPA flipperverein.de und im Flipper-Sportverein Austria [Blocked Image: http://www.flipper-sv.at/images/logo/liga/mitglied.png] flipper-sv.at

    "Wenn es nicht wichtig ist zu siegen, warum werden dann die Punkte gezählt?" - Ltd. Worf in STtnG - Episode 41
  • WE OK,
    mein "Kleiner" hat nun auch mal mit Anleitung rund 87 Mio. am TSPP gemacht. 2 x Otto, 2 x I&S, 1 x Couch, 24 Kinder und war dann einen Treffer vor der AI.

    Bei mir wars dann ein 307 Mio. Spiel :yeahh: Hände haben danach gezittert.
    Wobei, was muss ich den speziell beim Brezel und beim Revenge MB treffen? War Brezel, Otto und Revenge MB zusammen. Da hatte ich Augen und Ohren zu wenig, Mit dem MB, fragt nicht wie, aber alleine über 60 Mio. an Punkten gemacht!
    Um in Endspiel zu kommen: Alle Missionen fertig spielen. Ok, aber kann das auch "gestückelt" sein? Meine ersten 4 bis zur ersten AI restliche bei einem Umlauf später?
    Und für die 5 Super Jackpots, geht das nur mit dem CouchMB, bzw. bei den anderen MB über die Couch? Meine die Ansage SuperJackpot , bzw. SuperSuperJacckpot (?) mehrmals auch dann gehört zu haben wo ich die Couch nich (zumindest nicht bewusst) getroffen habe. Zählt der dann auch?
    Wenn ich denn nun alles habe, woran erkenne ich das und wie startet denn das Endspiel?

    Grüße Lutz
    Images
    • IMG_1405.JPG

      74.27 kB, 480×640, viewed 8 times
    Seit 1980 meine Nr. 1 :love: Mata Hari :love: Ich wollte doch eigentlich nur mal wieder flippern!
    Mitglied in der :GPA flipperverein.de und im Flipper-Sportverein Austria [Blocked Image: http://www.flipper-sv.at/images/logo/liga/mitglied.png] flipper-sv.at

    "Wenn es nicht wichtig ist zu siegen, warum werden dann die Punkte gezählt?" - Ltd. Worf in STtnG - Episode 41