Check Mate - Recel (Spain)

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Dieser sehr schöne spanische Flipper hat als Thema Schachspielen, ein eher seltenes Flipperthema.

    Das backglass ohne esthetische highlight kann als gelungen und sehr schön bezeichnet werden, da gibt es ja auch exotischere Scheiben wie der 'Faces' zB

    Hmm, ist der Spieler überwältigt von seiner Umgebung oder hängt er in einer verlorenen Schachposition... :D
    Images
    • 2.jpg

      91.95 kB, 640×480, viewed 118 times
    • 3.jpg

      89.24 kB, 640×480, viewed 114 times
  • Schönes asymetrisches Spielfeld, eine Art vorsintflutlicher Mediaval Madness. Bonuslämpchen leuchten in den Schachfiguren, die Königin ist von schwer bewaffneten Knechten bewacht und die Treppe hat etwas vom holländischen Zeichner Escher.
    Images
    • 5.jpg

      103.7 kB, 480×640, viewed 124 times
  • Die Kugel wird quer durch das Spielfeld reingeschossen, ähnlich wie zB beim Four Millions BC von Bally oder Skateball ua.

    Auf folgendem Foto erkennt man den oberen Teil des 8ter shooterlanes. die Kugel sollte möglichst oben durch den lane laufen, denn dann werden sofort 2 'Bauern' beleuchtet, die 6 anderen werden über die drop targets gesteuert. Besagte '2 Bauern' kann man aber auch durch treffen der mittig gelegenen standup target anleuchten.
    Images
    • 6.jpg

      102.79 kB, 480×640, viewed 105 times
    • 7.jpg

      124.33 kB, 640×480, viewed 111 times
  • Beim Treffen besagter Bauern und Figuren werden in den Bannern angeleuchtet.



    Ist einer dieser Banner komplett beleuchtet, dann leuchtet die X-ball in dem oben bei den bumper gelegenen lanes, die seitlichen Auslauflanes ergeben dann Dreifachbonus anstatt Zweifachbonus.
    Images
    • 10.jpg

      100.15 kB, 640×480, viewed 100 times
    • 11.jpg

      102.18 kB, 640×480, viewed 98 times
  • Ein auf freier Wildbahn selten auffindbarer Flipperautomat, ziemlich einfach zu spielen aber auch nie langweilig.

    Hier noch die Gesamtansicht.


    Gruss und schöne Feiertage - achtet bitte auf euren Cholesterin- und Alkoholpegel :D :D

    :ops: :ops: husch und weg ;)

    Jean-Claude
    Images
    • 17.jpg

      93.5 kB, 480×640, viewed 95 times
  • Servus Jean-Claude,

    mal abgesehen davon, dass Deine Beiträge immer faszinierend für mich sind, möchte ich mich diesmal persönlich bei Dir bedanken.
    Dadurch, dass dieses Schachthema, wie Du sagst, eher selten ist, ist mir wieder einmal so richtig bewusst geworden, wie vielseitig doch das Gebiet ist, dem unsere Leidenschaft gilt. Dass in unseren Flippergeräten doch oft Kultur, Kunst und Technik großartig vereint sind und wir ‚spielend’ oder restaurierend mit diesen Gebilden umgehen dürfen. Dass diese immense Kreativität, die die Techniker und Künstler vor Jahrzehnten in sie investiert haben, für uns nachvollziehbar werden kann.
    Das Gefühl stellt sich bei mir ein, wenn ich Deine oder Berichte anderer Flipperbegeisterter sehe und lese, auch wenn man derartig exotische Kunstwerke niemals besitzen oder spielen wird.
    Aber auch wenn man nur einen Flipper besitzt, den man kennen gelernt hat und mit dem man durch viele Reparatur- oder Spielstunden vertraut geworden ist, stellt sich dieses Glücksgefühl ein.
    Danke Jean-Claude, jetzt ist fast eine Predigt daraus geworden, aber das liegt vielleicht an Weihnachten. Ihr braucht nicht Amen zu sagen.
    Dir und allen Lesern Deines Beitrags noch schöne Feiertage und ein gesundes und friedliches Neues Jahr.
    Viele Grüße
    vom Hans
  • Auch von mir einen Dank an den Nimmermüden Flipperfan Jean Claude :thu:

    Den Check Mate kenne ich nun gar nicht, allenfalls die bekannteren Geräte wie Lady Luck, Underwater und Criterium´75 sind mir ein Begriff, nicht jedoch der Check Mate!

    Was mir direkt ins Auge fiel, ist das fehlende Soundboard normalerweise links vorne im Cabinet verstaut, stattdessen ist da ein Glockenspiel rechts vorne, Merkwürden ?(

    Nun, der Fipper ist allemal ein weiteres nettes Teil von EUROFLIP/ RECEL , robuster und stabiler wie GOTTLIEB´EM Geräte!

    Ich freue mich schon auf deine Berichte in 2009, immer wieder Lesenswert und Lehrreich!!!

    Frohes Fest und einen guten Rutsch, Rainer ;)
  • verzögerte Antwort :ops: :ops: - ich habe mir ein paar Tage 'offline' gegönnt :D und siehe da, man kann auch ohne Internet noch leben :D


    vielen Dank für die Blumen

    @Rainer - zum Thema Glockenspiel oder sb - entweder wurden Bestände aufgearbeitet oder sb-Einbau kam nach dem Checkmate, aber ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung

    an alle guten Rutsch

    LG

    Jean-Claude